Direkt zum Hauptbereich

Der perfekte Partner für Beziehung und Ehe - So sieht er aus!

Haben Sie konkrete Vorstellungen davon, wie Ihr perfekte Partner aussehen und welche Eigenschaften er haben sollte? Dieser Mensch verhält sich immer genauso, wie Sie es sich in Ihren Vorstellungen wünschen. Aber entspricht das der Realität?

Jeder Mensch wünscht sich einen Mann oder eine Frau, die den anderen ohne Kompromisse so annehmen, wie er ist. Diese Wunschvorstellung entspricht einer tiefen Sehnsucht nach Harmonie und Glück. Die Realität zeigt allerdings oft ein anderes Bild. Viele Paare haben Probleme miteinander, trennen sich rasch wieder und sind enttäuscht vom anderen.

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe erkennen - Diese Anzeichen geben Klarheit
Zum Artikel

Die wahre Liebe zu finden scheint gar nicht so einfach, obwohl Sie vielleicht ganz genau wissen, was Sie wollen. Und gerade dieser konkrete Anspruch ist es, der die Suche nach dem Traumprinzen oder der Traumfrau so schwer macht. Dabei geht es gar nicht immer so sehr danach, wer gut zu Ihnen passt. Eher geht es um die eigenen Ansprüche und Wünsche, die der andere gefälligst erfüllen soll.

Aber ganz ehrlich: Wie kann ein "normaler" Mensch diesen Anforderungen an Perfektion gerecht werden? Außerdem sei die Frage erlaubt, was Sie denn selber für den anderen zu bieten haben? So ganz menschlich und persönlich betrachtet. Die Vorstellungen des perfekten Partners entspringen oft Szenarien aus Filmen und Romanen, die Autoren in ihrer eigenen Phantasie entworfen haben.

Mehr zum Thema erfahren:
Partnerwahl: Welche Rolle spielt gutes Aussehen?
Zum Artikel

Häufige Vorstellungen über "perfekte" Eigenschaften

Es verwundert kaum, welche Ergebnisse Studien zum Thema "Welche Eigenschaften sollte der perfekte Partner haben" ans Licht bringen. Befragt wurden in Deutschland immer wieder Männer und Frauen, die ihre Wünsche formulierten. Für einen Mann ist es beispielsweise sehr wichtig, dass seine zukünftige Frau attraktiv und sexy ist. Er legt sehr viel Wert auf das Äußere seiner Zukünftigen.

Frauen dagegen bevorzugen Männer, die ihnen eine finanzielle Absicherung und eine gewisse Stabilität im Leben in Aussicht stellen. Natürlich entspricht das gewissen Klischees, die sich häufig als real entpuppen. Es ist ein natürliches Bedürfnisse der Frau, im Falle einer Schwangerschaft Sicherheit für sich und das Kind zu fordern.

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe erkennen - Den großen Gefühlen auf der Spur
Zum Artikel

Neben den oben genannten Merkmalen eines perfekten Partners gibt es noch weitere attraktive Attribute. So sehnen sich viele Partnersuchende nach einem Menschen, der humorvoll und sympathisch ist. Er sollte fürsorglich und kinderlieb sein, Intelligenz und eine gute Ausbildung besitzen. Diese Ansprüche haben heute Mann und Frau gleichermaßen, da gibt es kaum mehr Unterschiede.

Das Äußere einer Frau ist - wie schon erwähnt - für Männer sehr wichtig. Am häufigsten bewundert er bei Frauen blaue Augen, blonde Haare und weibliche Formen mit schönem Busen. Frau hingegen legt Wert auf braune Haare und auf eine Figur mit viel Sportlichkeit.

Mehr zum Thema erfahren:
Ist es eine Affäre oder eine Beziehung? - So finden Sie es heraus
Zum Artikel

Typische Merkmale für den Traumpartner in einer Ehe

Zu den typischen Vorstellungen und Kennzeichen einer idealen Partnerschaft zählen verständnisvolle Männer und offene, lustige Frauen. Männer wollen Spaß, Frauen wünschen sich Sicherheit und Rückenstärkung. Für die meisten Menschen auf Partnersuche sind das die wichtigsten Eigenschaften des Zukünftigen. Wie passen hier Wunsch und Wirklichkeit zusammen?

Wie viele andere erlernten Sie in Ihrer Kindheit ein gewisses Sozialverhalten. Je nachdem wie Ihre eigene Herkunftsfamilie geprägt war, streben Sie ähnliche Rollenverteilungen in Ihrer eigenen Beziehung an. Dieser Angleich an die eigenen Erfahrungen aus der Kindheit läuft ganz automatisch im Unterbewusstsein ab.

Mehr zum Thema erfahren:
Wahre Liebe erkennen - Wie echte Gefühle aussehen
Zum Artikel

Personen aus einer klassischen Familie mit Mutter und Vater und Geschwistern wünschen sich oft eine ähnliche Ehe. War der Vater der Hauptverdiener, die Mutter emanzipiert und gleich berechtigt? Menschen orientieren sich an den eigenen Kinderheitserlebnissen. Erstaunlicherweise soll es für Viele sogar genau das Gegenteil sein, das sie anstreben für das eigene Leben. Ausschlaggebend sind Ihre eigenen Erinnerungen, die entweder positiv, negativ oder idealisiert sind.

Aus der Spirale des ewig falschen Partners herausfinden

Wer bei der Partnerwahl ständig an die falschen Typen kommt, schaut sich am Besten einmal die Situation seiner Kindheit und Jugend an. Lenken Sie ganz genau den Blick auf Defizite Ihrer Erziehungsberechtigten während dieser Zeit. Vermeiden Sie es, sich mit ähnlich veranlagten Personen zu liieren, die Ihnen womöglich nicht gut tun.

Mehr zum Thema erfahren:
Auf welche Frauen Männer wirklich stehen - Vorurteile aus dem Weg geräumt
Zum Artikel

Solche Muster zu durchbrechen ist häufig nicht leicht. Partnersuchende orientieren sich oft an ihrer ersten Liebe. War diese von großen Gefühlen und viel Glück geprägt, sehen Sie sich vielleicht nach einer ähnlichen Person wie damals. Ihre Erwartungshaltung ist dementsprechend hoch. Dabei vergessen Sie, dass Sie heute ein anderer Mensch sind als damals.

Andererseits gibt es Menschen, die in vergangenen Ehen oder Partnerschaften Kränkungen und Verletzungen wie einen Seitensprung erlebt haben. Die damit in Verbindung gebrachten Personen und ihre Eigenschaften werden Sie wahrscheinlich beim zukünftigen Partner nicht tolerieren.

Mehr zum Thema erfahren:
Geduld beim Kennenlernen - Warum man nicht gleich Sex haben sollte
Zum Artikel

Den Traumpartner im realen Leben entdecken

Es besteht oft gar kein so großer Unterschied zwischen Wunsch und Realität hinsichtlich eines zukünftigen Partners. Betrachten Sie den anderen mit wertschätzenden, liebevollen Augen, entdecken Sie durchaus attraktive Eigenschaften. Perfekt ist niemand und über gewisse Unzulänglichkeiten können Sie hinwegsehen.

Echte Liebe kann Vieles überwinden. Natürlich ist es für einen ordnungsliebenden Menschen schwer, Unordnung zu akzeptieren. Aber ist es nicht viel Wichtiger, dass Ihr Freund oder Ehemann zuverlässig und treu ist. Abstriche machen und Kompromisse eingehen können bedeutet, sich für die positiven Eigenschaften des anderen zu öffnen und den eigenen Blick darauf zu richten.

Mehr zum Thema erfahren:
Anziehend auf andere Menschen wirken - so geht's
Zum Artikel

Viel wichtige wie Äußerlichkeiten sind ähnliche innere Werte und Ansichten zu wichtigen Lebensthemen. Wenn Sie hier übereinkommen haben Sie bereits viel gewonnen. Wer sich als Paar darüberhinaus menschlich nahe kommt, hat gute Chancen, zusammen glücklich zu werden. Sich mit Liebe und gegenseitigem Verständnis und Geduld zu begegnen ermöglicht es, eine tiefe, innige Beziehung aufzubauen.

Sich selber klar werden, was Sie wirklich wollen

Den richtigen und für Sie perfekten Partner finden Sie wahrscheinlich nur dann, wenn Sie selber wissen, wo für Sie die echten Schwerpunkte im Leben liegen. Deshalb ist es wichtig, zuvor bei sich selber herauszufinden, was Sie sich selber vom Leben wünschen. Welche persönlichen Ziele haben Sie? Was wollen Sie erreichen? Auf welche Werte basieren Ihre Ideale?

Mehr zum Thema erfahren:
Neue Liebe - Können Sie ihm trauen?
Zum Artikel

Den eigenen Blick auf diese wichtigen Lebensthemen zu richten zieht die Begegnung mit mähnlich gepolten Menschen nach sich. Ihr Traumpartner ist jene Person, die ähnliche Vorstellungen wie Sie hat. Das ist die Basis für eine dauerhafte und beglückende Beziehung und Ehe, in der man zusammen alt wird.

Werden Sie als Partner zum Traumpartner

Werfen Sie Ihre alten Vorbehalte aufgrund eigener Erfahrungen über Bord und begegnen Sie dem potenziellen Partner ohne Vorbehalte. Nur so können Sie ehrlich aufeinander zugehen, Offenheit zeigen und das Gute beim anderen entdecken. Machen Sie mit dieser Begegnung einen echten Neubeginn in Ihrem Leben und geben Sie dem anderen eine Chance, ohne an vergangene Erfahrungen und festgefahrene Vorstellungen hängen zu bleiben.

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe zeigen - Taten sagen mehr als Worte
Zum Artikel

Alte Beziehungs- und Verhaltensmuster können Ihre neue Liebe bereits in der Kennenlernphase stark beeinträchtigen. Vermeiden Sie es, als Verlassener, am neuen Partner zu sehr zu klammern. Ihr Wunsch nach intensiver Nähe könnte dem anderen die Luft zum Atmen nehmen. Er könnte seine persönlichen Freiräume vermissen und eine Beziehung mit Ihnen ablehnen.

Am Anfang einer neuen Beziehung schweben Sie auf Wolke Sieben und haben die rosarote Brille auf. Meist bleiben Ihnen in dieser Phase die Nachteile beim anderen verborgen. Erst mit der Zeit fallen Ihnen vielleicht die Schuppen von den Augen. Machen Sie dann bitte aus einer Mücke keinen Elefanten und gestehen Sie Ihrem Freund auch gewisse nachteilige Eigenschaften zu. Plötzlich zu kleinlich zu werden bringt Sie nicht weiter.

Jetzt ist der Zeitpunkt da, wirklich an der Beziehung zu arbeiten. Und ohne einem gewissen Engagement geht es nicht. Jetzt geht es darum, mit dem anderen im Gespräch zu sein und einander verständnisvoll zu begegnen.

Feste Beziehung mit dem richtigen Partner eingehen

Dafür machen Sie sich folgende Punkte bewusst:

1) Jeder neue Partner hat seine persönliche Geschichte, die er mit in die Beziehung einbringt
2) Verschiedene Verhaltensweisen in Ihrer neuen Partnerschaft basieren auf Erfahrungen früherer Verbindungen
Machen Sie sich die beiden oben genannten Aussagen bewusst und seien Sie offen für Neues, das daraus entsteht. Es ist gut, wenn Sie beide sich so annehmen können, wie Sie sind. Das gibt jedem Raum, sich weiterzuentwickeln, am besten aufeinander zu.

Tiefe Gefühle für einen Partner, den Ehemann oder die Ehefrau, entstehen meist unabhängig vom  Aussehen und finanziellem Einkommen. Großes Glück mit einem anderen Menschen erfahren Sie, wenn Sie so sein dürfen wie Sie eben sind, mit allen Ihren Stärken und Schwächen. Und andersrum gilt das auch für Ihren Partner, der sich dann gut aufgehoben fühlt an Ihrer Seite.

Die perfekte Partnerschaft beruht auf gegenseitiger Akzeptanz und gegenseitigen Respekt. Wenn Sie sich beide mit Achtung und Liebe begegnen können ohne einander einzuengen oder zu bevormunden, dann sind Sie beziehungstechnisch angekommen.

Mehr zum Thema erfahren:
Den Partner fürs Leben erkennen - Hinweise
Zum Artikel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Unglücklich verliebte Männer wollen ihre Zuneigung sehr oft verbergen. Der Mann kann die eigenen Gefühle für die umschwärmte Frau  nicht zeigen. Er verhält sich unauffällig. An  gewissen Anzeichen in seinen Blicken und Gesten erkennen Sie seine Verliebtheit. Die Psychologie gibt dabei Tipps.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Wie kann man verliebte Blicke erkennen?

Manch ein verliebter Mann oder eine Frau fragen sich, ob die Augen des anderen eine Verliebtheit Preis geben. Ist es möglich, Verliebtsein Blicken zu erkennen? Experten meinen, bei Blicken von Verliebten eine bestimmte Ausstrahlung im Gesicht wahrzunehmen.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren,  aber wie?

Wie Sie in der Kennenlernphase interessant bleiben

Einen neuen Partner kennen zu lernen ist nicht schwer. Gerade dann, wenn Sie auf das andere Geschlecht attraktiv wirken. Aber oft ist kurz nach dem ersten Treffen alles wieder vorbei. Und das, obwohl Sie viele Komplimente erhalten haben und die andere Person offensichtlich an Ihnen interessiert war.

Unterschiedliche Zukunftspläne - vom Partner trennen?

Ihre unterschiedlichen Zukunftspläne als Paar zeigen verschiedene Lebensvorstellungen. Wie entwickeln Sie dennoch gemeinsame Träume mit dem Partner? Eine Beziehung und Partnerschaft ohne gemeinsame  Zukunftsvorstellungen oder Zukunftsperspektiven zum Leben und zur Liebe stellt Sie vor besondere Herausforderungen.