Warum behandelt er mich so respektlos - Was Sie gegen Respektlosigkeit in der Beziehung tun können

warum behandelt er mich so respektlos
Werden Sie als Frau in Ihrer Beziehung vom Freund oder Mann schlecht oder respektlos behandelt? Dann wird es Zeit, daran etwas zu ändern. Gegenseitiger respektvoller Umgang ist die Basis für eine harmonische Partnerschaft.

Immer wieder fragen sich Frauen, warum ihr Partner sie so respektlos behandelt. Sie fühlen sich zu oft kritisiert, zurückversetzt oder missverstanden. Das Thema "gegenseitiger Respekt in einer Beziehung" ist von grundlegender Bedeutung für das gemeinsame Glück.

Was passiert am Anfang mit Ihrem Freund oder Mann?

Im Mittelpunkt des Lebens steht für die meisten Menschen die Beziehung und Partnerschaft. Alle Welt diskutiert darüber, wie Mann und Frau zusammen wirklich glücklich sein können. Jeder strebt die große und wahre Liebe im Leben an.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
"Warum behandelt er mich so respektlos?" - Wenn Achtung und Wertschätzung in der Beziehung fehlen
Zum Artikel

Jede Liebesgeschichte beginnt mit großen und tiefen Gefühlen, mit Romantik und dem ewigen Treueschwur. Schon bald kann der eine ohne dem anderen nicht mehr sein. Die Gedanken einer verliebten Person kreisen ständig um den Liebsten oder die Liebste.

Beziehung und Partnerschaft ist also ein ganz zentrales Thema im Leben der meisten Männer und Frauen. Diese auf Dauer harmonisch und glücklich zu gestalten ist für viele Paare allerdings eine große Herausforderung. Verlieben können Sie sich rasch. Ein gut gelingendes Miteinander ist eine andere Sache. Aber warum behandelt der eine den anderen häufig respektlos?

Wieso behandelt er Sie jetzt respektlos?

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Er ist respektlos und egoistisch - Mit einem Narzissten richtig umgehen

Dem Partner auf Dauer auf Augenhöhe zu begegnen bedeutet, immer in gutem Gespräch miteinander zu stehen. Nehmen Sie sich Zeit dafür und sprechen Sie über Ihre persönlichen Anliegen. Wenn erst eine Schweigementalität zwischen Mann und Frau einreist, kommt es oft zu vielen Missverständnissen.

Und die führen möglicherweise zu unterschwelligen Anschuldigungen, Verurteilungen des anderen oder einfach zu Vorurteilen. Wer wenig über den anderen weiß, macht sich oft ein falsches Bild. In der Folge kann es zu Beschuldigungen, zu Streit und zu einem respektlosen Verhalten kommen.

Dem anderen zuzuhören ist grundlegend wichtig, um ihn zu verstehen. Warum Ihr Freund oder Mann Sie respektlos behandelt ist oft in Missverständnissen und in einem falschen Bild vom anderen begründet. Dieser Oberflächlichkeit im gegenseitigen Umgang sollten Sie entgegentreten.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Respektlosigkeit als Beziehungskiller - Grenzüberschreitungen in Ehe und Beziehung erkennen
Zum Artikel

Bleiben Sie realistisch was Ihre Partnerschaft betrifft. Manche Frauen oder Männer machen für den Partner einfach alles nur um des lieben Friedens willen. Es ist aber wichtig, eigene Standpunkte und Anschauungen zu haben und zu vertreten. 

Das ist die Basis dafür, dass Sie Ihr Partner respektiert. Ist das nicht der Fall, kann es zu persönlichen Ausschreitungen und Überschreitungen Ihrer Grenzen kommen. Es ist wichtig, auch in einer länger andauernden Partnerschaft eine eigene Persönlichkeit zu haben und diese auch zu zeigen.

Wie kommt es zu respektlosem Verhalten?

Viele Paare bleiben häufig nur noch deshalb zusammen, um nicht allein sein zu müssen. Oft kommt  der finanzielle Aspekt, die Abhängigkeit vom anderen, der das Geld verdient, dazu. Mancher nimmt für diese Absicherung in Kauf, vom Freund oder Partner respektlos und schlecht behandelt zu werden.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Männern Grenzen aufzeigen - So respektiert er Sie
Zum Artikel

Viele Paare leben mit gewissen Machtverhältnissen. Fühlt sich einer der beiden dem Freund oder der Freundin überlegen, kommt es rasch zu Respektlosigkeiten. Der Stärkere der beiden geht womöglich über den Schwächeren in manchen Dingen einfach hinweg.

Wenn Sie das erleben und gerne verändern wollen, müssen Sie lernen, Ihre eigenen Wünsche und Anliegen dem Partner gegenüber klar auszudrücken. Stecken Sie ganz klar Ihre persönlichen Grenzen ab. Bis hierhin und nicht weiter gilt auch für Lebenspartner. So können Sie Streit und Verletzungen schon im Vorfeld entgegen treten.

warum behandelt er mich so respektlos,
Mehr zum Thema erfahren:
Mein Partner ist respektlos zu mir - Wie bekomme ich mehr Achtung?
Zum Artikel

Sie sehen, eine Veränderung fängt immer zuerst bei Ihnen selber an. Ihr Mann hat Sie möglicherweise schon über einen langen Zeitraum respektlos und schlecht behandelt. Die dabei sind sich immer wiederholende Verhaltensmuster entstanden, die es zu verändern gilt.

Was hat sich zwischen Ihnen verändert?





Am Anfang Ihrer Beziehung war alles schön und romantisch. Sie entschieden sich, zusammen zu bleiben und ein Paar zu sein. Sie wollten den Lebensweg gemeinsam beschreiten. Der Alltag und die vielen Verpflichtungen im Leben haben Sie bis heute ganz vereinnahmt.

Sie nahmen sich wahrscheinlich im Laufe der Jahre immer weniger Zeit für einander. Vielleicht begannen Sie, nebeneinander her zu leben. Ihr Partner nahm Sie vielleicht gar nicht mehr richtig wahr. Er traf die Entscheidungen für Sie beide und kümmerte sich ansonsten um seine eigenen Angelegenheit.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Attraktiv bleiben: Grenzen setzen und Persönlichkeit zeigen 
Zum Artikel

Wahrscheinlich ärgert Sie das schon seit einiger Zeit. Aber Sie haben es noch nicht geschafft, etwas zu verändern. Wie schon erwähnt ist es sehr wichtig, die persönlichen Anliegen und Wünsche mit dem Partner zu besprechen. Und dafür brauchen Sie den Willen dazu, die Zeit und die Muße.

Wie erhalten Sie wieder Respekt?

Schaffen Sie sich den Moment, darüber in Ruhe zu sprechen. Bestehen Sie darauf und machen Sie klar, dass es sonst keinen gemeinsamen Weg mehr geben kann. Schließlich wollen Sie zusammen ein harmonisches Leben führen, in dem sich jeder von Ihnen wohl fühlt.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Respektlosigkeit in der Partnerschaft - Was tun?
Zum Artikel

Hören Sie auf damit, der Schwächere zu sein. Stehen Sie für Ihre eigenen Anliegen ein und legen Sie auch einmal die Regeln dafür fest. Machen Sie ganz klar, dass Sie sich während des Gespräches nicht anschreien oder beleidigen lassen. Wenn es dazu kommt, kündigen Sie an, den Raum zu verlassen.

Damit zeigen Sie Ihrem Partner ganz klar die Kante. Die damit vermittelte Stärke kommt Ihnen dabei zugute, endlich wieder respektiert zu werden. Als Sie damals frisch verliebt waren, war es Ihrem Freund ja sicherlich auch wichtig, wie es Ihnen geht.

Welche Rolle spielen Sie selber dabei?

Beginnen Sie auch nach vielen Jahren Ehe damit, etwas zu verändern. Nichts muss auf Dauer so bleiben wie es gerade ist. Es liegt an Ihnen selber, ob Sie eine Veränderung wirklich wollen.  Vielleicht fehlt es Ihnen an dem eigenen Selbstwertgefühl.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Die eigene Entscheidungsfreiheit wieder erlangen
Zum Artikel


Dann beginnen Sie damit, etwas für sich selber zu tun. Machen Sie sich bewusst, dass Sie ein liebenswerter Mensch sind, den Ihr Partner achten und respektieren sollte. In Ihrem eigenen Leben sollten Sie selber die wichtigste Person sein und alles dafür tun, dass es Ihnen gut geht.

Wahrscheinlich haben Sie Ihre Bedürfnisse in letzter Zeit viel zu oft hinten an gestellt. Es scheint für Ihren Partner, für Ihre Familie, normal zu sein, dass Sie immer für Sie da sind. Beginnen Sie, wieder an sich selber und Ihre persönlichen Wünsche und Träume zu denken. Und setzen Sie den einen oder anderen endlich um.

Ganz generell ist es wichtig, wie Sie Ihr Leben ab jetzt weiterhin führen wollen. Werden Sie sich klar darüber, was Sie gerne verändern wollen. Und nehmen Sie das zurückweisende Verhalten Ihres Partners nicht weiter in Kauf. Sie haben das Recht auf ein glückliches Leben.

warum behandelt er mich so respektlos
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie eine Frau mit viel Ausstrahlung werden - Zeigen Sie was in Ihnen steckt
Zum Artikel

Was wollen Sie selber und was nicht mehr?

Es kann eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein zu entdecken, welche Rolle Sie im Leben des anderen Menschen spielen. Wie Schuppen kann es von Ihren Augen fallen, was in den letzten Jahren passiert ist. Sie erkennen plötzlich, dass Sie ein ganz anderes Leben verdient haben.

Sie wollen nicht mehr ausgenutzt, fremdbestimmt oder wie ferngesteuert leben. Sie stellen sich endlich auf die Hinterfüße und nehmen Ihr Leben selber in die Hand. Sie folgen dabei Ihrem Herzen und Ihrer Intuition und wissen plötzlich sehr genau, um was es geht. Die Bevormundung soll ein Ende haben.

Für manche Menschen ist die eigene Beziehung wie ein einengendes Mieder, das keinen Raum mehr zum Atmen lässt. Es geht nur noch darum zu funktionieren und das zu tun, was der Partner oder die Familie von einem erwartet. Der "Dank" dafür ist manchmal Respektlosigkeit.

Mehr zum Thema erfahren:
Sie können über das Alleinsein lachen - Wenn Sie folgenden Plan befolgen
Zum Artikel

Was passiert bei einer Veränderung?

Wer aus dieser Falle aussteigen will muss mit Widerstand rechnen. Denn auch der Freund oder Ehemann ist jetzt gefordert, etwas zu verändern. Er hat Sie womöglich über einen längeren Zeitraum respektlos behandelt und erkennt jetzt, dass das nicht mehr funktioniert.

Er wird es zuerst gar nicht verstehen, warum Sie sich plötzlich anders, nicht mehr so unterwürfig und ihm unterordnend verhalten. Er fühlt sich womöglich wie vor den Kopf gestoßen. Damit hat er nicht gerechnet. Machen Sie ihm ganz ruhig klar, um was es Ihnen von nun an geht.

Mehr zum Thema erfahren:
Beziehungsstress vermeiden - Tipps für ein gutes Miteinander
Zum Artikel

Und geben Sie ihm die Zeit, sich daran zu gewöhnen. Lange Zeit gelebte Verhaltensmuster können Sie nur Schritt für Schritt mit viel Geduld verändern. Wahrscheinlich müssen Sie zu Anfang immer wieder auf Ihre Grenzen aufmerksam machen, die der andere nicht überschreiten soll.

Geben Sie nicht auf. Mit der Zeit entstehen neue Muster zwischen Ihnen beiden und eine echte Veränderung tritt ein. Ist in Ihrer Beziehung trotz allem noch das Gefühl der gegenseitigen Liebe vorhanden, dann finden Sie sicher wieder zueinander. Aber diesmal zu anderen Bedingungen.

Wie gesagt, zu einer echten Veränderung in Ihrer Partnerschaft wird es nur kommen, wenn gegenseitiger Respekt für einander entstehen kann.

Mehr zum Thema erfahren:
Machtverhältnisse in der Beziehung beachten
Zum Artikel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen