Direkt zum Hauptbereich

Verliebte Blicke bei einer Frau erkennen - Das weibliche Flirtverhalten verstehen

Körpersprache und Flirten der Frauen verstehen lernen

Die Körpersprache einer Frau und ihre verliebten Blicke zeigen deutlich, was sie für ihren Verehrer empfindet. Hat sie sich bereits in ihn verliebt? Echte Zuneigung erkennen Sie an der Mimik und dem Verhalten der Dame. Frauen betonen beim Flirt die eigene weibliche Seite in allen möglichen Varianten - von zurückhaltend bis selbstbewusst. Die Flirtsignale sind eindeutig.

Mehr zum Thema erfahren:
Partnerwahl: Welche Rolle spielt gutes Aussehen?
Zum Artikel

Mann achtet am besten auf die eindeutigen  Signale und erhält deutliche Hinweise zur wahren Haltung der Frau. Verliebtheit findet einen ganz konkreten körperlichen Ausdruck. Dafür gibt es ein spezielles Training, wie es Schauspieler absolvieren. Körperliche Reaktionen dagegen erfolgen auch beim ersten Kennenlernen unbewusst.

Im Buch "Menschen lesen: Ein FBI-Agent erklärt, wie man Körpersprache entschlüsselt" berichtet ein Profi, wie man einen Menschen aufgrund seiner Körpersprache erkennen kann. Joe Navarro war 25 Jahre lang damit beschäftigt, Personen anhand ihrer Körpersprache zu enttarnen. Er bestätigt, dass lediglich 20 Prozent der zwischenmenschlichen Kommunikation über das gesprochene Wort erfolgt. 80 Prozent erfolgt nonverbal und unbewusst.

Der Autor erklärt exakt, wie Sie Ihr Gegenüber durchschauen können. Die Gefühle und Verhaltensweisen lassen sich präzise entschlüsseln. Weichen Sie selber in Ihrem Verhalten Fallstricken aus und zeigen Sie souverän die richtige  Körperhaltung und Mimik. Lassen Sie sich von anderen nicht mehr in die Irre führen. Gesten, Haltung und Mimik erkennen lernen erfordert ein aufmerksames Beobachten. Die Erkenntnisse des Buches entsprechen dem neuesten Stand der Forschung.

Wie der verliebte Blick einer Frau Gefühle verrät

Wie kann ein Mann an der Körpersprache und an den verliebten Blicken einer Frau erkennen, ob sie verliebt ist? Männer deuten Liebe und Zuneigung durch Beobachtung der weiblichen Körperhaltung und Gestik. Die Blicke verliebter Damen drücken Verliebtheit aus und zeigen den Willen nach Distanz oder Berührungen. Frauen beeindrucken ihren Verehrer mit ihrer Mimik, den weiblichen Bewegungen und einer ausdrucksstarken Körperhaltung.

Mehr zum Thema erfahren:
Berührungen des Mannes: Seine Körpersprache als Frau verstehen und richtig deuten
Zum Artikel

Eine Frau mit übereinander geschlagenen Beinen zeigt Interesse beim Flirten, wenn ihre Knie zum Partner hin zeigen. Das sind Zeichen der ersten Verliebtheit bei ihr. Dagegen weisen eine verspannte Körperhaltung bei der Dame und ihre  zusammengepressten Oberschenkel auf Desinteresse hin.

Ihre Flirt-Partnerin demonstriert ihre Sympathie mit einem offenen und positiven Zuwenden ihres  Oberkörpers und den Beinen in Richtung des Verehrers. Unterhält sich die Frau gerade mit einer anderen Person und bleibt Ihnen trotzdem zugewandt, ist das ein gutes Zeichen.

Wer generell eine offene Beinhaltung in der Sitzposition einnimmt offenbart ebenfalls Interesse am anderen. Eine leicht schräge und geneigte Kopfhaltung bei seiner Bekannten deutet der Mann als  Zeichen ihrer Konzentration auf den Gesprächspartner.

Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie in der Kennenlernphase interessant bleiben
Zum Artikel

Verliebte Blicke äußern sich auf vielerlei Weise. Frauen, die verlegen lächeln und dabei ihr Gesicht abwenden, geben dem Mann damit meist ein offensichtliches Flirt-Signal. Damen, die die Bewegungen ihres Flirt-Partners spiegeln, geben einen klaren Hinweis auf Interesse am anderen.

Ein Zeichen für Desinteresse ist es hingegen, wenn Ihre Angebetete in eine andere Richtung schaut, wenn Sie mit Ihnen spricht. Sie scheint für etwas oder jemanden anderes mehr zu interessieren als für Sie.  Ihre Aufmerksamkeit ist nicht bei Ihnen. Distanz und Ablehnung offenbart eine Frau mit verschränkten Armen vor ihrer Brust.

Was die Gestik einer Frau ausdrückt

Frauen wie Männer unterstreichen mit ihren Gesten die eigenen Aussagen und inneren Haltungen. Ist die Gestik lebendig, spricht daraus viel Lebendigkeit und Freude. Ebenso zeigt die Person Ausgeglichenheit oder Nervosität. Letztere äußert sich durch einen häufigen Augenaufschlag oder dem Herumspielen mit Kugelschreibern oder anderen Gegenständen. Dieses Verhalten kann der Beobachter positiv oder negativ werten. Der Ausdruck von Nervosität kann beides, Angst oder Freude, bedeuten.

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe erkennen - Diese Anzeichen geben Klarheit
Zum Artikel

Frauen spielen manchmal mit den eigenen Haaren und geben damit einen Hinweis auf Erotik. Der Blick eines verliebten Mannes oder einer verliebten Frau zeigt dem Gegenüber, wie es um diese Person steht. Hält sie länger Augenkontakt zu dem Mann oder sucht immer wieder Blickkontakt, bedeutet das, sie interessiert sich für ihn.

Was der Blick und Augenkontakt verraten

Echtes Interesse kommt besonders durch aufmerksamen Augenkontakt im Gespräch zum Ausdruck. Dabei weiten sich die Pupillen der Augen, ein häufiges Zeichen für Verliebtheit. Erwidert die Dame aber nicht den Blick des Herrn, ist das ein Zeichen für Ablehnung. Als Mann halten Sie dann lieber Ausschau nach einem anderen Flirt. Ein stetig umher schweifender Blick verrät Ihnen die Langeweile Ihrer Gesprächspartnerin.

Sie können es als ein gutes Zeichen für Sympathie werten, wenn die sprechende Dame während des Gespräches hin und wieder "nach innen" abweicht. Sie zeigt damit Konzentration und ermutigt zur Fortführung der Kommunikation. Dieser verinnerlichte, verliebte Blick der Frau ist aussagekräftig.

Ein Mensch, der seinen Blick nicht mehr von der anderen Person abwendet, ist fasziniert. Sein Interesse ist groß. Offensichtlich hat sie sich in den anderen verschaut oder verliebt. Frauen, die ihre eigenen Augen abwenden oder niederschlagen, signalisieren ein deutliches Desinteresse oder sind sehr schüchtern.

Mehr zum Thema erfahren:
Partnerwahl: Welche Rolle spielt gutes Aussehen?
Zum Artikel

Blickt Sie jemand von oben herab oder sogar von unten herauf an, interprtieren Sie das als negative Signale. Damit zeigt die andere Person Abwehr oder Arroganz, manchmal auch Angst oder gar Demut. Eine verliebte Frau offenbart sexuelles Interesse, wenn sie die Augen des Mannes lediglich flüchtig streift und sich vorwiegend auf seinen Mund konzentriert.

Frauen mit körperlicher Distanz

Es ist ganz normal, dass Menschen in der Regel eine körperlich Distanz zu anderen Personen halten. Wie groß diese ist hängt stets aber von der jeweiligen Vertrautheit, der Kultur und den speziellen  Gepflogenheiten der Betroffenen. Männer und Frauen verringern diese Distanz gern beim Flirten. Schließlich wollen sich beide näher kommen. Hier zeigt es sich, wann und ob Fluchttendenzen entstehen.

Wenn beide Menschen in der Lage sind, sich körperlich sehr nahe zu kommen und sich gegenseitig in die Augen zu schauen ohne dass dabei ein Vermeidungsverhalten entsteht, dann mögen sich die beiden sehr. Mann und Frau hegen mit solchen Blicken Sympathie für einander und empfinden vielleicht sogar Verliebtheit für den anderen.

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe erkennen - Den großen Gefühlen auf der Spur
Zum Artikel

Was Berührungen über Sympathie aussagen

Genau wie bei Männern zeugen die Berührungen von Frauen - absichtlich, flüchtig oder gezielt - von einer gewissen Anziehungskraft des Mannes auf die Dame. Ganz generell gilt ein fester Händedruck als Zeichen für Kontaktbereitschaft.

Sind die Handflächen der Person nach oben gerichtet ist das ein Kennzeichen für Offenheit. Nach unten gerichtete sollen eher zudecken und beschwichtigen. Unter autoerotische Berührungen versteht man beispielsweise das Streichen über empfindliche Körperstellen wie den Hals oder den Oberschenkel.

Was die Mimik von verliebten Frauen Preis gibt

Der leicht geöffnete Mund einer Frau, dazu befeuchtete Lippen, offenbaren dem Verehrer Interesse. Erwartungsvoll lacht die Dame über seine lustigen Bemerkungen. Damit will sie Eindruck bei ihm  machen. Ihr Lächeln verrät, sie hat sich in den Typen verguckt. Der verliebte Blick der Frau offenbart glänzende Augen.

Mehr zum Thema erfahren:
Ist es eine Affäre oder eine Beziehung? - So finden Sie es heraus
Zum Artikel

Vielen Menschen steht es ins Gesicht geschrieben, was sie fühlen oder denken. Wie ein Spiegel liest der Betrachter darin, was in der Person vor sich geht. Ärger- oder Zornesfalten oder ein fröhliches Lächeln sprechen Bände. Wer dem oder der anderen tief in die Augen sieht, entdeckt vielleicht tiefe Emotionen.

Was die Bewegung eines Menschen über ihn aussagt

Wenig bis kein Interesse am vermeintlichen Flirtpartner zeigt eine Frau, wenn sie sich nicht bemüht, attraktiv zu erscheinen. Sie hat den Anschein, starr und unbeweglich zu sein. Ganz eindeutig ist die Ablehnung, wenn sie sich während eines Gespräch nicht dem Flirtpartner sondern eher anderen Personen zuwendet.

Das kann durch ihre Gesichts- oder Ganzkörperhaltung zum Ausdruck kommen. Beide sind bei Ablehnung weggeneigt. Echtes Desinteresse äußert sich meist auch in einem unruhigem Blickkontakt oder einem Herumzappeln.

Wer sein Gegenüber gut beobachtet, findet rasch heraus, was der andere vom ihm hält. Anhand der Körpersprache und den verliebten Blicken erkennen Männer bei Frauen - aber auch umgekehrt - wie es um die Gefühle eines Dating-Partners steht. Meist liegen Sie mit Ihrer persönlichen Wahrnehmung richtig.

Mehr zum Thema erfahren:
Wie kann man verliebte Blicke erkennen?
Zum Artikel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Unglücklich verliebte Männer wollen ihre Zuneigung sehr oft verbergen. Wer als Mann unglücklich verliebt ist, kann die eigenen Gefühle für die umschwärmte Frau  nicht zeigen. Er verhält sich unauffällig. An  gewissen Anzeichen in seinen Blicken und Gesten erkennen Sie seine Verliebtheit. Die Psychologie gibt dabei Tipps.

Verliebtheit erkennen beim Mann - Diese Anzeichen deuten darauf hin

Wie zeigen verliebte Männer Interesse an einer Frau? Anzeichen seiner Verliebtheit erkennen Sie an bestimmten Signalen seiner Körpersprache. Symptome sind zärtliche Blicke. Ein verliebter Mann zeigt Nähebedürfnis, Lächeln, verliebte Augen und spricht mit sehr freundlicher Stimme. Deuten Sie das als Zeichen echter Zuneigung.

Das Gefühlschaos besiegen nach dem ersten Kennenlernen

Kennen Sie das Gefühl? Eine neue Beziehung bringt Sie beim Kennenlernen in ein Gefühlschaos mit Selbstzweifeln. "Empfindet der neue Mensch in meinem Leben dasselbe wie ich?" Der Wechsel von Hochgefühl und Zweifel in der Kennenlernphase bei Männern und Frauen  ist normal. Jetzt heißt es, Geduld und einen kühlen Kopf bewahren bei der Liebe,  aber wie?

Wie Sie in der Kennenlernphase interessant bleiben

Einen neuen Partner kennen zu lernen ist nicht schwer. Gerade dann, wenn Sie auf das andere Geschlecht attraktiv wirken. Aber oft ist kurz nach dem ersten Treffen alles wieder vorbei. Und das, obwohl Sie viele Komplimente erhalten haben und die andere Person offensichtlich an Ihnen interessiert war.

Wie kann man verliebte Blicke erkennen?

Manch ein verliebter Mann oder eine Frau fragen sich, ob die Augen des anderen eine Verliebtheit Preis geben. Ist es möglich, Verliebtsein Blicken zu erkennen? Experten meinen, bei Blicken von Verliebten eine bestimmte Ausstrahlung im Gesicht wahrzunehmen.

Erste Zärtlichkeiten mit neuem Partner - So wird es ein Erlebnis

Das erste Mal mit Ihrem neuen Freund oder Ihrer neuen Freundin soll keine Enttäuschung werden.
Paare wie Denis und Manuela trafen sich nach dem ersten Kennenlernen einige Male zu Ausflügen und Restaurant-Besuchen. Dabei fanden sich beide sehr anziehend. Einer festen Beziehung steht nichts im Weg.