Direkt zum Hauptbereich

Verliebt bleiben - wie geht das?

Ein reifes Paar, das verliebt und verrückt ist.
Zum Verliebt bleiben gehört Aktivität und Kreativität.

Nach einer mehrjährigen Beziehung verliebt bleiben: Das wünschen sich die meisten Paare. Beziehungsexperten geben Tipps, wie im Alltag Ihre Liebe überleben kann.

Frisch verliebt bleiben mit Beziehungsarbeit


Wer kennt das nicht. Nach den anfänglich heftigen Verliebtheitsgefühlen kehrt nach und nach die Gewohnheit in die Partnerschaft ein. Sie wünschen es sich aber, dass die Liebe in Ihrer Beziehung nicht einschläft. Allerdings müssen Sie dafür etwas tun, von allein gelingt das nur selten oder nie. Der Alltag zerstört Beziehung, wenn Sie nicht aufpassen.


Lesen Sie auch folgende Artikel:
Will er eine Beziehung? - Anzeichen
Der Ex meldet sich wieder - Und dann?
In Partnerschaft Vertrauen aufbauen - Hinweise
Meint er es ernst - Anzeichen seiner Liebe



Viele in langjährigen Beziehungen lebende Männer und Frauen sind dennoch glücklich miteinander.  Sie schaffen es, sich immer wieder neu in den anderen zu verlieben. Aber wie geht das? Ein heißer Tipp ist es, sich öfters mal eine gemeinsame Auszeit vom grauen Alltag zu nehmen.

Darüberhinaus gibt es noch weitere Tipps. Gemeinsame Rituale können Ihnen helfen, die Nähe zu einander zu bewahren. Ein Beispiel hierfür ist das gemeinsame Kochen oder gemeinsam Sport zu treiben usw. Überhaupt ist es positiv für Ihre Beziehung, wenn Sie und Ihr Partner viele Gemeinsamkeiten, gemeinsame Interessen usw. haben.

Gemeinsam geht es für verliebte Männer und Frauen einfacher, die Liebe zu bewahren. Ein wichtiges Kriterium ist es, dem anderen seinen eigenen Raum für seine eigenen Interessen zu geben. Als Paar alles nur zusammen zu machen ist kontraproduktiv. Motivieren Sie sich gegenseitig, die richtigen Akzente in Ihrem Zusammensein zu schaffen. Verliebt sein bedeutet, den Blick für den anderen zu haben.

Sehr positiv für ein glückliches Zusammenleben ist es, wenn Sie sich immer wieder etwas zu sagen haben. Wenn die Kommunikation zwischen Ihnen beiden sozusagen nie abreißt. Nehmen Sie sich Zeit für gemeinsame Gespräche, am besten auch mal in romantischer Atmosphäre bei einem Candlelight-Dinner. Eine andere Umgebung wirkt sehr belebend.

Rituale pflegen und gemeinsam aktiv sein


Lassen Sie in Ihrem gemeinsamen Leben Rituale entstehen. Sie könnten es sich beispielsweise zur Gewohnheit machen, abends zusammen bei einer Tasse Tee über Ihre Tageserlebnisse zu sprechen.
Sehen Sie sich mal wieder die Fotos von Ihrem letzten Urlaub an und machen Sie sich gegenseitig Komplimente. Dies alles lässt Sie ineinander verliebt bleiben.

Ein Geheimnis zum Verliebt bleiben ist es auch, sich den Partner oder die Partnerin immer wieder so in Erinnerung zu rufen, wie er oder sie damals beim ersten Kennenlernen war. Den anderen mit diesen verliebten Augen zu betrachten kann Wunder wirken in einer Partnerschaft. Erlauben Sie es sich, miteinander wieder albern zu sein.

Denn gerade das gemeinsame Lachen öffnet Ihre beiden Herzen füreinander. Der Humor kann viel neuen Schwung in Ihre Ehe oder Beziehung bringen. Und vergessen Sie niemals, dass jeder von uns eigentlich dazu geboren ist, zu lieben. In uns allen ist die romantische Liebe tief verankert.

Auch wenn es vielleicht altmodisch zu sein scheint, auf Romantik etwas zu geben. Es geht in einer Beziehung nicht immer nur darum zu funktionieren. Die besonderen, die schönen Moment - dazu zählt die Romantik im besonderen Maße - sind die Essenz dafür, verliebt bleiben zu können. Einen Mann verliebt machen können Sie, wenn Sie mit ihm Zärtlichkeiten austauschen.

Wenn Sie Ihr gemeinsames Leben nicht aus den Augen verlieren und für sich beide schöne Momente schaffen, dann können Sie bei verliebt bleiben. Dabei erfinden und finden Sie sich immer wieder neu zeigen Kreativität.

Lesen Sie hier weiter:
Wie Männer lieben - Anders als Frauen
Beziehungsprobleme durch Schulden - Auswege
Lebenslange Liebe - Das Geheimnis
Treue in der Partnerschaft - ein Liebesbeweis

Locanto | openPR

Kommentare

  1. Hey Christine mir gefallen deine Artikel. Du hast da eine tolle Weitsicht und mir persönlich hast du teilweise neue Sichtweisen geschaffen dafür will ich mich erstmal bedanken! ich glaube deine Leser könnten auch von meinem Internet Projekt profitieren gerade die Männer! https://dein-perfekter-partner.de/39-orte-an-denen-du-todsicher-frauen-kennenlernen-kannst

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wird nach Überprüfung durch die Redaktion freigeschaltet.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie bekomme ich meinen Ex zurück?

Sie sind todtraurig, weil Ihr Liebster Sie verlassen hat? Nun fragen Sie sich, wie bekomme ich meinen Ex zurück?. Es gibt einige Tipps für das richtige Verhalten in dieser Situation. Wenn Sie diese beherzigen, dann könnten Sie Ihren Exfreund zurückgewinnen.

Ein Lächeln auf seine Lippen zaubern

Sie haben das Gefühl, Ihr Mann beachtet Sie nicht mehr? Sie denken, bei anderen Menschen verhält er sich viel freundlicher. Andere Damen lächelt er an, Sie nicht. In Gesprächen wirkt er teilnahmslos?

Schwiegermutter mischt sich überall ein - Konfliktlösung

Ihre Schwiegermutter gibt ständig unaufgefordert Ratschläge? Sie weiß, wie Sie den Haushalt zu führen haben, wie Sie Ihre Kinder am besten erziehen und wie Sie Ihre Wohnung einrichten? Und Ihr Partner gibt ihr meistens Recht. Dann sollten Sie lernen, sich besser abzugrenzen.

Meinen Partner zurückgewinnen - Verhaltenstipps

Ihr Freund hat sich gerade von Ihnen getrennt? Das macht Sie sehr traurig und Sie fühlen sich niedergeschlagen. Überwinden Sie Ihren Liebeskummer und reagieren

Warum Männer flüchten - Beweggründe und Abhilfen

Er sagt, er will Sie nicht verletzen. Er mag Sie so sehr, dass er nichts Festes mit Ihnen anfangen will? Er wünscht sich Ihr Glück, dem er nur im Wege stehen würde? Was steckt wirklich hinter diesen Aussagen?

Freund verbietet Kontakt zum Ex-Partner

Verbietet Ihnen Ihr Freund den Kontakt zu Ihrem Ex-Partner? Seine Eifersucht auf den früheren Mann an Ihrer Seite belastet Sie und Ihre Beziehung. Warum kommt es deshalb zwischen Ihnen immer wieder zu Konflikten?