Empfohlener Beitrag

BEZIEHUNGSBERATUNG per Email

- Infos anfordern

Wie Männer lieben - anders als Frauen

Bild
Die Männer denken, fühlen und handeln ganz anders als Frauen. Das zeigen Studien. Wie Männer lieben ist damit wissenschaftlich genau untersucht und zeigt den Unterschied.

Wie lange hält eine Beziehung? - Kanadische Studie gibt Hinweise

Ist es möglich, bereits zu Beginn einer Beziehung zu wissen, wie lange die Verbindung hält? Gibt es konkrete Anzeichen, die Ihnen sagen, ob Sie und Ihr Parnter kurz, länger oder dauerhaft zusammenbleiben werden? Eine kanadische Studie zeigt, dass es sich bereits zu Beginn der Partnerschaft zeigt, ob beide zusammenbleiben. Wollen Sie das überhaupt wissen als frisch verliebtes Paar?

Vielleicht haben Sie und Ihr Freund sich erst kürzlich getrennt, nachdem Sie beispielsweise ein Dreivierteljahr zusammen waren. Vor kurzem hat er Sie verlassen. Als Sie das Ihrer besten Freundin erzählen, ist sie betroffen. Dann meint sie aber, sie hätte es sich gleich zu Beginn gedacht, dass Ihre Beziehung nicht lange halten würde. Aber woher wusste sie es, wie lange diese Beziehung hält? Ist sie Hellseherin?

Im Prinzip geht es in einer Beziehung immer darum, dass eine Frau von ihrem Mann bedingungslos geliebt werden möchte und ein Mann sich von seiner Liebsten Respekt ersehnt. Das Buch "Liebe und Respekt durch Anerkennung und Nähe" (Link zum Buch)  zeigt, wie das Geheimnis einer gelingenden Partnerschaft aussieht. Dabei spielen Liebe und Anerkennung im Alltag eine wichtige Rolle. Erfahren Sie darin, wie Sie einander mit neuen Augen sehen können und tiefe Vertrautheit aufbauen.

Zu Beginn des ersten Kennenlernens waren Sie sofort in diesen charmanten Mann verliebt. Er verhielt sich von Anfang an eher zurückhaltend. Sie hatten jeden Tag Sehnsuch nach ihm. Er traf sich dagegen auch gern weiter mit seinen Freunden. Sie beide hatten sehr unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen hinsichtlich einer Partnerschaft. Sie dachten aber, dass sich Gegensätze anziehen, als Sie mit Ihrer Freundin über diese Verbindung sprachen.

Und jetzt sind Sie sehr traurig, dass Ihre Liebe zu diesem Mann in die Brüche ging. Sie denken sich: "Wenn ich das doch vorher gewusst hätte, dann ..." . Hätten Sie es vorher wissen können? Gab es vielleicht schon einige Anzeichen dafür, dass diese Beziehung kein Dauerbrenner wird?

Kann man voraussagen, wie lange eine Partnerschaft zwischen zwei Menschen bestehen wird? Es geht dabei doch immerhin um sehr komplexe Zusammenhänge bei einer menschlichen Bindung. Die Langzeitstudie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena in Zusammenarbeit mit der University of Alberta in Kanada hat sich der Frage nach der Voraussage der möglichen Dauer eine Beziehung gestellt. Dabei kam heraus, dass es durchaus möglich ist, eine ziehmlich genaue Prognose zu machen.

Mehr zum Thema erfahren:
Was glückliche Paare täglich zusammen tun - So pflegen Sie Ihre Beziehung im Alltag
Zum Artikel

Welche Beziehungsvariablen dabei eine Rolle spielen

In dieser Studie interviewten die Wissenschaftlich rund 2000 Paare immer wieder regelmäßig, und das innerhalb von sieben Jahren. Bei 16 Prozent dieser Paare kam es früher oder später zur Trennung. Bei den Interviews stellten die Forscher immer ganz gezielt bestimmte Fragen, die dann eine Prognosen zur Beziehungsdauer ermöglichten.

Die Fragen kreisten um die Themen der Beziehungszufriedenheit, um die Anzahl von Konflikten beim Paar, darum, wie sehr sich beide eine langfristige Beziehung wünschten und wie groß das jeweilige Bedürfnis nach Distanz oder Nähe und nach Unabhängigkeit bei den Partnern sei.

Dabei stellten die Forscher fest, dass sich meist Paare wieder trennen, die bereits am Anfang miteinander unzufrieden sind und sich häufig streiten. Die Konflikte nahmen in diesen Beziehungen im Verlauf des Zusammenseins oft zu. Dabei wünschten sich dann beide immer weniger, langfristig zusammen zu bleiben.

Mehr zum Thema erfahren:
Als Paar wieder zu einander finden - auch wenn es im Moment aussichtslos erscheint
Zum Artikel

Wissenschaftler dieser Studie beschrieben die Entwicklungen in Beziehungen aus psychologischer Sicht und anhand unterschiedlicher Modelle. Dabei kristallisierten sich zwei Theorien heraus.

Die Theorie 1 besagt, dass alle Paare am Anfang ihrer Beziehung eine erste Hochphase der Verliebtheit erleben, in der beide Partner gleich zufrieden sind. Erst im Laufe des Zusammensein entstehen mögliche Probleme, die zu einer Trennung führen. Jene Paare, die zusammen geblieben waren, konnten die anfängliche Zufriedenheit über die erste Verliebtheitsphase hinaus aufrecht erhalten trotz Konflikten.

Theorie 2 beschreibt eine Partnerschaft, in der die beiden Partner bereits zu Beginn unterschiedlich glücklich sind miteinander. Dieses ungleiche, unterschiedliche Ausgangsgefühl macht es wahrscheinlicher, dass die Verbindung scheitert. Meist ist das dann der Fall, wenn die Unzufriedenheit bei einem oder bei beiden Partnern weiter zunimmt.

Deshalb gehen auch Paartherapeuten davon aus, dass es sich bereits in den ersten Wochen zeigt, wie eine Beziehung in der Folge verläuft. Viele Männer und Frauen bemerken die Unterschiede zwischen ihnen beiden bereits in dieser ersten Zeit und entscheiden sich dann häufig, sich doch besser wieder zu trennen. Hier sind die Unterschiede meist größer als die Zuneigung füreinander.

Mehr zum Thema erfahren:
Warum wahre Liebe kein Zufall ist - Wie Sie die eigenen Gefühle beeinflussen
Zum Artikel

Der zunehmende Stress miteinander hat Auswirkungen

Bei der Studie kristallisierten sich meist Mischformen der beiden oben genannten Modelle heraus. Wenn ein zunehmender Stress in Partnerschaften beobachtet wurde, auch schon zu Beginn der Verbindung, dann hielt das gemeinsame Band meist nicht lange.

Meist verbesserte sich dann die Situation nicht. Wie lange so eine Beziehung hält wurde in der Studie relativ klar prognostiziert. Häufige Konflikte, die sich im Verlauf des Zusammenseins zusätzlich ansammeln sind ein Indiz dafür, dass sich beide emotional von einander distanzieren. Die Trennung ist dann oft die logische Schlussfolgerung.

Wenn die Liebe mehr kostet als sie nützt

Können Ihnen Liebeskummer und Herzschmerz erspart werden, wenn Sie zu Beginn der Liebe bereits wissen, wie es ausgeht? Oder geht es dabei eher um eine sich selbst erfüllende Prophezeiung? Eines steht dabei außer Frage: Die voreilige negative Einschätzung der neuen Verbindung könnte dazu führen, dass ein Versuch vorzeitig abgebrochen wird. Vielleicht hätten die beiden doch eine gemeinsame langfristige Chance gehabt, wenn sie Hürden gemeinsam angegangen wären.

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe - Bewusste Entscheidung oder nur ein Gefühl?
Zum Artikel

Viele Paare wollen gern wissen, ob sie eine gute gemeinsame Prognose haben. Das Erfolgskonzept vieler Partnerbörsen ist ja, im Voraus eine Auswahl der besten und passendsten Partner zu treffen. Nimmt der Aspekt einer Kosten-Nutzen-Rechnung einer potenziellen Beziehung nicht die romantische Seite?

Wollen Sie wirklich nur jene Personen daten, mit denen Sie laut Wissenschaft eine langfristige Prognose haben? Damit nehmen Sie sich und einem potenziellen Partner die Chance auf gemeinsame Entwicklung und auf persönliche Lebenserfahrungen. Auch wenn Ihre gemeinsame Zeit wieder zu Ende geht, so hatten Sie vielleicht doch Spaß zusammen und waren sich näher gekommen.

Online-Paare entwickeln größeres Vertrauen

Heute haben viele Menschen eine größere Sehnsucht danach, einen Lebenspartner zu finden denn je. Das ist der große Erfolg vieler Online-Plattformen, bei denen viele Menschen ihren Partner kennenlernen. Solche Angebote beinhalten meist eine gezielte Auswahl der potenziell besten und nach persönlichen Wünschen im Voraus ausgewählte Partnervorschläge. Und trotz aller fein ausgeklügelten Algorithmen gibt es auch hier keine hundertprozentige Trefferquote für das perfekte Match.

Bei einigen Internet-Platformen geht die Vorauswahl sehr schnell und basiert lediglich auf Fotos. Interessenten wischen dafür auf dem Bildschmirm nach links oder nach rechts. Je nachdem, ob die Wahl positiv oder negativ ist.

Mehr zum Thema erfahren:
Wenn sich zwei Menschen zueinander hingezogen fühlen - Den geheimen Ursachen auf der Spur
Zum Artikel

Trotz dieser anfänglichen Oberflächlichkeit besteht selbst hier die Möglichkeit für beide Partner, Nähe und Vertrauen aufzubauen. Laut Umfragen sind Online-Paare in den meisten Fällen bereit, sich gegenseitig über das Netz die innersten Gefühle zu offenbaren. Sogar häufiger als Paare, die sich im echten Leben kennenlernen.

Paartherapeuten machen darauf aufmerksam, dass viele Paare Konflikten lieber aus dem Weg gingen anstatt sie zuzulassen und aus ihnen zu lernen und dadurch zu wachsen. Partner, die dabei professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, hätten gute Chancen, Konflikte zu überwinden und ihre Beziehung zu retten. Es gibt sogar sehr unterschiedliche Paare, die durchaus glückliche Verbindungen zusammen führen.

Wie lange eine Beziehung hält ist deshalb nicht nur logisch abschätzbar. Es sind viele Kriterien, die dabei eine Rolle spielen. Meist werden Partnerschaften dann beendet, wenn einer der beiden die Beziehung innerlich bereits aufgekündigt hat. Dann ist er nicht mehr erreichbar und verabschiedet sich.

Der Wechsel von Nähe und Distanz

Es ist geht nicht nur um die Prognose dazu, welche Partnerschaften zusammen bleiben und welche nicht. Die kanadische Langzeitstudie hat gezeigt, dass es bestimmte Kriterien für lange und glückliche Verbindungen gibt über die erste Verliebtheitsphase hinaus gibt.

Mehr zum Thema erfahren:
Der richtige Partner kommt oft unerwartet - Stimmt das?
Zum Artikel

Menschen mit dem Wunsch nach emotionaler Nähe haben die wichtigste gemeinsame Basis für eine gute und tragbare Beziehung. Dazu kommt eine gute Kommunikation, mit der beide Partner einander ihre Wünsche und Bedürfnisse mitteilen. Dadurch wird es möglich, zusammen am gemeinsamen Leben zu arbeiten, es zu verbessen.

Fazit: Wie lange eine Beziehung hält lässt sich vielleicht schon am Anfang voraussagen. Aber dennoch besteht die Möglichkeit, auch bei unterschiedlichen Voraussetzungen zueinander zu finden. Auf alle Fälle bleiben zwei Partner öfter lange zusammen, wenn sich beide nach Nähe und Zusammenhalt sehnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte:








Das könnte Sie auch interessieren:
Wie lange hält die erste Beziehung im Durchschnitt? Wie lange bleiben wir zusammen? Wie gut ist deine Beziehung? Eine Beziehung für die Ewigkeit. Passen wir zusammen? Liebestest Beziehung. Kann die erste Beziehung für immer halten? Wie hält eine Beziehung ein leben lang?


Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen

Woran erkenne ich im Chat dass er mich mag?