Wie der Übergang von Verliebtheit hin zu einer tiefen Beziehung und Liebe gelingt

Übergang Verliebtheit Beziehung
Die tiefe Liebe beginnt nach Beendigung des Verliebtseins
Wann endet die erste Verliebtheitsphase? Wann geht die Verliebtheit in einer Beziehung über in echte Liebe? Die meisten Paare erleben diese Situation als gleitenden Übergang, als Veränderung des Zustandes. Liebesbeziehungen bestehen auch dann weiter, wenn die gegenseitige Schwärmerei am Anfange einer Beziehung schwindet. Manche Partnerschaften überstehen diesen Wandel nicht und zerbrechen, wenn die Schmetterlinge nicht mehr fliegen und die Endorphine abklingen.

Wie ist das Gefühl der ersten Verliebtheit?

Wenn zwei Menschen sich in einander verlieben ist bereits Liebe im Spiel. Am Anfang äußert sich sich mit starken körperlichen Reaktionen auf die andere Person. Wer für einen anderen Menschen schwärmt fühlt sich wie auf Wolke Sieben schwebend. Die Flugzeuge schwirren in der Körpermitte umher und die Sehnsucht nach dem anderen ist körperlich schmerzhaft spürbar. Alles drängt den Verliebten zur Vereinigung mit der Freundin oder dem Freund.

Übergang Verliebtheit Beziehung,
Mehr zum Thema erfahren:
Wie lange hält verliebt sein? Der Verliebtheit auf der Spur
Zum Artikel

Das Herz fließt buchstäblich über vor Begeisterung über den neuen Partner. Die Welt sehen Sie als verliebter Mensch durch die rosarote Brille. Ihr neuer Freund oder Ihre neue Freundin weisen keinerlei schlechte Eigenschaften auf. Sie haben sozusagen das perfekte Deckelchen für Ihren Topf gefunden. Alles passt perfekt, denken und fühlen Sie. Diese Person erfüllt voll und ganz Ihre Wünsche an den idealen Lebenspartner.

Aber entspricht das wirklich der Realität? Für Sie im Moment schon. Die Schwächen oder Fehler des anderen sind für Sie in dieser érsten Verliebtheitsphase nicht erkennbar. Sie idealisieren diesen Menschen, weil er scheinbar alles Ihre Vorstellungen entspricht.

Wie vollzieht sich der Übergang hin zur echten Beziehung? 

Nach einer gewissen Zeit, in der Regel nach ein bis zwei Jahren, verflüchtigen sich die Verliebtheitshormone, die für Ihren rauschartigen Verliebtheitszustand verantwortlich sind. Plötzlich beginnen Sie, den anderen so zu sehen, wie er wirklich ist. Manche verkraften diesen Moment des Erkennens der anderen Person nicht. Die Verliebtheit ist plötzlich weg und die Beziehung zu Ende.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Liebe und Partnerschaft - Wie Sie erfüllte Liebesbeziehungen erleben
Zum Artikel

Nur wenn Sie die jetzt für Sie sichtbaren Fehler und Schwächen des anderen akzeptieren können hat Ihre Beziehung eine Überlebenschance. Denn hier vollzieht sich der Übergang von der ersten Verliebtheit hin zur echten Beziehung. Der Moment der wahren Liebe tritt in Erscheinung, wenn Sie weiterhin tiefe Gefühle für den anderen spüren, ihn nicht missen wollen.

Wie lange hält Liebe? Manche Menschen verwechseln Liebe und Verliebtheit miteinander. Nur wer den neuen Partner wirklich wertschätzen kann, erlebt wahre Liebe und eine dauerhafte Beziehung. Und diese Wertschätzung des anderen hängt immer mit der eigenen Haltung zusammen. Welche Ansprüche haben Sie an Ihren Freund oder Ihre Freundin? Muss er oder sie perfekt sein oder darf dieser Mensche auch Fehler haben?

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Einen glücklich verliebten Mann an seinem Verhalten erkennen
Zum Artikel

Die Liebe ist ein Gefühl, das durch Intimität zwischen Ihnen und Ihrem Partner wächst. Sie lernen sich dadurch kennen und entdecken einander. Durch diese Nähe zueinander bauen Sie Vertrauen auf. Ihrer beider Seelen offenbaren sich einander.

Die anfängliche körperliche Leidenschaft des ersten Verliebtseins strebt zur Vereinigung mit der anderen Person. Ist dieses sich vereinen auf körperlicher und geistiger Ebene vollzogen beginnt der Prozess der Stabilisierung. Sie entscheiden sich, verbindlich zusammen zu bleiben, wenn Sie diese tiefe Sehnsucht danach in Ihrem Inneren spüren.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Die Anziehung zwischen zwei Menschen erkennen - Wenn die Sehnsucht überhand nimmt
Zum Artikel

Wie sieht die vollkommene Liebe in der Realität aus?

Viele Menschen stellen sich als vollkommene Liebe eine ewig währende Leidenschaften, ein stetig anhaltendes Hochgefühl der Emotionen vor. Die echte, tiefe Liebe als Übergang von der Verliebtheit in einer Beziehung zeichnet sich aber durch echte Zufriedenheit aus. Fühlen sich beide Menschen in ihrer Partnerschaft sehr wohl miteinander, genießen Sie die Anwesenheit des anderen und spüren sie Geborgenheit und Wärme? Dann ist der Übergang gelungen.

Für die Erhaltung einer Beziehung zwischen Mann und Frau ist die körperliche Anziehung hin zum anderen sehr wichtig. Es geht nicht darum, dass Sie als Paar ständig Sex haben. Es geht darum, sich vom anderen angezogen zu fühlen auch noch nach Jahren des Zusammenlebens. Körperliche Nähe und Zärtlichkeit des Partners zu genießen ist in glücklichen Langzeitbeziehungen bezeichnend.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Liebe macht blind
Zum Gedicht

Paare bleiben manchmal aus Pflichtgefühl über längere Zeit zusammen, obwohl das Gefühl für einander gänzlich verschwunden ist. Diese Verbindungen beruhen dann lediglich auf Vernunftsgründen. Für eine wirklich tiefe und glückliche Verbindung ist das meist zu wenig. Verbitterung über das eigene Leben kommt hier häufig zum Vorschein.

Es gibt Paare, die längere Zeit zusammen bleiben, ohne sich wirklich gegenseitig zu kennen. Beide Personen haben leidenschaftlichen Sex miteinander, fühlen sich gegenseitig verpflichtet, aber es fehlt eine echte seelische Nähe zum anderen. Auf Dauer kommt es hier meist zur Trennung, denn echte Zufriedenheit stellt sich für beide kaum ein.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Wieviel Geduld Sie in der Kennenlernphase aufbringen sollten - So bekommen Sie ihr Gefühlschaos als Frau in den Griff 
Zum Artikel

Leben ist immer ein Prozess. Genauso sind lebendige Beziehungen Veränderungen unterworfen. Wie lange die Phasen einer Beziehung dauern ist unterschiedlich. Paare, die den Wechsel der Lebensphasen akzeptieren und sich zusammen immer wieder neu erfinden, erleben ein harmonisches und beglückendes Miteinander. Die Wandlungen der Liebe eines Paares passen sich der jeweiligen Phase an. Veränderung bedeutet hier nicht, dass keine Liebe mehr vorhanden ist, sie hat sich nur gewandelt und ist anders geworden.

Wohin führt es, immer verliebt zu sein ?

Für viele Menschen gibt es nichts Schöneres auf Erden, als frisch verliebt zu sein. Sie streben diesen Zustand immer wieder an. Wenn die Verliebtheitsphase abklingt suchen Sie sich einen neuen Partner zum Verlieben. Es gelingt ihnen nicht, den Übergang von der Verliebtheit hin zu einer echten Beziehung zu vollziehen.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zu dem Thema erfahren Sie hier:
Ist es eine Affäre oder eine Beziehung? - So finden Sie es heraus
Zum Artikel

Solche Personen sind häufig bindungsscheu und realitätsfremd. Sie versuchen mit der immer wieder neuen Verliebtheit einen Mangel in der eigenen Seele zu kompensieren. Der ist häufig in einer schwierigen Eltern-Kind-Beziehung oder in anderen Erlebnissen dieses Menschen begründet.

Wer keine echte Nähe zu jemand anderem zulassen kann hat Probleme damit, sich auf den anderen wirklich einzulassen. Die Angst, verletzt zu werden, ist häufig zu groß um sich wirklich fest binden zu wollen. Echte Liebe erleben Sie nur, wenn Sie Ihren Partner erkennen, wie er wirklich ist. Dann haben Sie die Möglichkeit, sich wirklich für ihn zu entscheiden und lange zusammen zu bleiben.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie in der Kennenlernphase Unsicherheit und Zweifel überwinden
Zum Artikel

Verliebte Personen sind chemischen Vorgängen in ihrem Gehirn ausgesetzt. Das eigene Verhalten wird dadurch sozusagen manipuliert. Die dabei ausgeschütteten Hormone Dopamin und Serotonin lösen die Gefühle von Glück aus. Manche Menschen werden süchtig nach diesem Zustand ähnlich wie bei anderen Drogen.

Echte Liebe hingegen zeigt sich auf andere Weise. Der Übergang von Verliebtheit hin zur Beziehung ist vollzogen, wenn Sie Ihren Partner von Ihrem Verstand her akzeptieren und immer noch anziehend finden. Sie entscheiden sich bewusst für ihn ohne ein Spielball der eigenen Gefühle zu sein.

Streben Sie ein gemeinsames Leben an, in dem Sie es genießen, zusammen zu sein. Ganz gleich was Ihnen auf Ihrem gemeinsamen Weg auch begegnet. Die vielen gemeinsamen Momente sind es, die Sie zusammen schweißen. Wie heißt es immer so schön: Geteiltes Glück ist doppeltes Glück und geteiltes Leid ist halbes Leid. Entdecken Sie am anderen immer wieder neu, was Ihre Beziehung so wertvoll macht.

Übergang Verliebtheit Beziehung
Mehr zum Thema erfahren:
Will er eine Beziehung oder nicht? - Seine Absichten erkennen
Zum Artikel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen