Wie man die Verliebtheit des anderen sicher spürt und das Geheimnis echter Emotion erlebt

Die Verliebtheit eines anderen Menschen können Sie spüren. Sie haben eine Antenne für die Schwingungen zwischen Ihnen beiden. Wen Sie anziehend finden lässt sich nicht vorherbestimmen. Jeder Mensch hat seine eigenen Empfindungen, die sich nicht berechnen lassen. Nur Sie selber wissen, wann Sie jemanden sehr anziehend finden.

Der Zauber am Anfang ist nicht berechenbar

Buchempfehlung: "Die Psychologie
der Anziehungskraft
" ... mehr erfahren
Buchtipp: Das Buch "Die Psychologie der Anziehungskraft"  erklärt, warum der Mensch ein kompliziertes Wesen und nur schwer zu verstehen ist. Die Verhaltensforscherin Vanessa van Edwards entschlüsselt in ihrem Buch die geheimen »Codes« des Menschen. Sie als Leser erfahren endlich, wie Sie Ihre Mitmenschen und neuen Bekanntschaften durchschauen können. Sie steigern damit sogar Ihre eigenen sozialen Kompetenzen.

Man lernt: Mimik und Gestik zu deuten, kommende Reaktionen vorauszuahnen und in entscheidenden Situationen – sowohl auf Partys und bei Dates, aber auch bei Vorstellungs- und Verkaufsgesprächen – das Richtige zu sagen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Der Zauber des Anfangs in der Liebe ist nicht berechenbar. Auch wenn manche große Partnerbörsen oder -Vermittlungen im Internet oder anderswo einen anderen Anschein erwecken. Sie mögen gut zu einer anderen Person passen hinsichtlich Ihrem Äußerem, Ihren inneren Werten und Vorlieben.

Ob es bei der ersten Begegnung dann zu tiefen Gefühlen für den anderen kommt weiß niemand im Voraus. Und ob Sie die Verliebtheit des anderen spüren hängt von Ihrer Antenne ab. Womöglich haben Sie sogar Ihren Seelenpartner gefunden. Spürt man die Verliebtheit des anderen? In der Regel ja.

Mehr zu diesem Thema erfahren:
Verliebtheitszeichen erkennen - Ihre körperlichen Symptome zeigen Ihnen, wie es um Ihre Liebe steht
Zum Artikel

Es ist immer wieder ein Abenteuer, einem neuen potenziellen Partner zu begegnen. Das Zusammentreffen kann Sie wie ein Blitz treffen oder Sie empfinden gar nichts. Die gegenseitige Anziehung zu spüren ist individuell so verschieden wie jeder Mensch an sich. Und dennoch hat jede Person ein gewisses persönliches Schema, nach dem sie auf den anderen reagiert. Da ist es einerlei, ob Sie Unterschiede oder Ähnlichkeiten attraktiver finden.

Das Abenteuer der spontanen Verliebtheit zulassen

Sich spontan auf die Liebe einzulassen bedeutet, sich auf einen Menschen einzulassen, den man nicht kennt. Die Verliebtheit kann Sie ganz unvermittelt treffen, gerade dann, wenn Sie gar nicht damit gerechnet haben. Es scheint fast magisch, was dann passiert. Wenn die Chemie zwischen beiden stimmt, ist das Knistern kaum zu übersehen und Sie spüren auch die Verliebtheit des anderen. Vielleicht macht sich sogar eine Art Gefühlschaos bei Ihnen breit.

Mehr zum Thema erfahren:
Verliebte Männer - Ihre Körpersprache erkennen ist ganz einfach!
Zum Artikel

Nur weil Sie auf einen Menschen mit sehr starken Emotionen reagieren muss es nicht bedeuten, dass der andere dasselbe fühlt. Aber oft ist es so, dass diese energetischen Schwingungen von beiden ausgehen und wahrgenommen werden. Wie stark der andere betroffen und ob er offen dafür ist, wissen Sie nicht immer sofort. Manchmal müssen Sie es einfach herausfinden.

Wenn Sie sich einer gegenseitig sehr starken Anziehung preis geben, hat es auch etwas mit Unvernunft zu tun. Denn Sie wissen nicht, was auf Sie zukommt. Das Sprühen der Funken veranlasst Sie unter Umständen, eigene Wertevorstellungen über Bord zu werfen und gewisse Risiken einzugehen. Sie geben sich womöglich manch einer Illusion hin, wenn Sie sich von Ihren eigenen Gefühlen hinreißen lassen.


via GIPHY

Die Zukunft in der Liebe ist ungewiss

Sie haben keine Garantie dafür, was aus dieser emotional überwältigenden Begegnung wird. Manche Paare entflammen ganz spontan für einander und nach kurzer Zeit ist die Leidenschaft plötzlich verschwunden. Die gegenseitige Anziehungskraft zwischen zwei Menschen kann rasch verschwinden. Es gleicht wie das Aufflackern einer Kerze, die dann erlöscht. Niemand hatte damit gerechnet oder war darauf vorbereitet. Es kann Sie ganz unvermittelt erwischen, vielleicht gerade dann, wenn Sie andere Pläne haben. Die Liebe hat Sie sozusagen überrumpelt.

Mehr zum Thema erfahren:
Wie kann man verliebte Blicke erkennen?
Zum Artikel

Die Verliebtheit des anderen spüren Sie in solchen Situationen in der Regel ganz intensiv. Vielleicht fliegen Sie beide sozusagen auf einander zu und es scheint, es gibt kein Entrinnen. Das ist es keine Frage, ob sich der andere zu mir hingezogen fühlt.

Langsam die gegenseitige Anziehung spüren

Oft bahnt sich die Liebe auch langsamer an. Anfangs ist vielleicht Sympathie zwischen Mann und Frau da. Man fühlt sich irgendwie zueinander hingezogen und kann sich gut miteinander unterhalten. Aber das ganz große Gefühl der Lust ist noch nicht wahrnehmbar. Das entsteht bei manchen Paaren erst, wenn sie gemeinsame Zeit miteinander verbringen, romantische Momente gemeinsam erleben.

Einer mag sich bereits in den anderen verliebt haben. Der allerdings spürt noch keine echte sexuelle Anziehung. Erst nach einigen gemeinsamen Unternehmungen spürt die Person eine intensivere Anziehung hin zum anderen. Es braucht manchmal ein gewisses Schlüsselerlebnis um die Liebe zu entfachen. Ein kleiner Moment kann dafür ausschlaggebend sein, eine besondere Situation.

Mehr zum Thema erfahren:
Verliebte Blicke bei einer Frau erkennen - Das weibliche Flirtverhalten verstehen
Zum Artikel

Sich auf die Suche nach einem Partner zu machen bedeutet, sich nicht krampfhaft nach dieser Person umzusehen. Eine Beziehung braucht meist Zeit zum Wachsen. Voraussetzung ist allerdings schon eine gute Portion Sympathie für einander. Nehmen Sie sich die Zeit und lernen Sie einander ganz unbefangen in verschiedenen Lebenssituationen kennen. Bleiben Sie neugierig und vorbehaltslos.

Mehr zum Thema erfahren:


Andere Leser suchten auch folgende Begriffe:
Spürt man die Verliebtheit des anderen - Verliebtheit des anderen spüren - gegenseitige Anziehung - magnetische Anziehungskraft zwischen zwei Menschen, zwischen Mann und Frau - Anziehungskraft Liebe - Menschen, die sich magisch anziehen - Schwingungen zwischen zwei Menschen - sexuelle Anziehung - die Chemie passt zwischen zwei Personen - es liegt etwas in der Luft - Arten der Anziehung sind Sympathie, Liebe und Lust - das Knistern zwischen zwei Menschen - sich zu jemandem hingezogen fühlen - Bedeutung, Liebe spüren Sprüche -sich hingezogen fühlen aber nicht verliebt - fühlt er sich zu mir hingezogen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen