Direkt zum Hauptbereich

Mitgefühl für den Partner haben - Warum ist er so ein Eisklotz?


Ein Herz in den Sandboden gezeichnet als Zeichen des liebevollen Mitgefühls
Zwischen zwei Menschen zählen Liebe und Vertrauen.
Thomas Klauer  / pixelio.de
In zwischenmenschlichen Beziehungen ist das Mitgefühl für den anderen und die Anteilnahme am Partner von großer Bedeutung. Haben Sie diese Eigenschaften?
Eine Lebensgemeinschaft kann nur gelingen, wenn ehrliches gegenseitiges Interesse für einander vorhanden ist. Mancher Partner zeigt kein Mitgefühl. Aber was steckt dahinter? Ist es eine grundsätzliche Gefühlskälte? Von Natur aus ist jeder Mensch auf Liebe und Zuneigung ausgerichtet.

Mehr zum Thema erfahren: 
Beziehungskrise überwinden - Ist die Liebe noch zu retten? Das kommt darauf an...
Zum Artikel

Von Schmetterlingen, die sich mit der Zeit verflüchtigen

Beziehungen beginnen auf ganz unterschiedliche Weise. Doch eines ist allen gemeinsam: Wenn sich zwei Menschen in einander verlieben, haben sie Schmetterlinge im Bauch und genießen es, zusammen zu sein. Die Frischverliebten wollen ständig zusammen sein und alles gemeinsam unternehmen. Viel Nähe zueinander ist gefragt.

Nach einiger Zeit - meist nach zwei bis drei Jahren - verflüchtigen sich die Schmetterlinge. Vielleicht nimmt die heiße Leidenschaft füreinander etwas ab, aber an deren Stelle ist vielleicht Liebe, echte Liebe für einander entstanden. Und dazu gehört neben körperlichen Zärtlichenkeiten auch das Mitgefühl für den anderen.

Mehr zum Thema erfahren:
Zärtlichkeiten austauschen - Zeigen Sie Ihre Zuneigung durch Liebkosungen und zärtliche Berührungen
Zum Artikel

Aber was bedeutet dies? Was ist echte Liebe eigentlich? Sicherlich sind es gerade in einer längeren Beziehung nicht nur leidenschaftliche Gefühle und die Sehnsucht nach sexueller Vereinigung. Es ist eher ein tiefes Verständnis für einander.

Das Einander-Verstehen, Mitgefühl und Beistehen

Echte Liebe zeichnet sich in erster Linie wohl dadurch aus, dass beide Mitgefühl für einander haben, sich in den anderen hineinversetzen und Anteil nehmen können. Diese Eigenschaften sind die Voraussetzung dafür, den Partner oder die Partnerin zu verstehen und echtes Interesse an den Anliegen des anderen zu haben. Es ist schön, sich verstanden zu wissen.

Mehr zum Thema erfahren:
Echte Liebe und Harmonie in der Partnerschaft erfahren - aber wie?
Zum Artikel

Oft besteht das Leben nicht nur aus wundervollen Momenten, die die Paare miteinander teilen. Gerade in schwierigen Zeiten zeigt es sich, wie tief die Liebe und wie groß das gegenseitige Mitgefühl für einander sind. Wenn Sie sich in solchen Zeiten nicht aufeinander verlassen und sich gegenseitig vertrauen können, wann denn dann?

Einen gemeinsamen Lebensweg mit dem Partner haben

Sie werden es selber schon oft erlebt haben, dass im Leben nicht immer alles so läuft, wie Sie es sich gewünscht und vorgestellt haben. Da gilt es, Schwierigkeiten und Herausforderungen vielleicht hinsichtlich der Gesundheit oder auch finanzieller Art zu bewältigen.

Wenn Sie einen Partner an Ihrer Seite haben, der gerade dann zu Ihnen hält, wenn es schwierig wird, dann haben Sie schon ein ganz großes Los gezogen. Es ist tröstend und beruhigend, sich an einen geliebten Menschen anlehnen zu können, der mit einem mitfühlt und Anteil an den persönlichen Sorgen nimmt.

Mehr zum Thema erfahren: 
Einen Geizhals als Partner - Das wünscht sich niemand!
Zum Artikel

So lässt sich vieles gemeinsam viel leichter bewältigen. Sie kennen sicher das Sprichwort "Gemeinsame Freunde ist doppelte Freude, geteiltes Leid ist halb so schlimm". Haben Sie viel Mitgefühl für einander, nehmen Sie Anteil am anderen - seiner glücklichen und harmonischen Beziehung steht so nichts im Wege!

Im Buch "Mitfühlend leben und die seelische Gesundheit stärken" erfahren Sie, wie Sie Ihr Herz gerade im Schmerz und Leid freundlich und offen halten können. Damit verbunden sind innere Ruhe und Wohlbefinden. Haben Sie mit sich selber Mitgefühl und für den Partner. Das ist ein Schlüsselfaktor für Ihre seelische Gesundheit. Das Buch beschreibt, was Sie selbst dafür tun können.


Sie erhalten in diesem Band Anleitung für praktische Übungen, die Ihnen helfen, Ihre persönliche Fähigkeit zu stärken, mehr Mitgefühl zu empfinden. Das innovative Buch eröffnet Ihnen wieder eine uralte und heilsame Weisheit für die eigene Mitgefühlsschulung. Die Aussagen basieren auf wissenschaftlicher Forschung und kontemplativen Erfahrungen. Der natürliche Instinkt für das Mitgefühl bietet Ihnen ein wichtiges Werkzeug, emotionalen Schmerz bewältigen zu helfen.

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Haben Männer mehr Mitgefühl als Frauen?
Nach der Arbeit traf ich mich noch mit einigen Kollegen auf einen Absacker. Dabei kam es zum Gespräch über eine stadtbekannte Promi-Frau. Ihr Mann hatte sie wegen einer jüngeren sitzen gelassen. In der Öffentlichkeit verspottet er seine Ex jetzt für ihre Häuslichkeit. Er erzählt überall herum, wie fad diese beim Sex gewesen sei. Deshalb sei es doch kein Wunder, wenn er sie verlassen hätte. In unserem Kollegenkreis fanden es die beiden Kolleginnen ganz logisch, dass er weg gegangen war. Nur ein Mann aus der Versandabteilung legte sein Wort für die Verlassene ein. Er zeigte Mitgefühl für sie und meinte, dass so eine Sache niemals von diesem Mann in der Öffentlichkeit preis gegeben werden dürfte. Von den beiden Damen bin ich irgendwie enttäuscht. Über denjenigen, der den Schaden hat, sollte man nicht auch noch so herziehen.
Christine Spranger hat gesagt…
Wenn ein Partner schon kein Mitgefühl für seine Ex zeigt und sogar noch über sie herzieht, dann hat er sich meiner Meinung nach selber diskreditiert.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Unglücklich verliebte Männer wollen ihre Zuneigung sehr oft verbergen. Der Mann kann die eigenen Gefühle für die umschwärmte Frau  nicht zeigen. Er verhält sich unauffällig. An  gewissen Anzeichen in seinen Blicken und Gesten erkennen Sie seine Verliebtheit. Die Psychologie gibt dabei Tipps.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren,  aber wie?

Er schaut anderen Frauen nach - Auswege

Ihr Partner oder Mann schaut gern anderen hübschen Frauen nach. Sie sind eifersüchtig, wenn Ihr Freund andere anschaut. Hinterher verspüren Sie dabei jedesmal einen schmerzhaften Stich in der Herzgegend. Oft handelt es sich dabei einfach um eine schlechte Angewohnheit, auf die Sie ihn ansprechen können.

Verliebte Blicke erkennen - die Körpersprache des Mannes richtig deuten

Wie verhalten sich verliebte Männer? Einen verliebten Mann können Sie eigentlich recht einfach erkennen. In der Regel strengt er sich nicht besonders an, um seine wahren Gefühle zu verbergen. Als erfahrene Frau mit guter  Beobachtungsgabe entdecken Sie relativ rasch, was er für Sie wirklich fühlt deuten seine verliebten Blicke.

Wie kann man verliebte Blicke erkennen?

Manch ein verliebter Mann oder eine Frau fragen sich, ob die Blicke des anderen eine Verliebtheit Preis geben. Verraten Personen ihr Verliebtsein durch einen speziellen Ausdruck der Augen? Experten meinen, bei Verliebten eine bestimmte Ausstrahlung im Gesicht wahrzunehmen.