Direkt zum Hauptbereich

Beziehungsprobleme durch Schulden - Auswege

 Beziehungsproblemen durch Schulden, schweren Belastungen, Entscheidung, Verständnis, Geld, Grenzen abstecken, Vertrauen, Vertrauensbasis, nicht aufgeben, zusammenhalten
Wenn es um die Finanzen geht, sollte man einen
kühlen Kopf bewahren.



Schulden belasten eine Beziehung. Sie dürfen aber durch beide nicht verschwiegen werden und verlangen nach einer Lösung. Sonst entstehen ernsthafte Beziehungsprobleme.

Manchmal scheint eine Liebe so groß zu sein, dass sie bereits zu Beginn schweren Belastungen stand hält. Dazu gehören Schulden des neuen Freundes oder der neuen Freundin. Oftmals erfährt der andere erst dann davon, wenn sich die beiden Herzen bereits näher gekommen sind.

Wer nichts zu verbergen hat, kann 'die Karten'offen auf den Tisch legen. Nur dann ist ein gutes Gespräch möglich, nur dann kann die Situation realistisch eingeschätzt werden - und das schützt vor neuen Enttäuschungen und Beziehungsproblemen durch Schulden.

Entscheidung treffen


Dann gilt es, eine Entscheidung zu treffen. Wollen Sie diese Beziehung trotzdem weiterführen bzw. vertiefen? Oder nehmen Sie lieber Abstand davon, auch wenn es Sie schmerzen sollte? Das müssen Sie ganz alleine für sich entscheiden.

Aber bedenken Sie auch, dass Schulden einen Menschen und seine nächsten Angehörigen sehr belasten und einschränken können. Wenn das eine neue Liebe aushalten soll, dann ist dafür viel Verständnis notwendig. Sind Sie bereit dazu?


Die Themen könnten Sie auch interessieren:

So einen Umstand mitzutragen bzw. zu ertragen ist eine Sache. Aber an das Eingemachte geht es meistens dann, wenn Sie Ihrer neuen Bekanntschaft Geld zustecken sollen, um die Schulden für sie ganz oder teilweise zu begleichen. Spätestens jetzt müssen Sie die Grenzen abstecken. Sonst sind Beziehungsprobleme durch Schulden vorprogrammiert.

Vertrauensbasis realistisch einschätzen


Wenn Sie reich sind und es Ihnen nicht wehtut, ein paar Euro zu berappen... na dann können Sie ja einspringen und die Sache ausbügeln. Überlegen Sie sich gut, ob Sie in Ihrer neuen Beziehung 'getrennte Kasse' machen wollen oder bei einer Eheschließung evtl. auf Gütertrennung und einen Ehevertrag bestehen.

Wenn Sie aber selber über kein großes Vermögen verfügen, müssen Sie sich gut überlegen, für die Schulden des oder der anderen gerade zu stehen. Das kann Sie selber in den Ruin treiben. Verliebt sein hin und verliebt sein her.

Manche Menschen legen es manchmal sogar darauf an, eine Liebesbeziehung einzugehen, um daraus persönliche Vorteile zu ziehen. Sie sollten sich schon sicher sein, ob die Ihnen entgegengebrachten Gefühle echt sind oder nicht. Meist braucht das Vertrauen erst etwas Zeit um zu wachsen.

Schulden in länger bestehenden Beziehungen


In bereits länger bestehenden Beziehungen kann es vorkommen, dass sich einer der beiden Partner verschuldet. Dies mag aus einer Zwangslage heraus geschehen sein oder aus Leichtsinn. Zwangslagen sollte man in einer guten Ehe oder Verbindung gemeinsam meistern. Wenn aber Leichtsinn im Spiel ist, vielleicht durch Wetten oder andere Glücksspiele, dann wird es für Sie schwierig.

Besonders dann, wenn Sie nicht oder nicht mehr damit gerechnet haben. Spielsucht ist auf alle Fälle eine schwerwiegende  Krankheit, die Sie nicht mit dem Bezahlen der Spielschulden Ihrer "besseren Hälfte" kurieren können. Bestehen Sie in diesem Falle auf eine Therapie, wenn Sie die Verbindung aufrecht erhalten wollen. Nur so kann es für Sie gut ausgehen.

Wenn Sie sich dafür mitverantwortlich fühlen, dann können Sie das Schuldenproblem in Ihrer Beziehung nicht auf sich beruhen lassen. Es gibt Mittel und Wege, um mit Schulden- und Beziehungsproblemen durch Schulden fertig zu werden.

Beziehungsprobleme durch Entschuldung lösen


Einer davon ist die Anmeldung der Privatinsolvenz. Informieren Sie sich darüber bei einer Schuldnerberatung oder auch im Internet. Dieser Weg lohnt sich, denn nach einigen Jahren sind Sie wieder schuldenfrei.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, mit dem oder den Gläubigern einen Vergleich auszuhandeln. Dabei bieten sie ihm eine oder mehrere Ausgleichszahlungen als Teil der Gesamtschuld an, die Sie dann möglichst rasch bezahlen. Im Gegenzug wird Ihnen ein Teil der Schulden erlassen, ohne dass Sie die Privatinsolvenz anmelden müssen. Im Falle einer Insolvenz geht der Gläubiger in der Regel leer aus und sieht keinen Cent mehr.

Um den oben genannten Weg zu beschreiten, verschaffen Sie sich zuerst einmal einen Überblick über die Schuldenlage. Suchen Sie alle Belege und Rechnungen zusammen, die Sie auftreiben können. Für jene Unterlagen, die Ihnen noch fehlen, fordern Sie bei den Gläubigern Kopien an. Dieser erste Schritt ist unbedingt notwendig, das Problem zu bewältigen.

Nicht aufgeben und zusammenhalten


Stecken Sie also nicht den Kopf in den Sand. Denn die Vogel-Strauß-Politik führt nicht zur Entschuldung. Und machen Sie sich in Ihrer Beziehung nicht gegenseitig das Leben schwer durch Schuldzuweisungen. Dadurch entstehen erst Recht ernsthafte Beziehungsprobleme durch Schulden. Helfen Sie sich gegenseitig und zeigen Sie Verständnis füreinander.

Gemeinsam sind Sie stark und können auch das Problem der Schulden in den Griff bekommen. Halten Sie durch und behalten Sie Ihr Ziel vor Augen. Niemals aufgeben ist die Devise! Es gibt immer Auswege

Lesen Sie hier weiter:
  1. Lebenslange Liebe - Das Geheimnis
  2. Treue in der Partnerschaft - ein Liebesbeweis
  3. Gefühlschaos - neue Beziehung emotional bewältigen
  4. Ungeduld besiegen in der Partnerschaft



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Bemuttern in der Partnerschaft - Lassen Sie es lieber bleiben!

Manche Partnerinnen streichen für ihren Liebsten regelmäßig die Brote für's Büro oder vereinbaren für ihn Arzttermine und erinnern ihn immer wieder daran. Diese Art von Bemuttern in der Partnerschaft hat mit Partnerliebe meist wenig zu tun.

Ich warte auf Dich - Die Zeit wird uns vereinen?

Manchmal muss man geduldig sein und auf die Liebe warten. Aber warum ist das so? Macht es überhaupt einen Sinn? Ja, sagen Experten, das Hoffen sei sehr wichtig für Liebesbeziehungen.

Sprüche: Um Beziehung kämpfen - Überlegen Sie sich gut was Sie tun

Manche Menschen kämpfen um ihre Beziehung - und das um fast jeden Preis. Werden Sie sich klar, ob das Sinn macht. Einige Sprüche zu diesem Thema könnten Ihnen dabei helfen, Gewissheit zu erhalten.

Ihr Freund schaut ständig andere Frauen an - Ärgerlich, aber halb so wild!

Sie ärgern sich jedesmal darüber: Ihr Freund schaut ständig andere Frauen an. Und das, obwohl Sie direkt neben ihm stehen oder gehen. Das kann ganz schön am Selbstwertgefühl einer Frau nagen.

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen. Dazu gehört der Liebesbezug in der Partnerschaft.

Verliebtheitszeichen erkennen - Ihre körperlichen Symptome zeigen Ihnen, wie es um Ihre Liebe steht

Sie erkennen das Verliebt sein leichter als Liebe. Der Unterschied liegt in den körperlichen Symptomen: Wer verliebt ist spürt starke biochemische Reaktionen. Ihr Körper reagiert als Verliebtheitszeichen mit körperlichen Empfindungen. Tiefe Liebe fühlst sich anders an.