Direkt zum Hauptbereich

Freund verbietet Kontakt zum Ex-Partner

Verbietet Ihnen Ihr Freund den Kontakt zu Ihrem Ex-Partner? Seine Eifersucht auf den früheren Mann an Ihrer Seite belastet Sie und Ihre Beziehung. Warum kommt es deshalb zwischen Ihnen immer wieder zu Konflikten?


Vielleicht ist die Trennung von Ihrem Ex-Partner noch gar nicht so lange her. Kurz danach haben Sie Ihren neuen Freund kennengelernt. Schnell kamen Sie beide sich näher und Sie zogen bereits nach wenigen Monaten zu ihm in seine Wohnung.

Der Ex darf nicht erwähnt werden

Obwohl Sie sich so rasch nach Ihrer Trennung wieder neu verliebt und verbandelt haben, kann Sie die alte Beziehung immer noch "einholen". Sie erleben womöglich melancholische Momente, in denen Sie an Ihren früheren Mann zurück denken. Vielleicht entstehen zwischen Ihnen und Ihrem jetzigen Partner Probleme aufgrund dieser früheren Beziehung.


Das kommt öfter vor als Sie denken. Sie vermeiden es zwar, in Gegenwart Ihres neuen Freundes von Ihrem Verflossenen zu sprechen. Aber hin und wieder erwähnen Sie ihn doch. Vielleicht sagen Sie "Mein Ex hat die Lampe selber aufgehängt" oder "Peter, mein früherer Partner, hat immer so leckere Sachen gekocht".

Solche Aussagen verletzen Ihren neuen Mann natürlich. Er denkt, Sie sind mit ihm unzufrieden und wünschen sich eigentlich den Ex zurück. Er ist eifersüchtig auf den anderen. Es fällt ihm schwer, emotional zu verstehen, dass da vorr ihm ein anderer Partner an Ihrer Seite war. Ihr jetziger fühlt sich vielleicht als Ersatz oder Lückenbüßer.

Wenn Kinder im Spiel sind

Besonders schwierig für Ihren neuen Beziehungspartner kann der Umstand sein, dass Sie beispielsweise Kinder aus der früheren Partnerschaft mitbringen und deshalb immer wieder Kontakt zum Vater, Ihrem früheren Beziehungspartner, haben. Sie treffen ihn öfters, vereinbaren Verabredungen hinsichtlich der Kinder usw. Der Kontakt zum Ex bleibt hier noch längere Zeit bestehen.

Für den neuen Menschen an Ihrer Seite ist es deshalb so wichtig, dass er sich Ihrer Liebe wirklich ganz sicher sein kann. Je offener und ehrlicher Sie beide miteinander kommunizieren, je größer ist natürlich auch das Vertrauen. Wenn er alles über Sie und den Kontakt zum Ex weiß, wird er sich sicherer fühlen und weniger Eifersucht zeigen.

Unsicherheit und Ängst lindern

Wenn er sich allerdings unsicher fühlt und Angst hat, Sie wieder an den alten Partner zu verlieren, dann verbietet er Ihnen vielleicht sogar den Kontakt. Nehmen Sie ihm das nicht gleich über sondern erklären Sie ihm, dass das gar nicht notwendig ist. Denn schließlich haben Sie sich für ihn entschieden.

Verzichten Sie aber lieber darauf, mit Ihrem Ex weiterhin Kontakt zu haben, falls keine Kinder aus dieser Beziehung im Spiel sind. Nehmen Sie auf den neuen Mann an Ihrer Seite Rücksicht. Und wie gesagt, gehen Sie ehrlich miteinander um. Heimliche Treffen mit dem Ex - vielleicht weil Sie Ärger aus dem Weg gehen wollen - sollten Sie vermeiden.

In einer glücklichen Beziehung nimmt jeder Rücksicht auf die Gefühle des anderen. Falls Sie allerdings das Empfinden haben, die Eifersucht Ihres Mannes engt Sie persönlich sehr ein, dann müssen Sie das unbedingt klären. Niemand sollte sich emotional unter Druck gesetzt fühlen oder manipuliert werden.

Liebe und Zuneigung zeigen

Zeigen Sie Ihrem aktuellen Partner Ihre Zuneigung und Liebe. Seien Sie füreinander da und sorgen Sie sich umeinander. Gegenseitige Achtung und Respekt erhalten Ihre Liebe am Leben. Es besteht keine Notwendigkeit, seine eigenen Wünsche und persönlichen Vorstellungen wegen des Partners gänzlich aufzugeben. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie beide persönliche Freiräume haben.

Eines können Sie aber unbedingt vermeiden: Vergleichen Sie Ihren neuen Partner auf gar keinen Fall mit dem Ex. Das ist unfair und unproduktiv für Ihre Verbindung. Nehmen Sie einander so an, wie Sie beide als Person sind. Wenn Meinungsverschiedenheiten auftreten suchen Sie nach geeigneten Kompromissen.

Lesen Sie hier:
Was sind die größten Beziehungskiller?
Kann aus einer früheren Liebe Freundschaft werden?
Der Ex meldet sich wieder - und dann?

Kommentare

  1. Eifersucht entsteht dort wo statt Liebe pure Egomanie herrscht. Wenn man liebt, dann ist der Wunsch, dass es dem geliebten Menschen gut geht viel stärker als dumme Gedanken über Ersetzbarkeit oder Vergleich ;)

    AntwortenLöschen
  2. +Lara Hoffmann: Ja, das stimmt. Aber die dafür nötige Reife fehlt oft. Es ist gut, sich das immer wieder bewusst zu machen...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Liebesentzug in der Partnerschaft - Lassen Sie sich nicht manipulieren

Versucht Sie Ihr Partner mit Psycho-Tricks zu manipulieren? Manipulierer wenden spezielle Methoden und Techniken an, um den anderen für die eigenen Zwecke zu gewinnen. Dazu gehört der Liebesbezug in der Partnerschaft.

Sexflaute überwinden - Was Sie für mehr Sex in Ihrer Beziehung tun können

Sex ist in einer Beziehung ein wichtiges Thema. Oft lässt die Lust aufeinander nach, je länger das Paar zusammen ist. Ist die Liebe bei einer Sexflaute dann am Ende oder können Sie Gegenmaßnahmen ergreifen zum Überwinden des Problems? Niemand wünscht sich eine Verbindung ohne Sex.

Sich selbst im Weg stehen - Ihre eigenen Gedanken sind entscheidend

Haben Sie eine positive oder negative Grundeinstellung? Davon hängt nämlich ab, was in Ihrem Leben geschieht und wie Sie das wahrnehmen. Trennen Sie sich vom gedanklichen Ballast und leben Sie ein befreites und glückliches Leben.

Beziehung am Ende - was nun?

Den Partner und die Partnerschaft loslassen schmerzt meist sehr.  Der Traum von einer glücklichen und harmonischen Zweisamkeit geht in die Brüche, wenn die Beziehung am Ende ist.

Wie bekomme ich meine Ex zurück? So erreichen Sie das Herz Ihrer Verflossenen

Wie bekommen Sie Ihre Frau oder Freundin wieder zurück? "Ich bin todtraurig. Meine Ex hat mich verlassen" kann die schockierende Realität nach einer Krise sein. Ihre Traumfrau zurück bekommen ist möglich. Zeigen Sie ihr Ihre tiefe Liebe für sie.

Zärtlichkeiten schon beim ersten Treffen austauschen oder lieber warten?

Sollte man schon beim ersten Treffen Zärtlichkeiten austauschen? Das hängt ganz von der Situation ab. Manche Menschen fühlen sich dem anderen auf Anhieb nahe und wollen sich sofort berühren. Es beginnt mit dem Händchenhalten oder anderen sanften Berührungen.