Direkt zum Hauptbereich

Partnerschaftsglück: Was glückliche Paare stark macht


Glückliche Paare und Liebesglück - was glückliche Paare stark macht
Das Liebesglück glücklicher Paare hängt von einigen Faktoren ab.
Viele Menschen wünschen sich, einen Partner zu finden, mit dem sie das ganze Leben lang eine glückliche Beziehung haben. Dieses Partnerschaftsglück steht bei vielen mit an oberster ...

Stelle der Lebenswunschliste. Die Realität sieht anders aus. Was machen glückliche Paare richtig? Finden Sie Antworten darauf, was glückliche Paare stark macht.

Was glückliche Paare stark macht und die Realität

Die Formel für glückliche Paare

  • Was machen jene Paare richtig, die über viele Jahrzehnte Seite an Seite sich gegenseitig liebend zusammen bleiben? Gibt es auch hier Probleme? Wie gehen starke Paare damit um? Wie lautet die Glückformel dafür, was glückliche Paare stark macht? 
  • Erinnern Sie sich noch an den Grund des Verliebens in Ihren Partner? Sind Sie ihr oder ihm grundsätzlich positiv gegenüber eingestellt? Oder kritisiere Sie ständig oder werten ab? Was glückliche Paare stark macht, das ist eine positive Sichtweise zum Partner hin.
  • Starke Paare sind beispielsweise bereit, individuell und gemeinsam Schwächen und Verletzungen genau anzusehen und konstruktiv damit umzugehen. Die Fähigkeit, sich selber und auch dem Partner Defizite und Schwächen einzugestehen ist essentiell wichtig. Aber auch die Bereitschaft dazu, diese Dinge zu verändern. 
Gehen Sie einmal in sich und denken Sie intensiv darüber nach, was Sie in Ihrer Beziehung stark macht. Finden Sie die für Sie positiven Seiten heraus.

    Stark macht die positive Haltung

    • Glückliche Paare vergeben sich immer wieder und starten einen Neuanfang. Niemand ist doch perfekt. Was zählt, ist die grundsätzliche positive und liebevolle Haltung dem Partner gegenüber. Starke Beziehungen bleiben im ehrlichen Gespräch miteinander und haben gegenseitiges Verständnis. 
    • Das Partnerschaftsglück hängt davon ab, ob beide ein ähnliches Nähebedürfnis zum anderen haben. Mit mehr Ausgewogenheit beim wechselseitigen Nahsein und sich Distanzieren sind Paare miteinander glücklich. 
    Eigene Freiräume und die individuelle Entfaltung in einer Beziehung halten das Miteinander im positiven Gleichgewicht und sorgen für neuen Gesprächsstoff. Auch wenn manchmal etwas nicht so gut läuft. So erkennen Sie rasch destruktive Verhaltensmuster und tun etwas dagegen. Finden Sie beide zu Ihrem persönlichen Partnerschaftsglück. Was glückliche Paare stark macht, finden Sie es für Ihre Beziehung heraus.

    Das Buch Schlüsselsätze der Liebe: 50 kluge Gedanken, die Ihre Beziehung verbessern können (Taschenbücher) erfahren Sie, Was erfolgreiche Paare auf ihrem gemeinsamen Weg richtig machen, um eine harmonische und langlebige Beziehung zu führen. Manche atemberaubenden Romanzen dagegen entwickeln sich manchmal zu Schlachtfeldern. Lesen Sie, warum das so ist.


    Lesen Sie auch:

      Kommentare

      1. Auch streiten gehört dazu, doch sollte darüber nicht gleich die Beziehung zerbrechen, im Gegenteil. Mal eine Nacht darüber schlafen, die Emotionen beruhigen, sich klar werden - auch gegenseitig. Das setzt eine Menge Persönlichkeitsentwicklung voraus bzw. begünstigt diese. Es braucht auch Energie, wenn die Alltagsfalle sich wieder einmal zu schließen droht. Am Wichtigsten dabei ist immer Klarheit für sich selbst zu finden.

        AntwortenLöschen
      2. Ja.... das Leben ist in dieser Hinsicht leider nicht so leicht. Und klar gehört Streit auch mal dazu, aber es ist manchmal einfach kompliziert mit einer Person eine glückliche Beziehung zu führen, wenn diese Person mit sich selbst nicht glücklich ist.

        AntwortenLöschen

      Kommentar veröffentlichen

      Vielen Dank für Ihren Kommentar.

      Beliebte Posts aus diesem Blog

      Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

      Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen.

      Ich warte auf Dich - Die Zeit wird uns vereinen?

      Manchmal muss man geduldig sein und auf die Liebe warten. Aber warum ist das so? Macht es überhaupt einen Sinn? Ja, sagen Experten, das Hoffen sei sehr wichtig für Liebesbeziehungen.

      Mein Partner ist respektlos zu mir - Wie bekomme ich mehr Achtung?

      Ihr Partner sollte Sie niemals respektlos behandeln. "Aber das ist er öfters zu mir" denken Sie vielleicht? Dann sollten Sie möglichst schnell etwas dagegen unternehmen.

      Verliebtheitszeichen erkennen - Symptome

      Sie erkennen eine Verliebtheit leichter als Liebe. Der Unterschied ist unromantisch und beruht auf biochemischen Reaktionen. Deshalb reagiert der Körper auf Verliebtheitszeichen mit körperlichen Empfindungen. Sind Sie verliebt?

      Geduld beim Kennenlernen - Warum man nicht gleich Sex haben sollte

      Sie sind gerade erst neu verliebt. Jetzt Geduld beim Kennenlernen an den Tag zu legen und sich erst einmal besser in Augenschein zu nehmen zahlt sich meist aus.

      Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen: ein Lächeln

      Mit einem charmanten Lächeln erreichen Sie eine andere Person auf kürzestem Weg. Denken Sie daran, was Sie selber fühlen, wenn Sie angelächelt werden.