Direkt zum Hauptbereich

Liebe - Wie Männer ticken


Ihr neuer Freund mag Sie zwar, aber er zeigt keine ernsthaften Gefühle? Dann haben Sie wahrscheinlich eine falsche Strategie beim Kennenlernen angewandt. Warum ist das so?


Das Wort "Strategie" passt nicht zum Thema "Liebe" denken Sie. Und dennoch können Sie als Frau einen Mann mit einem bestimmten Verhalten "verzaubern".

Dafür ist es nicht notwendig, dass Sie sich "verstellen" oder vorgeben, jemand zu sein, der Sie nicht sind. Es geht vielmehr um spezielle Verhaltensmuster, die gute Ergebnisse bringen.

Mehr zum Thema erfahren:
Auf welche Frauen Männer wirklich stehen - Vorurteile aus dem Weg geräumt
Zum Artikel

Manchen Männern fällt es offensichtlich sehr schwer, sich in einer Beziehung festzulegen. Andere haben dagegen keine Probleme, sich zu binden. Was steckt hinter den ewig Suchenden? Wie können Sie als Frau einen "Playboy" beeindrucken? Offensichtlich taugt er doch nicht als treuer und fürsorglicher Partner, oder?

Nicht jeder Mann kann lieben

Generell ist jeder Mann in der Lage, sich zu verlieben. Anders verhält es sich mit der echten Liebe. Das nur kurz anhaltende Gefühl des Verliebtseins beruht auf einer Kombination von verschiedenen Hormonen und erzeugt ein kurzweiliges Vergnügen. Meist geht es dabei um Sex. Im Artikel "Echte Liebe erkennen" erfahren Sie einige Merkmale für tiefe Gefühle.

Mehr zum Thema erfahren:
Wie Männer lieben - anders als Frauen
Zum Artikel

Echte Liebe dagegen ist nur mit emotionaler Reife möglich. Und hier wird es kompliziert. Denn nicht alle Männer können wirklich lieben. Langanhaltende Beziehungen beruhen darauf, jemanden auf selbstlose Art und Weise zu lieben. Das "Verliebtsein" dagegen ist meist mit wenigen Verpflichtungen verbunden.

Mehr zum Thema erfahren:
Bei Erwartungen an den Partner aufpassen 
Zum Artikel

Außerdem birgt die echte Liebe die Gefahr, von der anderen Person verletzt zu werden. Diese beiden Faktoren machen es manchen Männern sehr schwer, tiefe Liebe zu einer Frau zu entwickeln. Sie gehen der Verpflichtung und Verantwortung lieber aus dem Weg. Und das ist für Frauen oft frustrierend. Im Artikel "Meint er es wirklich ernst?" erfahren Sie, wie Sie das Verhalten Ihres Freundes deuten können.

Der Zeitpunkt ist wichtig

Männer und Frauen ticken beim Eingehen einer Beziehung komplett unterschiedlich. Wenn Sie diesen Unterschied berücksichtigen, dann verstehen Sie auch die Möglichkeit, eine "Strategie" anzuwenden. Aber was macht das differenzierte Verhalten bei den beiden Geschlechtern aus? Erfahren Sie in "Männer lieben anders als Frauen" mehr darüber.

Mehr zum Thema erfahren:
Will er eine Beziehung oder nicht? - Seine Absichten erkennen
Zum Artikel

Für Sie als Frau ist es wichtig, mit welcher Person Sie eine Verbindung eingehen. Wenn Sie scheinbar den richtigen Partner gefunden haben, dann sind Sie bereit, sich emotional zu binden. Für Männer ist etwas anderes wichtig, nämlich der Zeitpunkt. Und diese Tatsache bezieht sich auf psychologische Studien zu den verschiedenen Lebensphasen des Mannes..

Mehr zum Thema erfahren:
Auf welche Frauen stehen Männer wirklich?
Zum Artikel




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren,  aber wie?

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Manipulieren mit Psycho-Tricks wie eisernem Schweigen soll den Partner zwingen, das zu tun, was der andere will. Die Psychologie kennt verschiedene Methoden und Techniken der Manipulation, die in vielen Beziehungen eingesetzt werden. Was tun bei Liebesentzug in der Partnerschaft und Ehe? Experten erklären die Bedeutung und geben Tipps.

Verliebtheitszeichen erkennen - Ihre körperlichen Symptome zeigen Ihnen, wie es um Ihre Liebe steht

Das Verliebt sein ist eines der schönsten Gefühle beim Menschen. Die körperlichen Symptome sind das herrliche Kribbeln am ganzen Körper und ein unbeschreibliches Hochgefühl, das Sie wie auf Wolken schweben lässt. Ein Anzeichen für die Liebe ist es, dass das Leben jetzt aufregend und farbenfroh für Sie ist. Sie spüren jede Menge Glückhormone.

Will er eine Beziehung? - Anzeichen sind sein echtes Interesse und Kontakbedürfnis - Er mag Sie wirklich

Sie haben gerade einen Mann kennengelernt und sich unsterblich in ihn verliebt. Und Sie wünschen sich eine echte Beziehung mit ihm und laden ihn zu einem Treffen mit Ihren Freunden ein. Will er nicht mitkommen, weil er alle möglichen Ausreden findet, fernbleiben zu können? Für eine echte Beziehung ist das kein positives Anzeichen.

Unterschiedliche Zukunftspläne - vom Partner trennen?

Unterschiedliche Zukunftspläne weisen auf verschiedene Lebensvorstellungen hin. Gemeinsame Träume mit dem Partner verwirklichen wollen ist ein schönes Lebensziel. Eine Beziehung und Partnerschaft ohne gemeinsame  Zukunftsvorstellungen oder Zukunftsperspektiven zum Leben und zur Liebe hat wenig Bestand.