Direkt zum Hauptbereich

Mein Partner ist so geizig - was tun?

Sind Sie traurig, weil Ihr Partner Sie nie zu einem Drink einlädt
und Sie immer alles bezahlen lässt?

Übertriebene "Sparsamkeit", krankhafter Geiz oder Knauserigkeit kann Ihre Partnerschaft gefährden und zum Beziehungskiller werden. Ein geiziger Mann als Partner zeigt als weitere Symptome kaum Gefühle, geizt allgemein mit Zuwendung. Oft ist der betroffenen Person, dem Freund, das krankhafte Verhalten nicht bewusst.

Übertriebene Sparsamkeit als Beziehungskiller

Sind Sie schon beim Paartherapeuten gelandet, weil Ihr Mann oder Ihre Frau krankhaft geizig ist. Vielleicht wollten Sie sich deshalb sogar schon scheiden lassen oder Ihren Partner, den Freund, der so geizig ist, verlassen. Geiz kann bei Männern oftmals bedeuten, dass sie ebenso sparsam mit ihren Gefühlen sind, sie zurück halten.

Niemand liebt den Streit ums liebe Geld. Die Hauptrolle darf es in einer Beziehung und Partnerschaft nicht spielen, tut es aber oft. Und Großzügigkeit zahlt sich meistens aus, Geiz hingegen nicht. Die Psychologie dahinter ist ganz klar und zeigt, woher das Verhalten kommt. Ist Ihr Freund geizig, dann offenbart er sich als egoistisch. Er ist nicht bereit, für Sie Geld auszugeben und Ihnen etwas Gutes zu tun.

Mehr zum Thema erfahren:
Geldsorgen zerstören die Beziehung - Was tun?
Zum Artikel

Die Regelung des Einkommens und der Ausgaben in einem Haushalt sind wichtige Themen. Aber Geiz gehört auf alle Fälle zu den größten Beziehungskillern. Beim ersten Kennenlernen kann der Mann in der Beziehung die Frau mit einer Einladung ins schicke Restaurant beeindrucken. Natürlich zahlt er die Zeche.

Mehr zum Thema erfahren:
Wenn Stress und Geldsorgen das Leben zerstören
Zum Artikel

Auf den ersten Blick erscheint die Bekanntschaft sehr spendabel und macht einen guten Eindruck. Aber bleibt das auch später so? Niemand möchte mit einer geizigen Person in einer Partnerschaft zusammen leben. Sie werden als Partner geschätzt, wenn Sie großzügig sind. Dies gilt für finanzielle Belange genauso wie für andere Bereiche der Verbindung.

Mehr zum Thema erfahren:
Einen Geizhals als Partner - Das wünscht sich niemand!
Zum Artikel

Die meisten Menschen wollen keinen geizigen oder knausrigen Partner. Das ist noch schlimmer als eine Person, die unsensibel oder lethargisch ist. Allerdings reagieren Männer und Frauen hier unterschiedlich. Männer stört übertriebene Sparsamkeit nicht so sehr wie Frauen. Immerhin wollen 50 Prozent bei Umfragen keine knauserige Frau. Aber wann ist man geizig?

Mehr zum Thema erfahren:
Beziehungsprobleme durch Schulden - Auswege finden
Zum Artikel

Habgier und Herzenskälte als Gesellschaftssymptom

Unsere Gesellschaft zeigt heute ein Bild immer größerer Herzenskälte gepaart mit Geldgier. Der Hintergrund dafür ist meist die Angst, sozial abzustürzen. Das kann soweit gehen, dass Mitgefühl und Liebe auf der Strecke bleiben. Speziell in Beziehungen und Partnerschaften ist das ein großes Thema. Immer mehr Paartherapeuten sehen sich dieser Problematik gegenüber gestellt.

Aber woran krankt es wirklich? Auf das Thema geizige Menschen geht der renommierte Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer in seinem Buch "Das kalte Herz" auf dieses Thema ein. Der Band des 70-Jährigen zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie Beziehungen in unserer Konsumgesellschaft heute seelisch entarten. Das erkennt man an vielen Symptomen.

Mehr zum Thema erfahren: 
Schulden in einer Beziehung bewaeltigen
Zum Artikel

Interessanterweise nimmt Schmidbauer dabei auch Bezug zu Themen wie Stalking, Mobbing und psychischen Erkrankungen in Form von Depressionen. Laut seiner Erkenntnis sind das hauptsächlich Phänomene, die aufgrund von geiziger Kaltherzigkeit in der Partnerschaft oder Beziehung entstehen. In seiner These beschreibt er, dass die Menschen in einer erheblichen psychischen Finanzkrise stecken.

Dazu tragen fehlende längerfristige Jobs mit Sozialversicherung dramatisch bei. Solange diese Situation sich nicht verändert, helfe der so viel gepriesene neue deutsche Aufschwung nur sehr wenig. Die Menschen sind heute immer mehr emotional verunsichert. Gefühle haben eigentlich keinen Raum mehr, man orientiert sich am Geld, so Experten.

Hier lesen Sie das Gedicht
"Der Geizhals und die Liebe"
Gedicht lesen

Der Geiz in Beziehungen im Vormarsch

Schmidbauer betont, dass in seiner Praxis für Paartherapie die Probleme hinsichtlich geiziger Partner rasant zunehmen. Immer mehr Menschen klagen über ihre schlechte finanzielle Situation. Es sei der hohe Lebensstandard mit konkreten Ansprüchen. Da würde beispielsweise jeder Euro für eine Eigentumswohnung beiseite gelegt, sodass für andere Freuden nichts mehr übrig bliebe.

Es gibt Leute, die ihre schlanke Figur lediglich ihrer Sparsamkeit verdanken. Sie essen im SB-Restaurant ausschließlich Salat. Dafür wählen Sie stets die kleine Tellergröße zum günstigen Preis und häufen darauf statisch beeindruckende Mengen auf. So können Sie selber auf Kosten anderer sparen. Das ist für eine Partnerschaft oder Beziehung nicht empfehlenswert.

Mehr zum Thema erfahren:
Vorwürfe in der Partnerschaft - wie damit umgehen?
Zum Artikel

In manchen Beziehungen bezahlen die Partner jeweils selber ihr Kinoticket. Und bei einigen Familien kommt es sogar vor, dass die Joghurts im Kühlschrank abgezählt und für eine Person reserviert sind. Traurig ist es, wenn Ihr Mann beispielsweise beim Einkauf der gemeinsamen Lebensmittel auf eine getrennte Rechnung besteht.

Immer mehr Menschen nehmen an Yogakursen teil. Allgemeine Habgier soll hier durch Geduld und Bescheidenheit kuriert werden. Yogalehrer bezeichnen den Geiz als Klesha. Dieser Geisteszustand verursacht Leid und verhindert das zur Ruhe zu kommen. Als Gegenmittel zur Bekämpfung des üblen Gefühls soll man weiter atmen und den Ehrgeiz geduldig ablegen. Ob es hilft, die Ursache zu bekämpfen?

Eine Strategie - so widersprüchlich wie die Gesellschaft

Wie können Sie dem Geiz an den Kragen gehen? Vielleicht durch mehr Großzügigkeit in der Beziehung sich selber und dem Partner gegenüber? Nein, erfahrene Therapeuten schlagen bei übertriebener Sparsamkeit eine ganz andere Psychologie vor. Paare sollten ihre Ausgaben in der Partnerschaft miteinander abrechnen. Und wenn der gewisse Ausgleich abhanden kommt, dann wird gemahnt. Natürlich mit aller Sachlichkeit, ohne jeden emotionalen Ausbruch.

Mehr zum Thema erfahren:
Konflikte lösen in der Partnerschaft - Tipps
Zum Artikel

Es geht ja schließlich um ein vernünftiges Wirtschaften. Geiz ist hier deplaziert. Mit dem Geld, das vorhanden ist, sollen Sie beide auskommen. Transparenz und Offenheit sind dabei in der Kommunikation gefragt. Zeigen Sie Ihrem Freund ruhig anhand einer Aufstellung, warum Sie seinen Drink jetzt nicht bezahlen wollen.

Die Psychologie dahinter verstehen

Es ist ein paradoxes Verhalten, die krankhafte Sparsamkeit hier mit Egoismus zu bekämpfen. Dabei vergessen Sie aber nicht, dass Ihre Großzügigkeit die zwanghafte Sparsamkeit Ihres Partners anstacheln kann. Erstaunlich aber wahr ist, dass Geiz, manchmal krankhaft, zwar die häufigste Ursache bei Eheproblemen ist, aber immer noch hinter der Verschwendungssucht steht. Woher das Verhalten stammt zeigt also die Psychologie.

Mehr zum Thema erfahren:
Streit in der Beziehung - Ursachen für Streitereien
Zum Artikel

Um es noch deutlicher auszudrücken: Auf Ihren Wunsch hin, viel zu konsumieren oder übermäßig Geld auszugeben, reagiert Ihr Partner mit immer größerer Sparsamkeit. Sozusagen protestiert er damit gegen Ihre "Verschwendungssucht". Dabei macht er kritische Bemerkungen bei Einkäufen oder wird beim raschen Herunterschalten der Heizung, nachdem Sie diese aufgedreht hatten, ertappt.

Bei soviel Kleinlichkeit muss die Liebe langsam aber sicher erkalten. Geld wird in solch einer Beziehung immer mehr zum Ausdruck von Zuwendung. Und manchmal kann man beobachten, dass eine Frau weniger Geld von ihrem Mann bekommt, wenn er zuwenig Sex bekommt. Hier ist Geiz nicht mehr geil!

Von Sparsamkeit hin zur Knausrigkeit: Grenze ist überschritten

Aber wann kippt die Situation von einem gesunden Wirtschaften hin zur krankhaften Knickrigkeit? Die Antwort ist einfach. Sobald Sie sich und einem anderen mit Ihrem Geiz in einer Partnerschaft schaden, haben Sie diese Schwelle überschritten. Da kann es schon einmal vorkommen, dass Sie kaputte Schuhe tragen, obwohl Sie sich leicht ein neues Paar leisten könnten.

Mehr zum Thema erfahren:
Mitgefühl für den Partner haben - Warum ist er so ein Eisklotz?
Zum Artikel

Ein geiziger Mensch nimmt Verluste in Kauf. Das Geld wird bei ihm zum Selbstzweck. Mitgefühl hat keinen Platz mehr. Er will selber immer mehr und gibt anderen immer weniger. Zum Therapeuten geht niemand, weil er übertrieben sparsam ist. Hier fehlt meist die Selbsterkenntnis. Es ist der Mensch selber, der darunter leidet.

Geiziges Verhaltens - Auswirkungen und Auswege

Knausrigkeit als menschlicher Antrieb wirkt sich in vielen Lebensbereichen aus. Großzügige Menschen versetzt er Stiche in die Herzgegend und treibt Personen mitunter dazu, interessante Jobs aufzugeben und langweilige Dinge zu machen, um noch mehr Geld zu verdienen. Krankhaft sparsame Menschen wollen aber unter keinen Umständen als solche betrachtet werden.

In Ihrer Partnerschaft ist es wichtig, dass Sie ehrlich sagen, was Sie wollen oder auch nicht. Sie müssen nicht immer die Zeche bezahlen. Diese Aufrichtigkeit als Partner in einer Beziehung und das Verweigern, immer für alles zuständig zu sein, schiebt den Schmarotzern einen Riegel vor. Ein geiziges Verhalten ist nicht nötig.


Mehr zum Thema erfahren:
Traurigkeit in der Beziehung überwinden
Zum Artikel  

Fazit: Die Führung eines Haushaltsbuches und das gegenseitige Abrechnen kann übertriebene Sparsamkeit ans Tageslicht befördern und so zukünftig vermieden werden. Denn so wird ganz deutlich, was jeder einbringt und ausgibt.

Damit kriegen Sie die Kleinkrämerei sicher in den Griff. Und irgendwann wird sich die Situation wieder normalisieren. Gerade junge Paare ersparen sich damit viel Streit um wenig Geld. Hier gilt immer wieder: Rechnen Sie und reden Sie miteinander.

Mehr zum Thema erfahren:
Ein geiziger Partner - Eigenschaften und Hintergründe von Geiz
Zum Artikel

Zum Schluss zitiere ich einen weisen Spruch zum Thema Geiz: "Dem Verschwender fehlt viel, dem Geizhals alles" (Publilius Syrus, wahrscheinlich 90 - 40 v. Chr.).

In Beziehungen schaden geizige Menschen nicht nur dem Partner sondern auch sich selber. In einer Partnerschaft hat Geiz nichts verloren.

Lesen Sie hier weiter:
... wie Sie durch eine Beziehung persönlich wachsen können 
... wie es möglich ist, gelassen zu bleiben bei Auseinandersetzungen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Unglücklich verliebte Männer wollen ihre Zuneigung sehr oft verbergen. Wer als Mann unglücklich verliebt ist, kann die eigenen Gefühle für die umschwärmte Frau  nicht zeigen. Er verhält sich unauffällig. An  gewissen Anzeichen in seinen Blicken und Gesten erkennen Sie seine Verliebtheit. Die Psychologie gibt dabei Tipps.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren bei der Liebe,  aber wie?

Wie Sie in der Kennenlernphase interessant bleiben

Einen neuen Partner kennen zu lernen ist nicht schwer. Gerade dann, wenn Sie auf das andere Geschlecht attraktiv wirken. Aber oft ist kurz nach dem ersten Treffen alles wieder vorbei. Und das, obwohl Sie viele Komplimente erhalten haben und die andere Person offensichtlich an Ihnen interessiert war.

Wie kann man verliebte Blicke erkennen?

Manch ein verliebter Mann oder eine Frau fragen sich, ob die Augen des anderen eine Verliebtheit Preis geben. Ist es möglich, Verliebtsein Blicken zu erkennen? Experten meinen, bei Blicken von Verliebten eine bestimmte Ausstrahlung im Gesicht wahrzunehmen.

Erste Zärtlichkeiten mit neuem Partner - So wird es ein Erlebnis

Das erste Mal mit Ihrem neuen Freund oder Ihrer neuen Freundin soll keine Enttäuschung werden.
Paare wie Denis und Manuela trafen sich nach dem ersten Kennenlernen einige Male zu Ausflügen und Restaurant-Besuchen. Dabei fanden sich beide sehr anziehend. Einer festen Beziehung steht nichts im Weg.