Ein Mann ist plötzlich abweisend - Was steckt hinter seinem Verhalten?

Mann zieht sich zurück, ist plötzlich abweisend
Was steckt hinter der Rückzugsphase eines Mannes?
Wenn Ihr Partner plötzlich abweisend zu Ihnen ist kann ein ganz harmloser Grund dahinter stecken. Meist liegt das nicht an Ihnen. Der verliebte Mann und Freund selber ist die Ursache.
Inhaltsverzeichnis:
1) Warum distanziert er sich plötzlich - Die wichtigsten Gründe
2) Wann tritt sein abweisendes Verhalten meist auf?
3) Wie sollen Sie sich während seiner Rückzugsphase verhalten?
4) Kommt er wieder zu Ihnen zurück?

1) Warum distanziert er sich plötzlich - Die wichtigsten Gründe

Sie beide führen eine harmonische Beziehung. In vielen Dingen haben Sie die gleichen Ansichten. In der Freizeit macht es Spaß, viele Dinge wie Wandern oder Reisen zusammen zu unternehmen. Sie verstehen sich prächtig. Es gibt kaum Streit zwischen Ihnen. Umso mehr verwundert Sie das plötzliche zurückgezogene Verhalten des verliebten Freundes Ihnen gegenüber.

Mann zieht sich zurück, ist plötzlich abweisend
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie mit Funkstille nach einem Streit in der Beziehung am besten umgehen
Zum Artikel

Wieso geht er jetzt auf einmal auf Abstand zu Ihnen? Sie haben keine Erklärung dafür. Es gab schließlich keinen Vorfall zwischen Ihnen beiden, der das begründen würde. Von heute auf morgen hat dieser Mann sein Verhalten verändert. Was sollten Sie jetzt tun, um wieder an ihn heran zukommen?

Buchtipp: Das Meer weist keinen Fluss zurück: Ein Weg zu Liebe und Gelassenheit -  Der Autor Abt Muho ist der deutsche Leiter des größten japanischen Zen-Klosters. Er aus christlicher und buddhistischer anschaulich, eine Liebe im Alltag mit viel Gelassenheit gelingen kann.

Die meisten wissen nicht viel über die Liebe, obwohl sie das von sich denken. Deshalb wiederholen sich in so vielen Beziehungen immer die gleichen Fehler. Dabei sehnen sich die meisten Menschen nach so wichtigen Dingen wie Wärme, Nähe und Zärtlichkeit. Der Alltag verhindert es oft, sich der Liebe einfach so zu überlassen, wie "sich ein Blatt dem Wind überlässt oder ein Vogel dem Vergehen der Zeit". Abt Muho gelingt es in seinem Buch, "Liebeshungrigen" einen machbaren Weg zu mehr Liebe und Gelassenheit aufzuzeigen.

Die wichtigsten Gründe für ein abweisendes Verhalten bei Männern

1) Er hat Angst davor, sich festzulegen
Er mag sie sehr und findet Sie toll. Sie haben aus seiner Sicht das Zeug dazu, die richtige Partnerin für ihn zu sein. Allerdings scheut er generell davor zurück, sich an eine einzige Frau lebenslang zu binden. Wahrscheinlich ist er bindungsscheu und ist deshalb plötzlich abweisend.

2) Es ist für ihn nicht der richtige Zeitpunkt für eine Beziehung
Er mag Sie wirklich sehr gern und Sie sind wahrscheinlich eine attraktive Partnerin für ihn. Aber im Moment passt ihm eine Beziehung nicht ins Konzept. Er will sich lieber auf seine Karriere konzentrieren oder auf etwas anderen. Er geht auf Distanz, um Sie nicht zu enttäuschen.

3) Er fühlt sich von Ihnen unter Druck gesetzt
Sie haben vielleicht öfters zu ihm gesagt, wie sehr Sie sich eine feste Beziehung mit ihm wünschen. Auf Ihre Frage hin, ob Sie zusammenziehen sollen, hat er nicht geantwortet. Für ihn ist es einfach noch nicht so weit. Das heißt aber nicht, dass er Sie nicht mag. Weil ihm das Ganze zu schnell geht, wirkt er plötzlich distanziert.

4) Er verabredet sich zusätzlich mit anderen Frauen
Er ist ein Schürzenjäger und liebt es, sich mit mehreren Frauen zu treffen ohne sich festzulegen. Er ist nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung. Er will nur seinen Spaß. Allerdings weiß er, dass Sie etwas anderes von ihm wollen. Deswegen verhält er sich mehr und mehr zurückhaltend.

5) Er ist sich nicht sicher ob Sie die Richtige sind
Irgendetwas stört ihn an Ihnen. Er ist sich nicht mehr sicher, ob er eine Beziehung mit Ihnen will. Ihre Anziehungskraft auf ihn hat nachgelassen. Vielleicht passen Sie beide einfach nicht zusammen. Vielleicht ist das der Grund für das abweisende Verhalten des scheinbar verliebten Freundes.

Mann zieht sich zurück, ist plötzlich abweisend
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie mit Funkstille nach einem Streit in der Beziehung am besten umgehen
Zum Artikel

2) Wann er sich häufig zurückzieht

Sein distanziertes Verhalten tritt häufig in der ersten Zeit auf, meist noch in der Kennenlernphase. Viele Männer sind sich nicht ganz sicher, ob sie sich für die neue Frau in ihrem Leben voll und ganz entscheiden wollen.

Um sich klar zu werden braucht er etwas Zeit für sich. Während dieser Rückzugsphase checkt er ab, ob Sie wirklich die Richtige für ihn sind. Deswegen ist es so entscheidend, dass Sie sich jetzt richtig verhalten.

Er ist jetzt plötzlich abweisend. Ganz im Gegenteil zu Ihren früheren Treffen. Da war er stets begeistert von Ihnen und freute sich immer über die gemeinsame Zeit. Sie dachten, er meine es ernst mit Ihnen. Sie ließen sich gern von ihm umgarnen und überlegten, ob er für Sie wirklich ein dauerhafter Partner sein könnte.

via GIPHY Abweisendes Verhalten bei Verliebtheit ist ein Zeichen von Unsicherheit.

Mit der Zeit erscheint Ihnen dieser Mensch als Partner immer interessanter. Sie hören auf, zurückhaltend zu sein. Sie zeigen ihm nun Ihr echtes Interesse und werden offenen und erwartungsvoller. Er spürt, dass Sie in gewisser Weise in den Beziehungsmodus schalten. Sie sind bereit für eine echte Beziehung mit ihm.

Und gerade in diesem Moment kommt die große Enttäuschung für Sie: Ihr Freund reagiert jetzt ganz anders, als Sie es erwarten. Nämlich mit seinem Rückzug. Er hat Sie als tolle und bewundernswerte Frau erobert und ist stolz darauf. Diesen Erfolg genießt er erstmal in aller Zurückgezogenheit. Er ist sich seiner Sache sicher und Sie erkennen nur sein abweisendes Verhalten.

Für Sie als Frau erscheint sein Verhalten unverständlich. Sie können die Situation nicht richtig einschätzen und sind verwirrt. Jetzt heißt es für Sie erst einmal abwarten. Verfallen Sie jetzt nicht in Panik oder aufdringlichen Aktionismus.

Mann zieht sich zurück, ist plötzlich abweisend
Mehr zum Thema erfahren:
Was und wie oft Sie in der Kennenlernphase schreiben sollten und was lieber nicht - Einige bewährte Tipps
Zum Artikel

Verhalten Sie sich wie folgt, wenn er sich zurückzieht:

3) Das richtige Verhalten während seiner Rückzugsphase

1) Laufen Sie diesem Mann auf gar keinen Fall hinterher!
Unterlassen Sie es, ihn ständig anzurufen oder ihm Emails zu schreiben. Es ist auch nicht nötig, ihm pausenlos mitzuteilen, wie sehr Sie sich nach ihm sehen oder wie groß doch Ihre Liebe zu ihm ist.

2) Warten Sie ab, bis er sich wieder meldet und lenken Sie sich ab!
Es hilft Ihnen nicht weiter, wenn Sie ständig vor dem Telefon sitzen und auf seinen Anruf warten. Besser ist es, wenn Sie sich jetzt um Ihre Freunde kümmern, ausgehen, ein Buch lesen oder in den Urlaub fahren.

3) Bleiben Sie stets freundlich, aber niemals anbiedernd!
Wenn er sich dann wieder meldet seien Sie stets freundlich zu ihm. Unterlassen Sie emotionale Begeisterungsausbrüche und machen Sie sich auch etwas rar. Sie müssen seinem ersten Vorschlag für ein erneutes Treffen nicht sofort zusagen. Nennen Sie besser einen Termin, der Ihnen gut passt.

4) Machen Sie ihm keine Verwürfe!
Auf keinen Fall sollten Sie sich über sein Verhalten beklagen. Machen Sie auch keine spitzen Bemerkungen. Bleiben Sie stets freundlich. Erzählen Sie ihm, was Sie alles in der Zwischenzeit unternommen haben und dass es Ihnen gut geht.

5) Konzentrieren Sie sich auf Ihr eigenes Leben!
Ihr eigenes Leben, Ihre Freunde, Ihre Hobbys sollten nicht zu kurz kommen. Schließlich dreht sich der Planet auch während seiner Rückzugsphase weiter. Sorgen Sie dafür, dass es Ihnen gut geht.

Mann zieht sich zurück, ist plötzlich abweisend
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie in der Kennenlernphase Unsicherheit und Zweifel überwinden - Folgen Sie dieser einfachen Anleitung
Zum Artikel

Ihr persönliches Lebensglück sollte nicht von seinem Verhalten abhängen. Bevor Sie ihn trafen, waren Sie schließlich auch in der Lage, Ihr Leben zu meistern. Männer mögen es, wenn Frauen unabhängig und selbstständig sind. Zu anhängliche Frauen gehen ihm meistens auf die Nerven.

Ihr Freund fühlt sich von zu viel Fürsorge oder einem starken Klammern zu sehr eingeengt. Männer brauchen das Gefühl, die eigene Entscheidungsfreiheit zu behalten. Besinnen Sie sich deshalb auf Ihre Stärken und treten Sie als attraktive und selbstbewusste Frau auf. Für ihn bleiben Sie damit anziehend und etwas Besonderes. Halten Sie die Spannung in Ihrer Beziehung aufrecht.

Fazit: Er kommt von ganz allein zurück 

Lassen Sie innerlich los und konzentrieren Sie sich auf Ihre persönlichen Angelegenheiten. Er wird Ihre Zurückhaltung schätzen und sich bald wieder bei Ihnen melden. Schließlich haben Sie einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen. Es ist gut, dass Sie Streit mit dem Mann und Vorhaltungen unterlassen haben.

Mann zieht sich zurück, ist plötzlich abweisend
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie sicher Ihren Seelenpartner in der Liebe erkennen - Seelische Begegnungen erfahren
Zum Artikel

Männer abweisend wenn verliebt - Abweisend weil verliebt - Wenn Männer verliebt sind ziehen sie sich zurück - Verliebte Männer sind  abweisend - Heimlich verliebt Anzeichen Mann - Verheirateter Mann verliebt in mich Anzeichen - Wie verliebt sich ein Mann in mich - Wie verlieben sich Männer ab 40 - Verliebter Mann Blick - Trotz Verliebtheit abweisend - Hingehalten werden Anzeichen - Unglücklich verliebte Männer - Verliebte Männer abweisend.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen