Direkt zum Hauptbereich

Der Ex meldet sich wieder - Und dann?

Auf dem Bild: Ein Liebespaar, dass sich an den Händen hält und in die Augen schaut.
Welche Gefühle weckt der Ex bei Ihnen?


Wie gehen Sie damit um: Der Ex meldet sich wieder? Seien Sie nicht zu euphorisch. Warten Sie etwas ab, wie sich die Sache entwickelt.

Das ist ein Dauerthema in vielen Foren und Beziehungsblogs. Vielleicht ist Ihnen das bereits einmal passiert, dass sich Ihr Expartner oder die Expartnerin wieder bei Ihnen zurückgemeldet hat? Manchmal geht es wieder um Liebe und manchmal entsteht Freundschaft oder nichts von beidem. Das hängt davon ab, was Sie zulassen.

Starke Gefühle durch den Ex


Viele Paare können sich auch nach einer Scheidung oder Trennung - aus welchen Gründen auch immer - nicht wirklich von einander trennen. Mal geht es beiden so, mal ist es nur einer von beiden, der nicht loslassen kann. Der Ex meldet sich wieder, wenn der Trennungsschmerz endlich überwunden war. Wie gehen Sie damit am Besten um?


Lesen Sie auch folgende Artikel:
In Partnerschaft Vertrauen aufbauen - Hinweise
Meint er es ernst - Anzeichen seiner Liebe
Wie Männer lieben - Anders als Frauen

Beziehungsprobleme durch Schulden - Auswege

 


Solange es sich nicht um Stalking handelt, haben Sie es in der Hand, wie Sie auf die erneuten Annäherungsversuche der oder des Ex reagieren. Am besten finden Sie erst einmal heraus, was der Grund für die erneute Annäherung ist. Vielleicht haben Sie bereits seit längerer Zeit nichts mehr vom anderen gehört. Vielleicht ist die Trennung ja auch erst ein paar Wochen her.

Auf alle Fälle wird Sie die erneute Kontaktaufnahme mehr oder weniger emotional aufwühlen. Es mögen alte Verletzung oder nicht verarbeitete gemeinsame Lebensabschnitte Ihrer Partnerschaft wieder zum Vorschein kommen oder auch glückliche Momente. Ihr Ex meldet sich wieder und Sie müssen nach dem ersten Wiedersehen ständig an ihn oder an sie denken. Auch Sie werden Emotionen bei Ihrem früheren Partner wecken.

Er meldet sich - Vergangenheit aufgearbeitet?


Bedenken Sie, dass das Alte nicht mehr zurück kehren wird - es ist Vergangenheit. Auch wenn es oft  schön gewesen war. Alte Erinnerungen verbinden Sie beide zwar. Doch gab sicherlich einen trifftigen Grund für die Trennung. Was war der Beziehungskiller bei Ihnen? Hier sollte Klarheit bei Ihnen herrschen. Ihr Ex meldet sich wieder und redet über die Vergangenheit. Finden Sie heraus, ob Ihnen seine Einstellung dazu gefällt.

Wenn Sie über das erneute Zusammensein mit dem oder der Ex Freude empfinden, dann mag Sie das mit Hoffnung erfüllen. Sie denken, es könnte mit Ihnen beiden wieder etwas werden. Ist das ein Zeichen für einen Neubeginn mit dem oder der Ex? Denken Sie in Ruhe darüber nach.

Lesen Sie hier, warum Sie Ihren Expartner nicht eifersüchtig machen sollten.

Eine zweite Chance hat jeder verdient. Wenn Sie beim erneuten Treffen allerdings ein ungutes Gefühl in der Magengrube verspürt haben, dann sollten Sie die Finger von ihr oder ihm lassen. Meist kommt der Expartner wieder in Ihr Leben zurück, wenn Sie gerade wieder glücklich geworden sind. Eigentlich brauchen Sie ihn nicht mehr für Ihr persönliches Glück.

Warum kommt der Expartner wieder zurück?


Der Ex-Partner hat in der Regel einen trifftigen Grund, wieder bei Ihnen anzuklopfen. Vielleicht sollen Sie ihn über eine erneut in die Brüche gegangene Beziehung hinweg trösten. Das wäre kein guter Start für einen Neuanfang mit dem Verlossenen. Hier sollten Sie dem Ex klar machen, dass es aus ist. Ihr Ex meldet sich wieder, aber das muss nicht heißen, dass Ihnen das Recht ist.

Wenn aber doch, dann lesen Sie hier, welche Strategie Ihnen hilft, den Ex zurückzugewinnen.

Bevor Sie sich auf einen zweiten Anlauf mit dem oder der Verflossenen einlassen, denken Sie in Ruhe darüber nach, ob Sie es wirklich wollen. Lassen Sie sich Zeit damit. Wenn echte Liebe im Spiel ist, wird der Ex Ihnen diese gewähren und eine Entscheidung geduldig abwarten. Andernfalls ist er so schnell wieder aus Ihrem Leben verschwunden wie er aufgetaucht ist.

Lesen Sie hier weiter:
Lebenslange Liebe - Das Geheimnis

Treue in der Partnerschaft - ein Liebesbeweis
Gefühlschaos - neue Beziehung emotional bewältigen
Ungeduld besiegen in der Partnerschaft

openPR

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen.

Ich warte auf Dich - Die Zeit wird uns vereinen?

Manchmal muss man geduldig sein und auf die Liebe warten. Aber warum ist das so? Macht es überhaupt einen Sinn? Ja, sagen Experten, das Hoffen sei sehr wichtig für Liebesbeziehungen.

Mein Partner ist respektlos zu mir - Wie bekomme ich mehr Achtung?

Ihr Partner sollte Sie niemals respektlos behandeln. "Aber das ist er öfters zu mir" denken Sie vielleicht? Dann sollten Sie möglichst schnell etwas dagegen unternehmen.

Verliebtheitszeichen erkennen - Symptome

Sie erkennen eine Verliebtheit leichter als Liebe. Der Unterschied ist unromantisch und beruht auf biochemischen Reaktionen. Deshalb reagiert der Körper auf Verliebtheitszeichen mit körperlichen Empfindungen. Sind Sie verliebt?

Geduld beim Kennenlernen - Warum man nicht gleich Sex haben sollte

Sie sind gerade erst neu verliebt. Jetzt Geduld beim Kennenlernen an den Tag zu legen und sich erst einmal besser in Augenschein zu nehmen zahlt sich meist aus.

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen: ein Lächeln

Mit einem charmanten Lächeln erreichen Sie eine andere Person auf kürzestem Weg. Denken Sie daran, was Sie selber fühlen, wenn Sie angelächelt werden.