Direkt zum Hauptbereich

Sich selber im Wege stehen vermeiden

Ein Baum als Symbol für die eigene Persönlichkeitsentwicklung

Wenn Sie sich selber im Wege stehen, dann kann sich Ihre persönliche Lebensfreude nicht wirklich entfalten. So ändern Sie das.

Sich selber überfordern

Manche Menschen neigen dazu, generell mit neuen Situationen überfordert zu sein. Sie suchen stets das Weite bei Konflikten, die ihnen zu schwierig erscheinen. So gelingt es ihnen kaum, durch Schwierigkeiten zu wachsen und ans persönliche Ziel für mehr Lebensfreude zu kommen. Arbeiten Sie an der eigenen Persönlichkeitsentwicklung.

In dem Audiobuch "Innere Ruhe - äussere Kraft: 6 Methoden zur Regeneration und Stärkung von Körper und Geist" finden Sie viele Übungen, mit denen Sie  auf natürlichem Wege Ihre innere Mitte wieder finden können.

Befreien Sie sich von Alltagsbelastungen oder negativem Stress und lernen Sie mehr Gelassenheit. Mehr Sicherheit und zusätzliche innere Orientierung helfen, den Alltag harmonisch zu gestalten. Damit vermeiden Sie es, sich selber im Wege zu stehen.

Eine Frau, die nachdenklich auf einer Bank sitzt
Mehr zum Thema erfahren: 
Die eigene innere Mitte finden in der Partnerschaft
Zum Artikel


Mit den Übungen, die im Audiobuch detailliert beschrieben werden, erreichen Sie eine Kurzzeitentspannung, die Sie von tiefsitzenden Belastungen befreien kann. Mit etwas Training erlernen Sie es, sich rasch zu entspannen und den Weg hin zu sich selber zu finden.

Eine junge Frau, die auf einem Fuß steht und ihr Gleichgewicht hält
Mehr zum Thema erfahren:
Finden Sie Ihre innere Mitte - bleiben Sie im Gleichgewicht
Zum Artikel


Wenn Sie sich selber im Wege stehen ist es ganz egal, wo Sie sich befinden. Es kann in der Schule oder am Arbeitsplatz oder in einer Partnerschaft vorkommen, dass Sie in schwierigen Situationen einfach flüchten, weil Sie überfordert sind. Manchmal fügen Sie sich vielleicht in Ihr Schicksal. Dabei missachten Sie Ihre eigenen Bedürfnisse oder Gefühle und sind unglücklich.

Im Wege der Persönlichkeitsentfaltung stehen

Sie müssen dann lernen, Ihr Leben selber in die Hand zu nehmen. Entwickeln Sie eigene Ziele, nach denen Sie sich ausstrecken. Seien Sie offen für neue Lebenschancen. Aber alles mit innerer Ruhe und Gelassenheit. Mit ein paar einfachen Übungen der progressiven Muskelentspannung oder der Imagination wie im Audiobuch beschrieben, können Sie die Grundlage dafür legen. Entdecken Sie Ihre eigene Intuition und Schöpferkraft aufs Neue.

Eine junge Frau mit langen Haaren
Mehr zum Thema erfahren:
Sich treu bleiben oder weiter entwickeln?
Zum Artikel

Vielleicht haben Sie dann aber immer wieder das Empfinden, dass es irgendeine Kraft in Ihnen gibt, die die Entfaltung Ihrer eigenen Persönlichkeit verhindern will. Sie haben oft nicht genügend Energie, damit fertig zu werden und fühlen sich in einer Sackgasse. Vermeiden Sie es, sich selber im Wege stehen. Folgen Sie Ihrer inneren Führung und bleiben Sie im Training der Übungen.

Die eigene Persönlichkeitsentwicklung fördern

Befreien Sie sich von althergebrachten Verhaltensmustern und Rollenspielen aus Ihrer Vergangenheit. Finden Sie den für Sie richtigen Weg, der zu Ihnen passt. Seien Sie mutig, ihn zu gehen. Wenn es sich für Sie gut anfühlt, was sie tun, dann ist es richtig. So lernen Sie, Ihre persönlichen Anliegen zu erkennen und auszudrücken.



Im Band Musterbrecher. Die Kunst das Spiel zu drehen finden Sie wundervolle Tipps zum Brechen von herkömmlichen Führungsmustern im eigenen Leben. Damit wird der Weg für Sie frei, einmal Neues und Ungewöhnliches erfolgreich auszuprobieren und neue dynamische Erfahrungen zu sammeln.

Die Autoren beschreiben vier Musterbrecher, die Ihnen helfen, Ihre vorherrschenden Denk- und Verhaltensmuster zu kontrollieren. Seien Sie bereit, gängige Klischees los zulassen und beginnen Sie, scheinbar selbstverständliche Dinge zu hinterfragen. Es geht um eine Änderung Ihrer Sichtweise und um Ihre eigenen Haltung.

Öffnen Sie sich auch anderen Menschen und fassen Sie Zuversicht mit Selbstbewusstsein. Dann können Sie auch aus sich herausgehen und zu Ihren eigenen Gefühlen zu stehen. Sie haben das Recht darauf, Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend wahrgenommen zu werden. Auch von Ihrem Partner.

Mehr zum Thema erfahren:
Er bringt mich auf die Palme - Kritik meistern
Zum Artikel

Das macht Sie freier und stärker. Sie müssen keine Energien mehr dafür aufwenden, sich zu verstecken oder zu verstellen. Sie überwinden Ihre persönlichen Grenzen und machen die Bahn frei für ein selbstbestimmtes Leben.

Sich selber annehmen und frei werden

Wenn Sie lernen, zu sich selber zu stehen und sich so anzunehmen, wie Sie sind, dann wird das Leben für Sie leichter. Durch die so gewonnene neue Freiheit konzentrieren Sie sich besser auf berufliche Herausforderungen. Sie sind nicht länger blockiert und geschwächt. Der Weg ist frei für die Selbstentfaltung.

Mehr zum Thema erfahren:
Attraktiv bleiben - Grenzen setzen und Persönlichkeit zeigen
Zum Artikel

Seien Sie nett zu sich selber und nicht zu streng. Lassen Sie auch einmal alle Fünfe gerade sein. Nehmen Sie sich selber an, wie Sie sind. So werden Sie entspannter und stehen sich selber nicht mehr so oft im Wege. Ihrer positiven Persönlichkeitsentwicklung steht nichts mehr entgegen.

Wenn Stress und Geldsorgen das Leben zerstören
Zum Artikel


Kommentare

  1. Tja, das mit dem Selbst-Finden ist nicht so einfach, kein Pflichtfach, weder in der Schule noch im Elternhaus. Das Credo heute lautet: Funktioniere!! Tu es!! - das Wie müssen wir dann selbst herausfinden, wenn uns das Leben fordert.
    Es gibt dabei aber längst bewährte Wege. Einer davon heißt: "Liebe deinen Nächsten wie dich s e l b s t" und ist mit der Hinwendung zu Gott verlinkt. Immer erreichbar, 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr.
    Und wenn's mal schwer ist .... immer den nächsten Schritt machen ... immer nur einen ...

    Von DALESAR

    AntwortenLöschen
  2. Ich steh mir und meinem Partner auch manchmal im Weg. Immer dann, wenn ich nicht weiß, wie ich mich verhalten soll. Dann hab ich kein Selbstvertrauen, mag mich eigentlich selber nicht. Ich bin dann auf die Geduld der anderen angewiesen oder ich mach, was die anderen wollen. Und das ist echt blöd. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein sehr weites Betätigungsfeld für Therapeuten ... so jemanden therapieren ist mühsam... Von Thomas

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine Schwiegermutter nervt - Das Problem in den Griff kriegen

Gehören Sie zu jenen Menschen, die eine nervige Schwiegermutter haben? Am besten sehen Sie sie nicht zu oft. Eigentlich haben Sie ja nichts gegen die Dame. Aber irgendwie fühlen Sie sich nicht so gut in ihrer Nähe.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Sie haben sich in einen Mann verliebt. Aber woran erkennen Sie seine Verliebtheit für Sie? Achten Sie auf ganz bestimmte Zeichen. Aus dem, was er sagt und an seiner Körpersprache erkennen Sie, wie er Zu Ihnen steht.

Mein Partner hat mich betrogen - Wie kann ich ihm vergeben?

Ein Seitensprung kann Ihre Beziehung zu Fall bringen. Wenn er entdeckt wird ist das Vertrauen tief erschüttert. Dabei geht es um einen einzigen Betrug oder aber um eine Affäre, die manchmal über einen längeren Zeitraum verheimlicht wurde.

Getrennte Betten in der Ehe - der Anfang vom Ende?

Haben Sie auch schon darüber nachgedacht, Getrennte Betten in Ihrer Ehe für Sie und Ihren Partner einzurichten? Es gibt fundierte Argumente dafür und dagegen.

Sex-Blockade - Gedanken loslassen und locker werden

Viele Menschen fühlen sich hin und wieder unattraktiv und wenig anziehend. Gründe für Sex-Blockaden gibt es zuhauf. Werden Sie wieder locker!

Gefühle für den Ex und was sie bedeuten

Fast jeder hat eine oder einen Ex. An diesen Menschen denken Sie womöglich immer mal wieder zurück. Er bleibt in Ihrem Kopf zurück wie ein letzter Gast, der auch dann nicht nach Hause geht, wenn bereits alle Lichter abgedreht sind.