Direkt zum Hauptbereich

Schuldgefühle wecken - Mein Partner manipuliert mich

Werden Sie von Ihrem Partner manipuliert? Hinterfragen Sie die Attacken in Ihrer Beziehung.
Finden Sie heraus, ob Ihr Partner Sie manipuliert und
so Schuldgefühle bei Ihnen weckt.




Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Partner Sie öfters manipuliert? Lesen Sie hier, wie emotionale Erpressungen in manchen Beziehungen einhergehen mit Schuldgefühlen.

Kennen Sie Schuldgefühle, die sich bei Ihnen einstellen, wenn Ihr Partner manipuliert Sie und Ihr Verhalten? Lernen Sie zu verstehen, was dann in Ihrem Unterbewusstsein vor sich geht. Diese Art der Manipulation ist ein beliebtes Mittel, um beim anderen ein gewisses Verhalten zu erreichen.

Schuldgefühle grundsätzlich hinterfragen


Grundsätzlich sind Schuldgefühle immer überflüssig und schädlich. Hinterfragen Sie deshalb solche Situationen. Es muss keine Absicht Ihres oder Ihrer Liebsten sein, diese bei Ihnen zu erzeugen. Oft entstehen dabei aber sehr starke Emotionen, die außer Kontrolle geraten können.

Gerade das Empfinden, man hätte Schuld an einer Situation oder Sache macht sehr gefügig. Schließlich wollen Sie es wieder gut machen und tun dann fast alles dafür. Eventuell nutzt das Ihr Partner aus und erreicht damit ein Verhalten oder eine Zusage bei Ihnen, der Sie unter anderen Umständen nicht zugestimmt hätten.

"Wenn du für micht dieses oder jenes machst, dann tu ich es halt selber" oder "Schade, dass du nicht kommst. Irgendwie werde ich es schon alleine schaffen". Solche Sätze können beim Freund, Partner oder beim Ehemann Schuldgefühle hervorrufen, erst recht, wenn sie mit weinerlicher Stimme ausgesprochen werden.

Partner manipuliert: Empfindungen wahrnehmen


Was empfinden Sie, wenn Ihr Partner so zu ihnen spricht? Sie werden dann aus einem schlechten Gewissen heraus und nicht aus "freien Stücken" ihm zu Liebe das tun, was Sie gerne wollen. Wahrscheinlich fühlen Sie sich schuldig und werden das Unmögliche irgenwie möglich machen.

Es gibt zahlreiche Varianten der Manipulation. Jede Strategie für sich will einen anderen Menschen in eine bestimmte Richtung drängen und ihn beeinflussen. In jeder Beziehung und Partnerschaft wurden schon einmal Sätze wie "Ich bin enttäuscht von dir, weil..." oder "Das wäre mir aber nicht passiert" oder "Ich hätte mich so gefreut, wenn..." ausgesprochen.

Oft geht es dabei darum, dem anderen ein schlechtes Gewissen einzureden, ihn zu verletzen oder ihm etwas heimzuzahlen. Sie könnten dabei auch an einmals geleistete Versprechen erinnert werden oder an die Opfer, die der andere für Sie bringen muss. Lesen Sie hier weiter und erfahren Sie, wie die einzelnen Strategien beim Partner, der Sie manipuliert, aussehen könnten... weiterlesen.

Lesen Sie hier weiter:



Kommentare

  1. Das hört sich nach einer "Vor-Geschichte" an. Es kommen ja immer wieder versteckte Vorwürfe, enttäuschte Erwartungen zum Tragen. Woher kommen Sie? warum sind sie entstanden? Wo ist das Problem? Kann man es lösen, müssen sich letztlich beide fragen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine Schwiegermutter nervt - Das Problem in den Griff kriegen

Gehören Sie zu jenen Menschen, die eine nervige Schwiegermutter haben? Am besten sehen Sie sie nicht zu oft. Eigentlich haben Sie ja nichts gegen die Dame. Aber irgendwie fühlen Sie sich nicht so gut in ihrer Nähe.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Sie haben sich in einen Mann verliebt. Aber woran erkennen Sie seine Verliebtheit für Sie? Achten Sie auf ganz bestimmte Zeichen. Aus dem, was er sagt und an seiner Körpersprache erkennen Sie, wie er Zu Ihnen steht.

Mein Partner hat mich betrogen - Wie kann ich ihm vergeben?

Ein Seitensprung kann Ihre Beziehung zu Fall bringen. Wenn er entdeckt wird ist das Vertrauen tief erschüttert. Dabei geht es um einen einzigen Betrug oder aber um eine Affäre, die manchmal über einen längeren Zeitraum verheimlicht wurde.

Getrennte Betten in der Ehe - der Anfang vom Ende?

Haben Sie auch schon darüber nachgedacht, Getrennte Betten in Ihrer Ehe für Sie und Ihren Partner einzurichten? Es gibt fundierte Argumente dafür und dagegen.

Sex-Blockade - Gedanken loslassen und locker werden

Viele Menschen fühlen sich hin und wieder unattraktiv und wenig anziehend. Gründe für Sex-Blockaden gibt es zuhauf. Werden Sie wieder locker!

Gefühle für den Ex und was sie bedeuten

Fast jeder hat eine oder einen Ex. An diesen Menschen denken Sie womöglich immer mal wieder zurück. Er bleibt in Ihrem Kopf zurück wie ein letzter Gast, der auch dann nicht nach Hause geht, wenn bereits alle Lichter abgedreht sind.