Direkt zum Hauptbereich

Ihren Ex zurückgewinnen - So klappt es sicher

Ihr Freund hat Schluss mit Ihnen gemacht? Das geht Ihnen ganz schön an die Nieren. Sie wollen Ihnen unbedingt zurück. Den Ex zurückgewinnen gelingt nach einer Trennung in vielen Fällen. Die richtige Strategie dabei anwenden macht Sie erfolgreich bei Ihrem Vorhaben.

Für Sie ist die Trennung von Ihrem Partner nicht das endgültige Beziehungs-Aus. 10 Prozent aller  Singles wollen ihren Ex zurück haben. Ein großer Anteil ist dabei jünger als 25 Jahre alt. Was sind Ihre Beweggründe, den früheren Geliebten nicht los zulassen? Warum halten Sie an Ihrer vergangenen Liebe fest? Eine neue Liebe zu suchen scheint für Sie nicht in Frage zu kommen.


Den Ex zurückgewinnen mit Strategie

Mehr zum Thema erfahren:
Wie bekomme ich meinen Ex zurück?
Zum Artikel

Es gibt drei gute Gründe dafür, wenn Sie den Ex-Partner zurückzugewinnen wollen ...mehr
So gelingt es, den Ex zurückzugewinnen ...mehr
Fazit: Ihr ehemaliger Partner kommt zurück zu Ihnen

Die drei wichtigsten Gründe, warum Sie den Ex-Partner zurückgewinnen wollen

Ihr Körper sehnt sich nach den vergangenen Glücksmomenten in Ihrer Beziehung. Ihr Körper macht gerade einen Entzug durch nach der Trennung. Er will die schönen Glücksgefühle erleben, all das, was ihn zusammen mit dem Ex glücklich machte. Er erinnert sich an die Zärtlichkeit und die Berührungen, an den Sex und die damit positiv verbundenen Erlebnisse. Ihr Körper schüttete deshalb  Bindungshormone aus und dabei empfanden Sie Glücksgefühle. Wenn Sie  diese jetzt vermissen, ist das ganz normal. Ihr Körper will mehr davon. Am besten durch die gewohnte Quelle. Ihr Verlangen nach mehr Sex mit Ihre Ex ist sehr groß. Sie wollen ihn unbedingt zurückgewinnen. In gewisser Weise sind Sie immer noch abhängig von ihm wie von einem Suchtmittel.

Ihr Hirn hat ihm vergeben

Mehr zum Thema erfahren:
In weniger als 17 Tagen die Ex-Freundin zurückgewinnen
Zum Artikel

Sie hatten wahrscheinlich beide Ihre Gründe für den Schluss Ihrer Beziehung. Es lief nicht mehr so gut zwischen Ihnen beiden, das gemeinsame Glück schien verloren. Ihr Gehirn merkt sich allerdings gern die vergangenen schönen Momente mit Ihrem Ex. Alle negativen Erinnerungen sind rasch vergessen und die positiven Episoden Ihrer Partnerschaft werden idealisiert. Dies ist ein Phänomen, das für viele Lebenssituationen zutrifft. Gern erzählen sich Menschen unterhaltsame Anekdoten aus Ihrer Jugend und Schulzeit. Die Gehirne der Leute vergeben und vergessen schnell alles Negative. Was bleibt ist meist Positives. Auch alles, was den Ex-Partner betrifft.

Warum den Ex zurückgewinnen? Weil Sie ein Gewohnheitstier sind

Jetzt soll das Ganze wieder von vorne anfangen: Mit einer Person Flirten, dann die Zweifel und das Gefühlschaos bewältigen. Anstrengend ist das Suchen und vielleicht Finden eines neuen Partners. Ein mögliches Scheitern ist dabei nicht ausgeschlossen. Sie wollen sich das nicht antun und stehen dem Unternehmen körperlich und geistig sehr kritisch gegenüber! Ihre zukünftigen  Flirt-Versuche als Single sollten Sie lieber nicht mit Ihren Verflossenen vergleichen (Damals war alles mit dem früheren Freund viel schöner).

Den Ex zurückgewinnen - so klappt es mit dem Neuanfang

Es handelt sich nicht um eine vorübergehende Laune: Sie möchten Ihren verflossenen Freund oder Mann zurückgekommen. Mit folgender Strategie haben Sie sehr gute Chancen, dass es Ihnen gelingt, den Ex zurückzugewinnen. Mit Ambition und Engagement stehen die Aussichten wirklich gut. Der Erfolg hängt auch davon ab, auf welche Weise Sie sich getrennt haben. Folgende Situationen zeigen, wie es klappen könnten mit dem Neustart:

Ihr Ex hat Sie verlassen und jetzt wollen Sie ihn zurückgewinnen

Mehr zum Thema erfahren:
Ex eifersüchtig machen? - Fehler vermeiden
Zum Artikel

Ihr voriger Partner hat Schluss gemacht und Ihnen den Laufpass gegeben. Er hat sozusagen die Kontrolle über die Situation. Jetzt sollten Sie allerdings damit beginnen, die Zügel wieder in die Hand zu nehmen wenn Sie den Ex-Partner zurückgewinnen wollen.

Auf keinen Fall die Opferrolle übernehmen

Den Ex gewinnen Sie zurück, wenn Sie es schaffen, Ihren  Liebeskummer zu überwinden. Laufen Sie dem Mann auf keinen Fall hinterher, auch wenn Ihnen Ihr Herz das zuruft. Damit erreichen Sie höchstens das Gegenteil. Das wäre ganz sicher der falsche Weg!

Machen Sie sich dünne

Mehr zum Thema erfahren:
Der Ex meldet sich wieder - Und dann?
Zum Artikel

Jeder, aber auch wirklich jeder Therapeut gibt die gleiche Empfehlung: Halten Sie jetzt unbedingt eine absolute Kontaktsperre ein. Werden Sie für Ihren Verflossenen sozusagen unauffindbar. Sie dürfen auf keinen Fall täglich bei ihm anrufen oder Emails an ihn senden. Schließlich soll er sie vermissen und spüren, dass Sie nicht mehr da sind. Experten bezeichnen das mit Ghosting. Halten Sie das unbedingt einige Wochen durch. Der Kontakt wird nur dann aufgenommen, wenn Ihr Ex es von sich aus versucht. Aber das ist noch nicht alles!

Zeigen Sie sich cool und selbstsicher

Mehr zum Thema erfahren:
Wie bekomme ich meine Ex zurück? So erreichen Sie das Herz Ihrer Verflossenen
Zum Artikel

Ihr Ex meldet sich bei Ihnen. Reagieren Sie jetzt aber nicht zu überschwänglich und hoffnungsvoll. Bleiben Sie gelassen und freundlich. Das Gespräch sollte ungezwungen wirken, so, als ob es nett aber nebensächlich für Sie wäre. Zeigen Sie sich lieber selbstbewusst und unabhängig. Ebenso verhalten Sie sich, falls Sie den Ex zufällig treffen. Halten Sie es kurz und seien Sie die erste, die wieder los muss. Mit einer freundlichen und kurzen Verabschiedung machen Sie es genau richtig.

Nicht Ihr Ex-Partner sondern Sie selber haben die Beziehung beendet. Jetzt wollen Sie ihn allerdings wieder zurück haben. Aus einer gewissen Distanz erkennen Sie, dass jeder Mensch Fehler hat. Sie schätzen Ihren früheren Freund oder Ehemann immer noch sehr und sehnen sich zu ihm zurück. Er ist allerdings verletzt, weil Sie ihn verlassen haben. Das wissen Sie. Und trotzdem können Sie sein Herz wieder erreichen und mit ihm einen Neuanfang machen.

Ex zurückgewinnen: Ein besonderer Tipp zum Loslassen und Wiedergewinnen

Mehr zum Thema erfahren:
Gefühle für den Ex und was sie bedeuten
Zum Artikel

Können Sie sich in die Lage Ihres verlassenen Partners versetzen? Er ist wahrscheinlich immer noch sehr sauer und traurig, weil Sie ihn im Stich gelassen haben. Er braucht Zeit, um seine Trauerphase zu überwinden, mit der Trennung oder Scheidung fertig zu werden.

An sich arbeiten und den anderen zurückgewinnen

Arbeiten Sie an sich selber und denken Sie nicht schlecht von Ihrem Ex-Partner. Es könnte allerdings sein, dass der verlassene Mensch jetzt negativ eingestellt ist Ihnen gegenüber. Wen würde es auch wundern. Vielleicht will er gar nichts mehr mit Ihnen zu tun haben. Umso überraschter ist er, bei einem erneuten Wiedersehen mit Ihnen, eine veränderte Persönlichkeit zu treffen. Ihre Chance liegt in der Veränderung Ihres Outfits und Ihres Verhaltens. Nicht berechenbar zu sein bedeutet, Neugierde zu wecken.

Mehr zum Thema erfahren:


Es kann nichts schaden, wenn Sie sich vor der Begegnung mit Ihrem Ex neu orientieren. Pflegen Sie nette Freundschaften und Hobbys und konzentrieren Sie sich in der Zwischenzeit auf Ihr persönliches Leben. Werden Sie unabhängig und selbstsicher und strahlen Sie beim Wiedersehen ganze neue Attraktivität aus. Mit Sicherheit wird sich Ihr Verflossener wieder in Sie verlieben. Wichtig ist dabei, dass Sie authentisch bleiben und ihm kein Theater vorspielen.

Die weiter Vorgangsweise bei der Zurückeroberung

Nach der strikten Kontaktsperre von einigen Wochen gehen Sie nun in eine wohl dosierte Offensive um Ihren Ex zurück zu bekommen. Ganz unauffällig senden Sie ihm ein paar Urlaubsgrüße per Facebook oder Whatsapp. Aber bitte keine täglichen und aufdringlichen Posts mit irgenwelchen Herzchen oder Bussis. Bleiben Sie etwas distanziert, aber freundlich.

Im gemeinsamen Freundeskreis sprechen Sie positiv über Ihren Ex-Partner. Jammern Sie nicht rum sondern und plaudern Sie keine Einzelheiten aus. Betonen Sie, wie sehr Sie sich zugetan waren und dass Sie ihn nicht vergessen wollen. Ganz sicher erfährt es Ihr früherer Partner durch die gemeinsamen Freunde.

Zeigen Sie neue Facetten Ihrer Persönlichkeit

Mehr zum Thema erfahren:
Neustart mit dem Ex-Partner – eine zweite Chance?
Zum Artikel

Für eine Trennung sind meist beide Personen verantwortlich. Finden Sie heraus, was Sie selber falsch gemacht haben und was Sie ändern können. Verändern Sie negative Verhaltensweisen, die Ihren Freund gestört haben. Aber bleiben Sie sich trotzdem selber treu. Jedes gekünstelte Verstellen kann den anderen nicht überzeugen. Ihre Stimmungsschwankungen halten Sie besser für sich, sprechen auch nicht mit Freunden darüber.

Fazit: Ihren ehemaligen Partner zurückgewinnen kann gelingen!

Den Ex zurückgewinnen wollen viele Getrennte. Manchmal gelingt es und manchmal eben nicht. Es hängt auch immer davon ab, auf welche Weise sich ein Paar getrennt hat, welche Gründe es dafür gab und wie die Partner danach auf einander zu gehen. Immer wieder berichten vorher getrennte Partner, dass sich beide wieder angenähert haben und ein Neustart gelungen ist. Der Schlüssel liegt darin, auf den früheren Partner wieder oder neu attraktiv und begehrenswert zu wirken. Wenn Ihnen das gelingt, haben Sie sehr gute Chancen.

Und hier die Checkliste für Ihre Ex-Zurückgewinnen-Strategie:

Mehr zum Thema erfahren:
Meinen Partner zurückgewinnen - Verhaltenstipps
Zum Artikel

Strikte Kontaktsperre einhalten
Dem Ex-Partner nicht hinterher laufen
Das eigene Leben genießen, Selbstbewusstsein entwickeln und auf andere attraktiv wirken
Nicht schlecht sprechen zu anderen über den Ex-Partner
Cool aber freundlich sein beim Wiedersehen mit dem Ex
Beim weiteren Kontakt keine Vorwürfe machen und die alten Auseinandersetzungen und Krisen begraben
Machen Sie kein Liebes-Comeback sondern einen wirklichen Neuanfang

Mehr zum Thema erfahren:
Soll ich um ihn kämpfen? - Finden Sie es heraus
Zum Artikel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Unglücklich verliebte Männer wollen ihre Zuneigung sehr oft verbergen. Der Mann kann die eigenen Gefühle für die umschwärmte Frau  nicht zeigen. Er verhält sich unauffällig. An  gewissen Anzeichen in seinen Blicken und Gesten erkennen Sie seine Verliebtheit. Die Psychologie gibt dabei Tipps.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Wie kann man verliebte Blicke erkennen?

Manch ein verliebter Mann oder eine Frau fragen sich, ob die Blicke des anderen eine Verliebtheit Preis geben. Verraten Personen ihr Verliebtsein durch einen speziellen Ausdruck der Augen? Experten meinen, bei Verliebten eine bestimmte Ausstrahlung im Gesicht wahrzunehmen.

Ein heimlich verliebter Mann - So verhält er sich

Es gibt bestimmte Anzeichen, an denen Sie einen heimlich verliebten Mann erkennen. Denn Sie wünschen sich sein Interesse an Ihnen und ein Date mit ihm. Aber wie wird er auf Sie aufmerksam?

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren,  aber wie?

Verliebte Blicke erkennen - die Körpersprache des Mannes richtig deuten

Wie verhalten sich verliebte Männer? Einen verliebten Mann können Sie eigentlich recht einfach erkennen. In der Regel strengt er sich nicht besonders an, um seine wahren Gefühle zu verbergen. Als erfahrene Frau mit guter  Beobachtungsgabe entdecken Sie relativ rasch, was er für Sie wirklich fühlt deuten seine verliebten Blicke.