Direkt zum Hauptbereich

Traurigkeit überwinden in der Beziehung - Hinweise

Was ist der Grund für Ihre Traurigkeit. Finden Sie es heraus
Warum fühlen Sie sich öfters traurig in Ihrer Beziehung?
Vielleicht können Sie sich noch daran erinnern, wie es sich anfühlte, als Sie frisch in Ihren Partner verliebt waren? Nichts konnte sich zwischen Sie beide und dieses wunderbare Gefühl stellen. Sie lebten in einem Hochgefühl auf der rosaroten Wolke.

Aber leider hat sich diese Situation verändert. Nach und nach stellen Sie nun auch negative Gefühle in Ihrer Beziehung fest. Wie können Sie entstandene Traurigkeit überwinden?...

Die Ursachen der Traurigkeit entdecken

Wenn Sie ein akutes Gefühl von Traurigkeit übermannt, dann können Sie sich fragen, woher diese Empfindung kommt. Ist das Gefühl mit etwas verknüpft, das Sie erlebt haben? Vielleicht sogar im Zusammenhang mit Ihrem Partner. Hat er Sie enttäuscht oder verletzt? Wo liegen die Ursachen? Oder handelt es sich um eine von der Partnerschaft unabhängige Empfindung?

Dann lassen Sie sich von Ihrem Partner trösten. In jedem Fall müssen Sie herausfinden, was der Grund für Ihre Traurigkeit ist. Wie können Sie Traurigkeit überwinden? Die Ursachen für das unspezifische Gefühl von Trauer könnte auch eine Depression sein, die sich ankündigt. Vielleicht aufgrund einer Erschöpfung.

Wenn Sie dies vermuten, dann ruhen Sie sich einfach aus. Danach sieht die Welt meist anders aus. Wenn die Traurigkeit allerdings nicht verschwindet, dann sollten Sie ärztliche und psychotherapeutische Hilfe suchen. Manchmal geht es aber auch nur um eine allgemeine Unzufriedenheit über Ihre aktuelle Lebenssituation. Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber.

Ursache für Ihr negatives Empfinden könnte aber auch bei Ihrem Partner liegen. Fühlen Sie sich von ihm manipuliert? Lesen Sie hier, was an Ihrer Vermutung dran sein könnte, vom Partner manipuliert zu werden. Lesen Sie auch den Artikel, wie Sie wieder Ihre eigene Entscheidungsfreiheit zurück erlangen können.



Lesen Sie hier weiter:
  1. Kopf zerbrechen über den Partner - Lohnt das Grübeln?
  2. Biggest Loser: Gewicht verlieren für den Partner?
  3. Ist gutes Aussehen des Partners wichtig? 
  4. Wie die Paartherapie die Liebe bewahren kann

Depressionen mit Gesprächen überwinden

Unsere persönlichen Emotionen stehen doch immer auf mehreren Säulen. Ihre Beziehung sollte jedenfalls nur eine von mehreren Stützen für Ihre Gefühlswelt sein. Es kann nicht sein, dass lediglich eine einzige Person für Ihr Glück oder Unglück verantwortlich ist. Bedenken Sie, dass Sie auch ohne Partner Glück oder Traurigkeit verspüren können.

Mehr zum Thema erfahren:
Unglückliche Beziehung - Was tun?
Zum Artikel

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre innere Mitte wieder finden und zur Ruhe kommen. Lernen Sie gelassen mit den täglichen Herausforderungen umzugehen.

Versuchen Sie eine zusätzliche Säule für Ihr Glück zu finden. Pflegen Sie ein Hobby, das zu Ihnen passt und Freundschaften, die Ihnen am Herzen liegen. Vor allem genießen Sie Zeit mit sich selber.Beziehung hat im wahrsten Sinne die Bedeutung, sich in der Partnerschaft aufeinander zu beziehen. Dabei geht es darum, über Ihre Gefühle zu reden und darauf zu achten, dass niemand von Ihnen irgendwelche Schuldgefühle bekommt.

Vielleicht hilft es Ihnen, wenn Sie Sie Ihre Gefühle aufschreiben. Stellen Sie fest, in welchen in welchen Situationen Sie dieses Gefühl von Traurigkeit überfällt. Dann können Sie es meist akzeptieren und danach die Traurigkeit überwinden. Dies kann Ihnen helfen, Traurigkeit zu überwinden.  

Starke Gefühle und Emotionen wie große Traurigkeit und Liebesschmerz können Ihr Herz sehr belasten. Lesen Sie im Artikel http://christinespranger.blogspot.co.at/2017/04/broken-heart-syndrom-extreme-gefuehle-bewaeltigen.html mehr dazu. 



Kommentare

  1. Da haben Sie viele gute tipps gegeben. Traurigkeit muss ja nicht immer in der partnerschaft begründet sein - doch sie kann. Und da haben sie sich etwas vorbeigemogelt. Wenns der partner ist, helfen nur gespräche und gute situationen. Die muss mann/frau aber schaffen um sich so wieder näher zu kommen. Und noch was - versuchen sie dem Mann, die Frau dort abzuholen wo er/ sie ist - ein alter trick.
    dalesar

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipps. Ich hab mir die Seite ausgedrückt. :)
    Kann es manchmal sein, dass man sich sofort und wegen jeder Kleinigkeit verletzt fühlt? weil ich extrem empfindlich bin und mein Partner ist eher unabhängig. Das heißt nicht, dass er mich nicht liebt aber er braucht weniger Aufmerksamkeit als ich.
    Ich habe bei einer psychologischen Beratung angerufen, weil ich an mich arbeiten muss, da er mit der Beziehung zufrieden ist aber ich nicht ganz...
    sehr empfehlenswert übrigens. LG, Martina.


    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Hinweise. Ich vermisse bei meinem Partner, dass er auf mich eingeht. Er fühlt sich immer gleich verletzt wenn ich ihm sage, was ich vermisse. Das macht mich immer sehr traurig. Aber vielleicht kann er mir das einfach nicht geben, was ich suche. Ich muss meine Erwartungen an ihn herunterschrauben, sonst werde ich immer traurig sein.

    AntwortenLöschen
  4. I'm extremely impressed together with your writing skills as
    well as with the format to your blog. Is this a paid subject or did you customize it
    yourself? Anyway keep up the excellent quality writing, it's rare to
    see a nice weblog like this one these days..

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren,  aber wie?

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Manipulieren mit Psycho-Tricks wie eisernem Schweigen soll den Partner zwingen, das zu tun, was der andere will. Die Psychologie kennt verschiedene Methoden und Techniken der Manipulation, die in vielen Beziehungen eingesetzt werden. Was tun bei Liebesentzug in der Partnerschaft und Ehe? Experten erklären die Bedeutung und geben Tipps.

Verliebtheitszeichen erkennen - Ihre körperlichen Symptome zeigen Ihnen, wie es um Ihre Liebe steht

Das Verliebt sein ist eines der schönsten Gefühle beim Menschen. Die körperlichen Symptome sind das herrliche Kribbeln am ganzen Körper und ein unbeschreibliches Hochgefühl, das Sie wie auf Wolken schweben lässt. Ein Anzeichen für die Liebe ist es, dass das Leben jetzt aufregend und farbenfroh für Sie ist. Sie spüren jede Menge Glückhormone.

Will er eine Beziehung? - Anzeichen sind sein echtes Interesse und Kontakbedürfnis - Er mag Sie wirklich

Sie haben gerade einen Mann kennengelernt und sich unsterblich in ihn verliebt. Und Sie wünschen sich eine echte Beziehung mit ihm und laden ihn zu einem Treffen mit Ihren Freunden ein. Will er nicht mitkommen, weil er alle möglichen Ausreden findet, fernbleiben zu können? Für eine echte Beziehung ist das kein positives Anzeichen.

Unterschiedliche Zukunftspläne - vom Partner trennen?

Unterschiedliche Zukunftspläne weisen auf verschiedene Lebensvorstellungen hin. Gemeinsame Träume mit dem Partner verwirklichen wollen ist ein schönes Lebensziel. Eine Beziehung und Partnerschaft ohne gemeinsame  Zukunftsvorstellungen oder Zukunftsperspektiven zum Leben und zur Liebe hat wenig Bestand.