Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau - Welche Faktoren sie fördern

Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau,
Kommen Männer vom Mars? Frauen entstammen der Venus? Erfahren Sie Erstaunliches über die Umstände für eine starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau.

Die Anziehung zwischen Mann und Frau - Was sie entstehen lässt

1. Frauen mögen coole Typen:
Eine Studie der University of Columbia besagt, dass Frauen sich körperlich zu Männern hingezogen fühlen, die cool, stolz und stark erscheinen. Seltsamerweise finden Frauen fröhliche und lächelnde Männer nicht so attraktiv und wenig sexuell anziehend.

Alle Menschen wollen auf einen potenziellen Partner anziehend und attraktiv wirken. Das Buch "Die Psychologie der Anziehungskraft" vermittelt Ihnen, wie Sie Mimik und Gestik deuten können, kommende Reaktionen vorausahnen, das richtige sagen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

2. Männer stehen auf glückliche Frauen:
Die gleiche amerikanische Studie weist darauf hin, dass Männer genau gegenteilig wie Frauen empfinden. Selbstbewusste oder stolze Frauen stehen nicht so hoch im Kurs beim starken Geschlecht.

Sie kamen schlechter an und wurden als weniger attraktiv eingestuft. Männer stehen besonders auf fröhliche und zufrieden wirkende Frauen. So kommt es zur starken Anziehungskraft zwischen Mann und Frau.





3. Vertraute Orten lassen die Liebesfunken sprühen
Mehr als zwei Drittel aller Paare kommen sich in vertrauter Umgebung nahe. Sie lernen sich häufig  am Arbeitsplatz kennen oder beim Sport. Der eigene Freundeskreis bietet ebenfalls gute Gelegenheit dafür, einen Beziehungspartner zu treffen. Meist kennen sich Mann und Frau schon länger bevor sie ein Paar werden. Liebe auf den ersten Blick scheint es vergleichsweise selten zu geben.

Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau,Mehr zum Thema erfahren:
Die sexuelle Anziehung und ihre Anzeichen - Was bei Frauen und Männern besonders gut ankommt
Zum Artikel

4. Ziehen sich Gegensätze wirklich an? Nein, Ähnliches scheint attraktiver
Die überwiegende Mehrzahl aller Beziehungen bahnen sich in einem für beide Partner ähnlichen sozialen Umfeld an. Im deutschsprachigen Raum weisen rund ein Drittel in einer Paarbeziehung sogar den gleichen Bildungsabschluss auf wie der Freund oder die Fraundin.

Zusätzlich stimmen beide Partner in wichtigen Fragen des Lebens und der eigenen Weltanschauung sehr oft miteinander überein. Der häufig zitierte Grundsatz, Gegensätze würden sich anziehen stimmt hier nicht.

via GIPHY
5. Ähnliches Aussehen beider Partner bewirkt eine stabile Beziehung
Erstaunlicher Weise zeigt eine Mehrheit stabiler Partnerschaften Ähnlichkeiten bei der Größe und Statur. Häufig sind Mann und Frau gleich schlank oder übergewichtig, gut aussehend oder nicht. Offensichtlich fühlen sich Menschen zu ähnlich aussehenden Partnern hingezogen.

Eine starke Anziehungskraft zwischen beiden entsteht so leichter. Wissenschaftler erkennen dahinter den Wunsch, dass auf diese Weise mehr vom eigenen  Erbgut erhalten bleiben soll. Studien bestätigen, dass Ehen zwischen Menschen mit ähnlichem Äußerem länger halten.

Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau,
Mehr zum Thema erfahren:
Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau - Wie sie entsteht und sich anfühlt
Zum Artikel

6. Die "Chemie" zwischen beiden Partnern muss stimmen
Chemische Vorgänge bei Personen zeigen potenziellen Partnern die Bereitschaft zur Paarung. Frauen nehmen im Körperduft eines Mannes das Pheromon Adrostenon wahr. Dieser Sexuallockstoff kommt sowohl in der Tierwelt als auch beim Menschen vor.

Frauen reagieren darauf besonders sensibel während ihrer fruchtbaren Tage. Männer dagegen können Frauen besonders gut riechen, die Kopulin verströmen und so eine starke Anziehungskraft auf Männer ausüben.

Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau,
Mehr zum Thema erfahren:
Die Anziehung zwischen zwei Menschen erkennen - Wenn die Sehnsucht überhand nimmt
Zum Artikel

7. Testosteron steigert die Anziehungskraft von Männern:
Das männliche Sexualhormon Testosteron bewirkt, dass sich Frauen während der fruchtbaren Tage  besonders stark zu schmalhüftigen Männern mit einem kantigen Gesicht hingezogen fühlen.
Denn diese Art männlicher Wesen scheint einen gesunden Nachwuchs zu garantieren. Und das wiederum trägt zu einer starken Anziehungskraft bei. Eine Frau fühlt sich deswegen zum Mann hingezogen.

Mehr zum Thema erfahren:
Wenn sich zwei Menschen zueinander hingezogen fühlen - Den geheimen Ursachen auf der Spur
Zum Artikel

8. Der eigene Vater als Vorbild für den Partner?
Wer als Frau eine enge Bindung zum eigenen Vater hat sucht sich vermutlich einen ihm ähnlichen Partner im Charakter und Aussehen. Eine eher schlechtes Verhältnis zum Erzeuger bewirkt dagegen eine Abneigung zu ihm ähnlichen Typen bei Frauen. Das belegen verschiedene wissenschaftliche Studien.

9. Lachen wirk besonders sympathisch und anziehend
Die Wissenschaft scheint sich darüber im Klaren zu sein, dass Frauen eher auf witzige Männer stehen. Im Gegensatz dazu bevorzugt ein Mann jene Frau, die seine Witze lustig findet und darüber lacht. So kann eine starke Anziehungskraft zwischen beiden entstehen.

Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau,
Mehr zum Thema erfahren:
Wenn sich zwei Menschen zueinander hingezogen fühlen - Den geheimen Ursachen auf der Spur
Zum Artikel

10. Wohin ein Mann und eine Frau zuerst blicken
Die Studie einer großen Internet-Partnervermittlung zeigt, dass Männer beim Kennenlernen häufig zuerst die Figur der Frau ins Visier nehmen. Frauen dagegen schauen sich beim ersten Kontakt gern als erstes die Hände des Flirtpartners an. Wenn ihnen der Anblick gefällt, spüren sie gegenseitige Anziehung. Dadurch kann Liebe entstehen.

Als Frau erkennen Sie eine sexuelle Anziehung an diesen Anzeichen beim Mann. Die Anziehung zwischen zwei Menschen erkennen wird durch aufmerksame Beobachtung ganz einfach. Daraus lässt sich erkennen, dass Anziehungskraft häufig kein Zufall ist.

Fazit: Die starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau entsteht aufgrund unterschiedlicher Umstände. Im Mittelpunkt steht dabei häufig das rein Körperliche und das Aussehen des potenziellen Liebespartners. Eine weitere wichtige Rolle spielen psychologische Aspekte, Hormone und der Charakter des anderen.
Das könnte Sie auch interessieren:




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Wie bekomme ich meinen Ex zurück?