Direkt zum Hauptbereich

Liebe zeigen - Taten sagen mehr als Worte

Schenken Sie Ihrem Partner Ihre Zeit.

Sie lieben Ihren Partner sehr. Zeigen Sie ihm das einmal in ganz speziellen Taten. Hier finden Sie einige Ideen dazu.

Frauen fällt es in der Regel leicht, Ihre Anliegen, Ideen und Ansprüche in Worte auszudrücken. Denn die aktive Kommunikation ist Sache des weiblichen Geschlechts. Sprachbegabt teilen sie ihrem Partner mit, was Sache ist. Das schaut er schon mal etwas gestresst aus der Wäsche.

Wie sieht es aber aus, wenn Sie Ihrem Liebsten Ihre tiefen Gefühle für ihn sagen? Wahrscheinlich fällt Ihnen dazu kaum mehr ein als "Ich liebe dich". Entwickeln Sie doch einmal etwas mehr Kreativität. Zeigen Sie ihm in Tagen, wie sehr Sie ihn mögen.

Lesen Sie hier weiter:
Das Gefühlschaos besiegen nach dem erstem Kennenlernen
Achensee in Tirol - romantische Stunden zu zweit
Einen Mann finden der es ernst meint?

Sie kennen vielleicht das Sprichwort "Es gibt nichts Gutes außer man tut es". Das, was im Leben am meisten zählt, sind einfach Taten. Sie sind wesentlich mehr wert und überzeugen besser als alle schönen Worte. Alles fängt in der Beziehung mit einem liebevollen Umgang an.

Werden Sie deshalb aktiv und zeigen Sie dem liebsten Menschen an Ihrer Seite, wie wichtig er Ihnen ist. Die allerbeste Art, Die Liebe für einen anderen Menschen auszudrücken, ist es, etwas für ihn zu tun. Wissen Sie, was er oder sie schätzen würde?

1. Liebe und Humor passen gut zusammen

Lachen ist die beste Medizin. Das trifft auch für angeschlagene Beziehungen zu. Bringen Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner mal wieder zum Lachen. Sie werden sich wundern, wieviel frischer Wind dadurch in Ihr gemeinsames Leben kommt. Der Humor ist wie eine frische Brise, die alle Wolken wegblasen kann.

Lesen Sie hier weiter:
Klammern in der Beziehung - Auswege!
Was ist wichtig in einer Beziehung?
Unglückliche Beziehung - Was tun?

Besonders schön ist es, wenn Sie beide über die gleichen Dinge lachen können. Wenn das nicht unbedingt der Fall ist, macht es aber auch nichts. Vermeiden Sie es auf alles Fälle, sich in erster Linie über andere oder auf deren Kosten lustig zu machen. Das kommt nicht immer so gut an. Witze, die "unter die Gürtellinie gehen", vermeiden Sie ebenfalls besser.

Für Sie mag das in Ihrer Partnerschaft nicht von Bedeutung sein. Wenn Sie als Paar von Herzen zusammen lachen können, dann ist das in der Regel ein sehr gutes Zeichen für die Beziehung. Denn dann fühlen Sie sich beide zusammen wirklich wohl und begegnen einander unvoreingenommen.

2. Kleine Aufmerksamkeiten zeigen Liebe

Was hat das mit der bedingungslosen Liebe zu tun? Vielleicht denken Sie sich, wenn ich erst was tun muss für den anderen, dann kann es mit der Liebe nicht so weit her sein. Aber Sie kennen sicherlich auch das Gesetz der Beachtung und Ignoranz. Wenn Sie jemandem Beachtung und Aufmerksamkeit schenken, dann gewinnt er an Bedeutung.

Lesen Sie hier weiter:
Neue Beziehung nach Trennung - Perspektiven
Scheidung nach 1 Jahr Ehe 
Privatdetektiv in Frankfurt: Erste Anzeichen bei Untreue

Natürlich bewirkt das Gegenteil, die Ignoranz Ihres Gegenübers, genau das Gegenteil. Deshalb macht es einen Unterschied, ob Sie sich Ihrem oder Ihrer Liebsten aufmerksam widmen, oder in seiner Anwesenheit lieber mit Ihrem Smartphone "spielen". Das ist einfach unhöflich, wenn Sie sich eigentlich für einander Zeit genommen haben und beispielsweise in einem Restaurant sitzen.

Zeigen Sie dem anderen Ihre Liebe, indem Sie präsent sind. Ihr Handy muss nicht immer dabei sein. Ihre Blicke sollte Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin gehören. Bei einem romantischen Treffen darf das Phone nicht auf dem Tisch liegen. Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zeigt dem anderen, wie wichtig er für Sie ist.

3. Anteil nehmen am anderen

Hat Ihre Partnerin oder Ihr Freund ein spezielles Hobby? Kann sich die Person an Ihrer Seite für eine Sache wirklich sehr begeistern? Interessieren Sie sich für die Fotos, die Ihr Liebster macht. Stellen Fragen zu seiner letzten Skitour. Sie müssen deshalb nicht gleich selber ein Fan für seine Hobbies werden. Ihre Anteilnahme an den Dingen, die ihm wichtig sind, zeigt, dass Sie sich für ihn wirklich interessieren.

Lesen Sie hier weiter:
Liebestest - Liebt er mich wirklich?
Den Traumpartner finden
Freund zockt zu oft Videospiele

Schenken Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin etwas Zeit, indem Sie ihn oder sie begleiten bei seinen oder ihren Interessen. Vielleicht kommen Sie ja selber dabei auf den Geschmack und können sich für das eine oder andere Hobby Ihres Partners begeistern. Alles was man gemeinsam machen kann ist umso schöner.

4. Neugierig sein auf das Leben des anderen

Die Liebe zu einem anderen Menschen zeigen Sie durch Neugierde nach seinem Leben. Interessieren Sie sich, woher er kommt? Wie ist er aufgewachsen? Lernen Sie seine Eltern und Geschwister kennen. Verbringen Sie zusammen Zeit mit seinen besten Freunden. So werden Sie Teil seines Lebens.

Das bedeutet manchmal, Situationen zu erleben, die einige Hürden mit sich bringen. Manche Verwandte oder beste Freunde und Freundinnen mögen schwierig zu ertragen sein. Springen Sie hier über Ihren Schatten und machen Sie das Beste daraus. Seien Sie offen für die Menschen. Ihr Partner oder Ihre Freundin wird es zu schätzen wissen. Und wirklich ergeben sich sogar nette Kontakte.

Lesen Sie hier weiter:
Zweifel an der Liebe - Ursachen
Unterschiedliche Zukunftspläne - vom Partner trennen?

5. Liebe geht durch den Magen

Ein Spruch oder Sprichwort, das wohl jeder kennt. Schenken Sie dieser wichtigen Sache im Leben ruhig Beachtung. Zusammen etwas Gutes zu kochen, sich dabei zu unterhalten und Zeit miteinander zu verbringen, kann wirklich Spaß machen. Setzen Sie sich gemütlich zusammen und genießen Sie Ihr Essen zusammen an einem schön gedeckten Tisch.

Das sind besondere Moment. Vielleicht haben Sie Lust, Ihren Partner oder Ihre Partnerin mit einem Candle-Light-Dinner in den eigenen vier Räumen zu überraschen. Oder sie bereiten einen schönen Picknick-Korb vor für eine Dinner im Freien.

Lesen Sie hier weiter:
Konflikte lösen in der Partnerschaft - Tipps
Erstes Kennenlernen: Wann meldet er sich wieder?
Neue Beziehung mit Kind erfolgreich gestalten

Dies alles zeigt, wie sehr Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin lieben und schätzen. Und eines ist ganz sicher: Gemeinsame Freude über etwas ist doppelte Freude. Das, was Sie in eine Beziehung hineingeben an Engagement und Liebe, bekommen Sie meist auch wieder zurück. Und oft sogar noch viel mehr.

6. Den Rat des anderen schätzen

Jemanden um seinen Rat fragen bedeutet, ihm zu zeigen, wie wichtig Ihnen seine Erkenntnis oder Einschätzung ist. Sie vermitteln ihm oder ihr damit den Eindruck, ihn in zu brauchen. Und das ist für jeden Menschen ein gutes Gefühl. Dies schenkt Bedeutung. Und das ist es, was sich alles wünschen: Bedeutung für jemanden anders zu haben.

Lesen Sie hier weiter:
Die perfekte Beziehung - wie gestalten?
Sind Sie glücklich mit Ihrer Liebe?
Ich bin so einsam - was tun?

Beziehen Sie Ihren Partner mit in Ihre Entscheidungsfindung ein. Fragen Sie ihn oder sie, für welches Kleidungsstück Sie sich entscheiden sollen. Bitten Sie um Hilfe, wenn es um behördliche oder steuertechnische Dinge geht. Das wird Sie beide mehr zusammenschweißen. Und geben Sie einander guten Rat in schwierigen Situationen.

Damit signalisieren Sie, dass Sie füreinander da sind. Es geht nicht nur darum, die sonnigen Tage miteinander zu verbringen. Liebe erweist sich gerade in schwierigeren Phasen. Sich auf jemanden verlassen können ist eine der schönsten Erfahrungen, die Menschen machen können.

Lesen Sie hier weiter:
Erwartungen an den Partner - Auswirkungen
Gibt es Tipps für eine gute Beziehung?
Die tiefe Liebe folgt Grundgesetzen
Gesunde Lebensgestaltung in der Partnerschaft erreichen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen.

Ich warte auf Dich - Die Zeit wird uns vereinen?

Manchmal muss man geduldig sein und auf die Liebe warten. Aber warum ist das so? Macht es überhaupt einen Sinn? Ja, sagen Experten, das Hoffen sei sehr wichtig für Liebesbeziehungen.

Mein Partner ist respektlos zu mir - Wie bekomme ich mehr Achtung?

Ihr Partner sollte Sie niemals respektlos behandeln. "Aber das ist er öfters zu mir" denken Sie vielleicht? Dann sollten Sie möglichst schnell etwas dagegen unternehmen.

Verliebtheitszeichen erkennen - Symptome

Sie erkennen eine Verliebtheit leichter als Liebe. Der Unterschied ist unromantisch und beruht auf biochemischen Reaktionen. Deshalb reagiert der Körper auf Verliebtheitszeichen mit körperlichen Empfindungen. Sind Sie verliebt?

Geduld beim Kennenlernen - Warum man nicht gleich Sex haben sollte

Sie sind gerade erst neu verliebt. Jetzt Geduld beim Kennenlernen an den Tag zu legen und sich erst einmal besser in Augenschein zu nehmen zahlt sich meist aus.

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen: ein Lächeln

Mit einem charmanten Lächeln erreichen Sie eine andere Person auf kürzestem Weg. Denken Sie daran, was Sie selber fühlen, wenn Sie angelächelt werden.