Direkt zum Hauptbereich

Liebe - Wie Männer ticken


Ihr neuer Freund mag Sie zwar, aber er zeigt keine ernsthaften Gefühle? Dann haben Sie wahrscheinlich eine falsche Strategie beim Kennenlernen angewandt. Warum ist das so?


Das Wort "Strategie" passt nicht zum Thema "Liebe" denken Sie. Und dennoch können Sie als Frau einen Mann mit einem bestimmten Verhalten "verzaubern".  Dafür ist es nicht notwendig, dass Sie sich "verstellen" oder vorgeben, jemand zu sein, der Sie nicht sind. Es geht vielmehr um spezielle Verhaltensmuster, die gute Ergebnisse bringen.

Manchen Männern fällt es offensichtlich sehr schwer, sich in einer Beziehung festzulegen. Andere haben dagegen keine Probleme, sich zu binden. Was steckt hinter den ewig Suchenden? Wie können Sie als Frau einen "Playboy" beeindrucken? Offensichtlich taugt er doch nicht als treuer und fürsorglicher Partner, oder?

Nicht jeder Mann kann lieben

Generell ist jeder Mann in der Lage, sich zu verlieben. Anders verhält es sich mit der echten Liebe. Das nur kurz anhaltende Gefühl des Verliebtseins beruht auf einer Kombination von verschiedenen Hormonen und erzeugt ein kurzweiliges Vergnügen. Meist geht es dabei um Sex. Im Artikel "Echte Liebe erkennen" erfahren Sie einige Merkmale für tiefe Gefühle.

Echte Liebe dagegen ist nur mit emotionaler Reife möglich. Und hier wird es kompliziert. Denn nicht alle Männer können wirklich lieben. Langanhaltende Beziehungen beruhen darauf, jemanden auf selbstlose Art und Weise zu lieben. Das "Verliebtsein" dagegen ist meist mit wenigen Verpflichtungen verbunden.

Außerdem birgt die echte Liebe die Gefahr, von der anderen Person verletzt zu werden. Diese beiden Faktoren machen es manchen Männern sehr schwer, tiefe Liebe zu einer Frau zu entwickeln. Sie gehen der Verpflichtung und Verantwortung lieber aus dem Weg. Und das ist für Frauen oft frustrierend. Im Artikel "Meint er es wirklich ernst?" erfahren Sie, wie Sie das Verhalten Ihres Freundes deuten können.

Der Zeitpunkt ist wichtig

Männer und Frauen ticken beim Eingehen einer Beziehung komplett unterschiedlich. Wenn Sie diesen Unterschied berücksichtigen, dann verstehen Sie auch die Möglichkeit, eine "Strategie" anzuwenden. Aber was macht das differenzierte Verhalten bei den beiden Geschlechtern aus? Erfahren Sie in "Männer lieben anders als Frauen" mehr darüber.

Für Sie als Frau ist es wichtig, mit welcher Person Sie eine Verbindung eingehen. Wenn Sie scheinbar den richtigen Partner gefunden haben, dann sind Sie bereit, sich emotional zu binden. Für Männer ist etwas anderes wichtig, nämlich der Zeitpunkt. Und diese Tatsache bezieht sich auf psychologische Studien zu den verschiedenen Lebensphasen des Mannes..

Lesen Sie hier demnächst weiter, in welcher Lebensphase Männer für eine echte Beziehung bereit sind.

Weitere interessante Artikel:
Verliebt bleiben - wie geht das?
Ist Liebe eine bewusste Entscheidung oder nur ein Gefühl?
Gefühlschaos - neue Beziehung emotional bewältigen
Attraktiv bleiben: Grenzen setzen und Persönlichkeit zeigen




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen.

Ich warte auf Dich - Die Zeit wird uns vereinen?

Manchmal muss man geduldig sein und auf die Liebe warten. Aber warum ist das so? Macht es überhaupt einen Sinn? Ja, sagen Experten, das Hoffen sei sehr wichtig für Liebesbeziehungen.

Mein Partner ist respektlos zu mir - Wie bekomme ich mehr Achtung?

Ihr Partner sollte Sie niemals respektlos behandeln. "Aber das ist er öfters zu mir" denken Sie vielleicht? Dann sollten Sie möglichst schnell etwas dagegen unternehmen.

Verliebtheitszeichen erkennen - Symptome

Sie erkennen eine Verliebtheit leichter als Liebe. Der Unterschied ist unromantisch und beruht auf biochemischen Reaktionen. Deshalb reagiert der Körper auf Verliebtheitszeichen mit körperlichen Empfindungen. Sind Sie verliebt?

Geduld beim Kennenlernen - Warum man nicht gleich Sex haben sollte

Sie sind gerade erst neu verliebt. Jetzt Geduld beim Kennenlernen an den Tag zu legen und sich erst einmal besser in Augenschein zu nehmen zahlt sich meist aus.

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen: ein Lächeln

Mit einem charmanten Lächeln erreichen Sie eine andere Person auf kürzestem Weg. Denken Sie daran, was Sie selber fühlen, wenn Sie angelächelt werden.