Empfohlener Beitrag

Folgen Sie uns:

"Mag er mich?" - 6 Anzeichen, woran Sie erkennen, dass er Interesse hat

Bild
Mag er mich? Wie er seine Zuneigung zeigt. Viele Frauen fragen sich, „wann hat ein Mann Interesse an mir?“. " Mag er mich ?" können Sie anhand von 6 typischen Anzeichen beantworten.  Klassische Signale zeigen Ihnen, dass Sie ihm gefallen. Im Folgenden erfahren Sie Näheres zum Thema. Hier weiterlesen...

Wann ist Anziehungskraft echte Liebe oder doch nur Freundschaft? Wie Sie beides von einander unterscheiden

Anziehungskraft Liebe
Liebe und Anziehung gehören zusammen. Keine Frage. Allerdings muss aus der Anziehungskraft einer Person nicht unbedingt Liebe entstehen. Sich zu jemanden hingezogen fühlen passiert häufig  ohne sexuelles Interesse. Dabei ist Sympathie und Bewunderung ein starker Auslöser für dieses Gefühl.

Sie können sich in eine Person verlieben oder lediglich von ihr begeistert sein. Sich zu einander hingezogen fühlen kann verschiedene Ursachen und unterschiedliche Folgen haben. Oft geht es um Begeisterung für diesen Menschen. Irgendetwas erscheint sehr attraktiv, so dass Sie ihn sympathisch finden.

Hinter dem Phänomen Liebe und wahre Liebe finden Sie viel mehr Geheimnisse, als Sie im Allgemeinen vermuten. Liebe bezieht sich nicht nur auf 'Eros', die Bezeichnung für die geschlechtliche Liebe. Warum Freundschaft und Zuneigung genauso dazu gehören erfahren Sie im Buch "Was man Liebe nennt".(Link zum Buch)

Liebe und Freundschaft von einander zu unterscheiden ist eigentlich ganz einfach. Achten Sie auf Ihre eigenen Gefühle und erkennen Sie den Unterschied. Je älter Sie werden, umso einfacher ist es für Sie, die Anziehungskraft einer Person richtig einzuschätzen. Anziehend zu wirken hat etwas mit Attraktivität und Ausstrahlung zu tun. Jemanden dafür zu bewundern ist eigentlich ganz normal. Deshalb muss nicht gleich Liebe und Lust entstehen.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Wie Sie Anziehung und Begehren von der wahren Liebe unterscheiden
Zum Artikel

Liebe und sexuelle Anziehungskraft zwischen Mann und Frau 

Mit Liebe ist hier sexuelle Anziehung gemeint. Anziehungskraft kann bedeuten, dass man gern mit diesem Mann oder dieser Frau zusammen ist. Dieser Mensch hat etwas, dass Sie attraktiv finden und bewundern. Sie fühlen sich durch diesen Kontakt selber bewundernswert und aufgewertet in seiner Gesellschaft.

Solche Menschen zu treffen, kann Sie persönlich weiterbringen. Sie lernen dabei Seiten an sich kennen, die Sie wahrscheinlich vorher nicht bemerkten. Diese Anziehungskraft mag nach einer gewissen Zeit nachlassen. Daran, dass Sie den anderen nicht vermissen, erkennen Sie die fehlende echte Liebe. Das heißt, es ist durchaus möglich, jemanden anziehend zu finden, ihn aber deshalb nicht unbedingt zu lieben.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Die sexuelle Anziehung und ihre Anzeichen - Was bei Frauen und Männern besonders gut ankommt
Zum Artikel

Wenn aus der Anziehung heraus Sympathie entsteht, ist das eine schöne Sache. Freundschaften entstehen auf diese Art. Verschiedene Personen fühlen sich zu einander hingezogen, weil sie viele Gemeinsamkeiten verbinden. Sie haben die gleichen Ansichten, kommen aus ähnlichen Berufsgruppen, mögen die gleiche Musik etc.

Bewunderung nicht mit Liebe verwechseln

All das macht Menschen anziehend. Ganz anders ist es mit der Bewunderung für Stars und Sportler. Diese Prominenten üben eine große Anziehungskraft auf Menschen aus. Deshalb sind manche Popkonzerte ausverkauft oder bestimmte Fußballstars sehr beliebt. Erfolg macht sexy heißt es ganz allgemein.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau - Wie sie entsteht und sich anfühlt
Zum Artikel

Diese Art der Anziehung ist eine seltsame Sache und rührt daher, dass ganz normale Menschen gern auch so sein würden wie diese Promis. Diese Anziehungskraft hat nichts mit Liebe zu tun. Sie bewundern solche Menschen aufgrund ihrer künstlerischen oder sportlichen Leistungen oder wegen ihres gesellschaftlichen Status.

Warum sich viele Teenies in "ihren" Star verlieben kommt daher, weil junge Menschen den Unterschied zwischen Bewunderung und Liebe noch nicht kennen. Die Anziehungskraft ist da und dennoch geht es um ganz unterschiedliche Dinge. Sie begehren die Talente des Künstlers und sein aufregendes Leben.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Die Anziehung zwischen zwei Menschen erkennen - Wenn die Sehnsucht überhand nimmt
Zum Artikel

Echte Liebesgefühle durch große Nähe zu einander

Die Liebe zu einer anderen Person wird durch Anziehung ausgelöst, muss aber nicht zwangsläufig daraus erwachsen. Echte Liebesgefühle entstehen häufig durch große Nähe zu einander. Sie verlieben sich vielleicht in jemanden und kommen mit ihm zusammen. Aber vielleicht stellen Sie fest, dass Sie ihn gar nicht vermissen, wenn er nicht da ist. Die tiefe Liebe scheint nicht da zu sein.

Tiefe Liebe für einen Menschen zu entwickeln ist etwas ganz Besonderes und geht über einen angenehmen und unterhaltsamen Kontakt weit hinaus. Nur wenn sich Anziehung und Liebe miteinander vereinen, kann es zu einer echten Liebesbeziehung kommen. Ansonsten ist gegen eine schöne Freundschaft in angenehmer Gesellschaft auch nichts einzuwenden.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Wenn sich zwei Menschen zueinander hingezogen fühlen - Den geheimen Ursachen auf der Spur
Zum Artikel

Dabei genießen beide Personen einfache die gegenseitige Anwesenheit des anderen und erleben dabei Übereinstimmung oder Begeisterung. Es gibt viel Gesprächsstoff und eine ganze Reihe von Themen, über die beide gern miteinander sprechen.

Vielleicht kennen Sie selber solche Personen, mit denen Sie gern Zeit verbringen, für die Sie aber keine sexuellen Gefühle haben. Und trotzdem finden Sie deren Gesellschaft schön und angenehm. Eine gewisse Anziehungskraft ist vorhanden. Aber keine Liebe für einander.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Warum Anziehungskraft kein Zufall ist - So entsteht Liebe
Zum Artikel

Liebe versus Freundschaft

Vielleicht freuen Sie sich auch darauf, diese Person zu einem bestimmten Anlass wieder zu treffen. Aber eine gemeinsame Zukunft planen Sie nicht. Ebenso wenig sind Sie beide daran interessiert, eine feste Beziehung einzugehen. Und trotzdem übt dieser Mensch Anziehungskraft auf Sie aus. Aber eben nicht so, dass daraus tiefe Liebe entstünde.

Die Anziehung zwischen Ihnen beiden drückt sich wahrscheinlich nicht in wild herum schwirrenden Schmetterlingen in Ihrem Bauch aus. Wenn Sie beide zusammen sind, entsteht keine Aufregung. Sie sind zusammen entspannt. Es macht sich kein Gefühlschaos breit, dass sich häufig bei großer Verliebtheit einstellt. Der andere regt Sie nicht auf sondern regt Sie eher an.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Wie man die Verliebtheit des anderen sicher spürt und das Geheimnis echter Emotion erlebt
Zum Artikel

Bei dieser Freundschaft geht es einfach darum, sich miteinander wohl zu fühlen, sich gut zu verstehen. Sie denken auch nicht ständig aneinander und sind wahrscheinlich in eine andere Person verliebt, die Ständig in Ihren Gedanken ist. Das ist ein echtes Zeichen für Liebe.

Verschiedene Arten von Anziehung und Liebe

Reine Anziehungskraft und wahre Liebe von einander zu unterscheiden ist oft nicht leicht. Paare sind oft aus ganz unterschiedlichen Gründen zusammen. Es ist oft gar nicht die große Liebe, die bei vereint. So seltsam das klingen mag. Sobald die erste starke körperliche Anziehungskraft in einer Beziehung nachlässt, bleiben beide trotzdem zusammen. Sie denken, es ist Liebe. Und vielleicht ist es das ja auch auf seine eigene Art.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Die gegenseitige Anziehung erkennen und Sympathie, Liebe und Lust fühlen
Zum Artikel

Was die Sache so verwirrend macht ist der Umstand, dass sich zwei Personen auch ohne große sexuelle Anziehung sehr wohl miteinander fühlen können. Sie haben einen vertrauensvollen Umgang und können sich aufeinander verlassen. Sie wissen, was Sie aneinander haben. Aber vielleicht verspüren Sie manchmal die Sehnsucht zu einem anderen Menschen hin, von dem Sie sich noch mehr angezogen fühlen.

Es mag eine Seelenverwandtschaft sein, die Sie beide verbindet. Der Sex steht in dieser Beziehung nicht im Vordergrund. Es sind Gefühle wie Geborgenheit, Treue und Zuverlässigkeit, die Sie beide als Paar verbinden. Es ist nicht die Sehnsucht nach dem Körper des anderen sondern nach dem geistigen Austausch. Diese Anziehungskraft ist auch eine Art Liebe und kann mit großer Zärtlichkeit für den anderen gepaart sein. Aber ist er der Mensch, mit dem Sie den Rest Ihres Lebens verbringen wollen?

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Echte Gefühle erkennen - Ist es Liebe?
Zum Artikel

Was echte Liebe bedeutet

Was bedeutet körperliche Liebe? Es ist jedenfalls nicht der reine Sex, der eine große Liebe ausmacht. Der Wunsch danach, mit einer Person zu schlafen, wird allerdings durch eine besonders starke Anziehungskraft ausgelöst.

Das heißt aber noch lange nicht, dass sich zwischen den beiden Partner eine vertrauensvolle Beziehung mit langanhaltender Sympathie entwickelt. Lust auf jemanden zu haben muss nicht bedeuten, ihn im tiefsten Herzen zu lieben. Dieses Begehren dient oft dazu, die eigenen Sehnsüchte auf eine andere Person zu projizieren.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Anziehend auf andere Menschen wirken - So geht's
Zum Artikel


Was macht sexuelle Anziehung aus? Manchmal ist die Anziehungskraft auf Sie so groß ist, dass es Ihnen fast die Luft zum Atmen nimmt. Ihr Herz macht vielleicht Luftsprünge. Sie möchten es am Liebsten immer wieder sagen:“Ich liebe dich”.

Sie scheinen sich verliebt und vielleicht sogar Ihre große Liebe gefunden zu haben. Es gibt für Sie keinen schlimmeren Gedanken, als diesen Menschen wieder zu verlieren. Ihre Gefühle gehen über eine reine körperliche Anziehung weit hinaus.

Anziehungskraft Liebe
Lesen Sie das Gedicht
"Die Verschmelzung der Liebe"
Zum Gedicht

Kann körperliche Anziehung wachsen? Das Kuriose an der Anziehung ist, dass sie wachsen kann. Vielleicht ist sie zu Beginn einer Freundschaft gering. Aber mit der Zeit entwickelt sich daraus vielleicht plötzlich eine sexuelle Anziehung, eine Art magischer Anziehungskraft zwischen Mann und Frau.

Was ist das Gesetz der Anziehung? Es hat ganz viel mit Resonanz zu tun. Wenn Sie im Einklang mit einem Menschen stehen und die Chemie zwischen Ihnen stimmt, dann haben Sie gute Aussichten auf das Zunehmen von Anziehungskraft und Liebe. Sexuelle Aziehung oder Liebe ist dann keine Frage mehr.

Anziehungskraft Liebe
Mehr zum Thema erfahren:
Starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau - Welche Faktoren sie fördern
Zum Artikel

Fazit: Das eigene Bauchgefühl schafft Klarheit

Wenn ein Mensch anziehend auf Sie wirkt, muss Liebe nicht unbedingt im Spiel sein. Horchen Sie in sich hinein, nehmen Sie wahr, was Sie fühlen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Eindruck, ob es bei der Bekanntschaft um reine Freundschaft oder mehr geht. Wenn Sie unsicher sind, dann lassen Sie sich für eine endgültige Beurteilung einfach Zeit. Ihr eigenes Bauchgefühl ist eine gute Richtschnur, auf die Sie sich verlassen können. Es geht in Liebessachen meist nicht um Logik sogar Gespür.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte:




Beliebte Posts aus diesem Blog

Überspielt er seine Gefühle für Sie? Entdecken Sie die Anzeichen seiner Liebe

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen

Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft? 5 Anzeichen für Liebe

Woran erkenne ich im Chat dass er mich mag?

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen