Direkt zum Hauptbereich

Neue Beziehung: Ab wann über die Zukunft sprechen?

Sie haben sich verliebt und sind mit Ihrem Freund jetzt seit ein paar Monaten zusammen. Die gemeinsame Zeit ist wundervoll, alles ist harmonisch. Sie sind glücklich in seiner Gegenwart und denken, jetzt habe ich den richtigen Partner fürs Leben gefunden. Allerdings sind Sie unsicher, ob der andere genauso fühlt wie Sie. Will er eine gemeinsame Zukunft mit Ihnen?

Hat die neue Beziehung eine gemeinsame Zukunft?

Ihre neue Beziehung läuft sehr gut. Sie fühlen sich mit Ihrem Partner sehr wohl und haben nun das Bedürfnis nach mehr Tiefe. Deshalb sprechen Sie Ihre gemeinsame Zukunft an und wollen wissen, welche Vorstellungen er dazu hat. Hat er ernsthaftes Interesse an Ihnen und an einer langfristigen Partnerschaft?

Mehr zum Thema erfahren:
Unterschiedliche Lebensvorstellungen in einer Beziehung - Was tun?
Zum Artikel

Aus den gemeinsamen Gesprächen hören Sie vielleicht seine Abneigung gegen das Heiraten heraus. Das sei nicht so sehr seine Sache. Sie selber wünschen sich aber eine richtige Familie mit ein oder zwei Kindern. Natürlich nicht sofort aber doch später in einigen Jahren. Es hat allerdings für Sie den Anschein, dass Ihr Freund andere Perspektiven für sein Leben hat als Sie selber.

Im Moment arbeitet er womöglich intensiv an seiner beruflichen Karriere. Ein großes Gehalt verdient er noch nicht, er kommt gerade so über die Runden. Und in seiner doch eher spärlichen Freizeit trifft er sich auch gern mit seinen Kumpels oder zockt zuhause Computerspiele. Er meint, das bräuchte er, um sich zu entspannen von seinem stressigen Alltag.

Sie sind nun verunsichert und wissen nicht genau, was Sie davon halten sollen. Einerseits sind Sie sehr verliebt in ihn und andererseits unsicher, ob er die gleichen Lebensziele hat wie Sie. Ab wann können Sie über eine gemeinsame Zukunft mit ihm sprechen? Vielleicht möchte er im Moment gar keine Veränderung. Er fühlt sich wohl so wie es ist und macht sich offensichtlich wenig Gedanken über gemeinsame Lebensziele und die Zukunft mit Ihnen.

Mehr zum Thema erfahren:
Unterschiedliche Zukunftspläne - vom Partner trennen?
Zum Artikel

Ab wann Zukunftsfragen stellen?

Es drängt Sie sehr, mit ihm über Ihre Lebensvorstellungen zu sprechen. Allerdings wollen Sie nicht zu aufdringlich erscheinen und ihn vielleicht sogar verschrecken. Ihre momentane gemeinsame Zeit ist doch so schön und unbeschwert. Und immerhin sind Sie jetzt schon mehrere Monate zusammen. Zu früh für Gespräche über eine gemeinsame Zukunftsplanung?

Es ist ganz normal, dass nach einiger Zeit der Wunsch für eine gemeinsame Lebensplanung auftritt. Und jetzt kommt es darauf an, ob Sie beide bereit sind, darüber zu sprechen. Es ist ganz normal, nach einiger Zeit des Kennenlernens über gemeinsame Zukunftsperspektiven zu sprechen.

Männer, die im Moment keine Heiratspläne schmieden, planen in der Regel auch keine Kinder. Für Sie als Frau kann das eine Herausforderung sein. Gerade dann, wenn Sie über eine Familienplanung mit Ihrem Freund nachdenken. Sprechen Sie die Kinderfrage direkt an, damit Sie wissen, woran Sie bei ihm sind. Für männliche Berufseinsteiger ist das häufig noch kein Thema.

Mehr zum Thema erfahren:
Eine Beziehung ohne gemeinsame Zukunftspläne - Ist das möglich?
Zum Artikel

Es ist verständlich, dass Frauen mit ernsten Absichten die eigenen Lebensziele mit dem Partner abgleichen wollen. Die Zeit bleibt nicht stehen und rasch sind einige Jahre vergangen. Und dann fragt man sich womöglich, ob man alles richtig gemacht hat. Den anderen aber in eine Richtung drängen zu wollen, in die er gar nicht gehen will, kann fatal sein für ein Paar und sogar Trennung bedeuten.

Die gemeinsame Zeit genießen oder die Zukunft planen?

Die andere Option ist es, die gemeinsame Zeit mit dem Freund zu genießen. Sie erkennen selber, wie sich Ihre Partnerschaft mit der Zeit entwickelt, wie ernst es Ihnen beiden miteinander ist und ob Sie zusammen ziehen etc. Lassen Sie sich die Dinge entwickeln und seien Sie bereit, Ihr Leben in jeder Phase zu leben.

Mehr zum Thema erfahren:
Echte Liebe erkennen an wahren Gefühlen - Diese Anzeichen geben Klarheit
Zum Artikel

Überlegen Sie sich selber, was für Sie persönlich Priorität hat: Ist es der Moment mit dem anderen Menschen oder sind es Ihre Lebensziele wie Familie und Kinder. Es gibt Personen, die aus einer gewissen Spontanität leben und andere, die alles planen. Finden Sie heraus, was für Sie selber wichtig ist und stehen Sie dazu, auch wenn es Konsequenzen mit sich bringt.

Die Gründung einer Familie mit Heirat und Kindern bewirkt eine massive Änderung der Beziehung. Auf die Eltern kommen neue Verpflichtungen zu und nichts ist mehr, wie es vorher war. Es ist wichtig, dass Sie beide sich das bewusst machen und sicher sind, diesen Weg einzuschlagen. Den anderen zu überreden oder gar zu überrumpeln hat meistens verheerende Folgen.

Ihr Freund will im Moment nicht über Heirat und Kinder mit Ihnen sprechen. Das schließt aber nicht unbedingt aus, dass sich das zukünftig ändert. Manche Personen brauchen einfach Zeit, um für das  Thema Zukunfts- und Familienplanung bereit zu sein.

Mehr zum Thema erfahren:
Unterschiedliche Vorstellungen und Ansichten vom Leben - trennen oder zusammen bleiben?
Zum Artikel

Kommt ein Gespräch zustande?

Es ist gut, wenn Sie mit Ihrem Freund darüber sprechen, was Sie sich für eine gemeinsame Zukunft wünschen. Geben Sie ihm ebenso die Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, was er will und was nicht. Nutzen Sie dazu eine gute Gelegenheit, wenn sie sich Ihnen bietet und sprechen Sie das Thema in leichter und belangloser Weise an. Vielleicht stellen Sie dann beide fest, dass Sie gern darüber sprechen.

Mein Fazit: Es gibt keinen allgemein gültigen Zeitpunkt, um über eine gemeinsame Zukunft in einer Beziehung zu sprechen. Manche Paare sprechen bereits in der ersten Kennenlernphase darüber und andere vielleicht nach Jahren noch nicht. Wichtig ist das gegenseitige Übereinkommen darüber sprechen zu wollen oder auch nicht.

Mehr zum Thema erfahren:
Seltsames Verhalten beim neuen Freund - Hinweise
Zum Artikel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Unglücklich verliebte Männer wollen ihre Zuneigung sehr oft verbergen. Der Mann kann die eigenen Gefühle für die umschwärmte Frau  nicht zeigen. Er verhält sich unauffällig. An  gewissen Anzeichen in seinen Blicken und Gesten erkennen Sie seine Verliebtheit. Die Psychologie gibt dabei Tipps.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Wie kann man verliebte Blicke erkennen?

Manch ein verliebter Mann oder eine Frau fragen sich, ob die Augen des anderen eine Verliebtheit Preis geben. Ist es möglich, Verliebtsein Blicken zu erkennen? Experten meinen, bei Blicken von Verliebten eine bestimmte Ausstrahlung im Gesicht wahrzunehmen.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren,  aber wie?

Wie Sie in der Kennenlernphase interessant bleiben

Einen neuen Partner kennen zu lernen ist nicht schwer. Gerade dann, wenn Sie auf das andere Geschlecht attraktiv wirken. Aber oft ist kurz nach dem ersten Treffen alles wieder vorbei. Und das, obwohl Sie viele Komplimente erhalten haben und die andere Person offensichtlich an Ihnen interessiert war.

Unterschiedliche Zukunftspläne - vom Partner trennen?

Ihre unterschiedlichen Zukunftspläne als Paar zeigen verschiedene Lebensvorstellungen. Wie entwickeln Sie dennoch gemeinsame Träume mit dem Partner? Eine Beziehung und Partnerschaft ohne gemeinsame  Zukunftsvorstellungen oder Zukunftsperspektiven zum Leben und zur Liebe stellt Sie vor besondere Herausforderungen.