Direkt zum Hauptbereich

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Eine junge nachdenkliche Frau unter einem Sonnenuntergang
Beim ersten Kennenlernen kann ein Gefühlschaos ausbrechen.

Kennen Sie das Gefühl? Eine Beziehung bahnt sich bei Ihnen neu an und Sie geraten in ein Gefühlschaos. Wie können Sie damit umgehen? Neben den Schmetterlingsgefühlen kommen auch Zweifel auf. Hat die andere Person die gleichen Gefühle wie Sie? Sind Sie in der Lage, Ihr Gefühlschaos besiegen zu können?

Die ersten Selbstzweifel in der neuen Beziehung

Das erste Kennenlernen in einer Beziehung ist romantisch und schön. Schmetterlingsgefühle machen sich breit. Sie schweben auf rosaroten Wolken. Bereits nach kurzer Zeit, nach den ersten Treffen, kommen erste Selbstzweifel.

Hegt Ihr Objekt der Begierde die gleichen Gefühle für Sie wie Sie selber.Ist es der anderen Person auch so ernst mit der Liebe zu Ihnen? Fragen über Fragen, die Sie nun beschäftigen. Sie haben schlaflose Nächte. Das Gefühlschaos besiegen Sie wie?

Weitere Infos zum Thema: 
Dem Partner zuhören und dadurch Streit vermeiden
*Wie kann man eine Beziehung auffrischen?
*Mann in der Krise: Ihn bemuttern oder an ihn glauben?
Was sind die größten Beziehungskiller?
Ist Gutes Aussehen des Partners wichtig?


Richtig mit dem Gefühlschaos umgehen

Die meisten Singles auf der Suche nach einem Partner kennen dieses Spiel. Es gilt, sich immer wieder neu darauf einzulassen bis sich jemand mit echtem Interesse findet. Dieses Auf und Ab der Gefühle ertragen Sie mit Gelassenheit.

Oft entstehen tiefe Beziehungen aus einer echten Freundschaft heraus. Sie sind gern zusammen, verstehen sich gut. Und plötzlich funkt es zwischen Ihnen. Aber das Leben geht so weiter wie zuvor.
Beim Liebestest "Liebt er mich wirklich" finden Sie heraus, ob es beim anderen Liebe ist.

Ein Liebespaar, das sich näher kommt
Mehr zu diesem Thema:
Geduld beim Kennenlernen - Warum nicht gleich Sex haben sollte
Zum Artikel

Sie bemerken zwar, dass Ihr Freund oder Ihre Freundin auch Ihre Gefühle hegt, Dennoch will er oder sie nicht die ganze Zeit nur mit Ihnen zusammen sein, braucht Zeit für sich selber. Respektieren Sie dies. Das Gefühlschaos besiegen heißt, gelassen zu bleiben. Frauen gelingt dies meist schwerer als Männern.

Locker in Kontakt bleiben

Wahrscheinlich haben Sie bereits beim ersten Treffen Ihre Handynummern ausgetauscht und hoffen, dass sich der andere meldet. Als Frau sollten Sie lieber darauf warten, bis er die Initiative ergreift. Aber als Mann müssen Sie aktiv werden, Ihre Schüchternheit überwinden. Wie Sie als Mann eine Frau erobern, erfahren Sie im Artikel "Tipps für Männer".

Mehr zu diesem Thema:
Wie Männer lieben - anders als Frauen
Zum Artikel

Schreiben Sie ein paar nette, unaufdringliche Zeilen. Mit "Ich hab mich sehr über das nette Gespräch mit dir gefreut. Das sollten wir bald wiederholen" könnten Sie unkompliziert in Kontakt bleiben. Warten Sie aber nicht zu lange mit dem nächsten Anruf. Im Artikel "Habe ich eine Chance bei meiner neuen Bekanntschaft" erfahren Sie mehr.

Die eigene Ungeduld besiegen - Verhalten des anderen verstehen

Aber wie reagieren Sie, wenn sich das Ganze nicht so entwickelt, wie Sie dachten? Es geht Ihnen zu langsam. Bleiben Sie geduldig. Manche Menschen brauchen mehr Zeit als andere. Eine Beziehung bahnt sich an, aber es dauert eben etwas länger als Sie gehofft hatten.

Mehr zu diesem Thema:
Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin
Zum Artikel

Dieses zögernde Verhalten muss nicht bedeuten, dass die andere Person nichts für Sie übrig hat. Lesen Sie im Artikel "Meint er es ernst - Anzeichen" wie Sie erkennen, ob es dem anderen ernst ist mit seiner Bekanntschaft zu Ihnen.

Manche Menschen verbringen ihre Zeit gern mit sich selber oder brauchen mehr Zeit für sich selber wie andere. Das weibliche Geschlecht will vom Partner erobert werden und ziert sich am Anfang gern. Nehmen Sie dies nicht gleich als Ablehnung, bleiben Sie charmant.

Mehr zu diesem Thema:
Warum Männer flüchten - Beweggründe und Abhilfen
Zum Artikel

Wenn es bei Ihnen wirklich gefunkt hat, dann lassen Sie nicht locker. Frauen und Männer versuchen, mit Coolness locker zu wirken. Vergessen Sie nicht, dass der andere sein eigenes Gefühlschaos besiegen muss.Warum Anhänglichkeit auch nicht unbedingt zielführend ist, erfahren Sie im Artikel "Anhängliche Frauen bei Männern unbeliebt?"

Gelassen bleiben und die eigenen Bedürfnisse kennen

Steigern Sie sich jedenfalls nicht in Ihre aufflammenden Gefühle hinein. Beleiben Sie immer Sie selber und gelassen. Die Zeit wird zeigen, was sich aus Ihrer Bekanntschaft entwickeln wird. Bleiben Sie offen und flexibel. Warum Zweifel nicht weiterhelfen, lesen Sie im Artikel "Zweifel an der Liebe? - Ursachen".

Mehr zu diesem Thema:
Seltsames Verhalten beim neuen Freund - Wann meldet er sich wieder?
Zum Artikel

Die Liebe in Ihrem Herzen kann Ihnen niemand nehmen.Natürlich können Sie auch jemanden treffen, der eben andere Bedürfnisse als Sie selber hat. Überlegen Sie selber, ob Sie mit dem Anders sein der anderen Person umgehen können. Oder ob Sie sich etwas wünschen, dass Sie hier nicht bekommen.

Behalten Sie also einen kühlen Kopf und lassen Sie sich nicht von Ihren neuen Gefühlen verwirren. Genießen Sie die Zeit zu zweit und bleiben Sie immer noch Sie selber.

Das könnte Sie auch interessieren:
Frühlingsgefühle - Was steckt dahinter?
Zum Artikel

Mit Enttäuschungen umgehen - Das Leben geht weiter
Zum Artikel



Beliebte Posts aus diesem Blog

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen.

Ich warte auf Dich - Die Zeit wird uns vereinen?

Manchmal muss man geduldig sein und auf die Liebe warten. Aber warum ist das so? Macht es überhaupt einen Sinn? Ja, sagen Experten, das Hoffen sei sehr wichtig für Liebesbeziehungen.

Mein Partner ist respektlos zu mir - Wie bekomme ich mehr Achtung?

Ihr Partner sollte Sie niemals respektlos behandeln. "Aber das ist er öfters zu mir" denken Sie vielleicht? Dann sollten Sie möglichst schnell etwas dagegen unternehmen.

Verliebtheitszeichen erkennen - Symptome

Sie erkennen eine Verliebtheit leichter als Liebe. Der Unterschied ist unromantisch und beruht auf biochemischen Reaktionen. Deshalb reagiert der Körper auf Verliebtheitszeichen mit körperlichen Empfindungen. Sind Sie verliebt?

Geduld beim Kennenlernen - Warum man nicht gleich Sex haben sollte

Sie sind gerade erst neu verliebt. Jetzt Geduld beim Kennenlernen an den Tag zu legen und sich erst einmal besser in Augenschein zu nehmen zahlt sich meist aus.

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen: ein Lächeln

Mit einem charmanten Lächeln erreichen Sie eine andere Person auf kürzestem Weg. Denken Sie daran, was Sie selber fühlen, wenn Sie angelächelt werden.