Empfohlener Beitrag

Folgen Sie uns:

Männer und Liebesbeweise - Wie er seiner Partnerin Liebe zeigt

Bild
15 Liebesbeweise der Männer für FrauenSchauen Sie einmal genau hin und entdecken Sie die Anzeichen seiner Liebe für Sie als Frau. Frauen und Männer haben jeweils ganz eigene Vorstellungen davon, wie Liebesbekundungen aussehen sollen. Männer drücken ihre Zuneigung lieber in Taten aus. Lesen Sie weiter und erkennen Sie als Frau seine große Sympathie für Sie an seinen Liebesbeweisen. So sehen seine Liebes- Gesten und sein zärtliches Verhalten aus.

Die unglückliche Beziehung retten oder lieber gehen? Wie Sie die richtige Entscheidung treffen

unglückliche Beziehung retten

Macht es Sinn, eine unglückliche Beziehung zu retten? Sie wissen nicht, ob Sie bleiben oder gehen sollen? Ist es eine Perspektive, Ihre zu Beziehung retten? Ist das möglich? Erfahren Sie mehr über die Entscheidungsfindung und lesen Sie hier weiter.
Die Frage, ob es Sinn macht, eine unglückliche Beziehung zu retten, ist nicht einfach zu beantworten. Zuvor gilt es, einige Fragen zu klären, die Sache zu analysieren. Bei dieser Fragestellung drücken Sie Ihre Zweifel aus, was Sie machen sollen. Lesen Sie auch den Artikel "Zweifel an der Liebe des Partners - Wie Sie mit Ihrer Unsicherheit in der Beziehung besser umgehen" (Link).

„Soll ich bleiben oder gehen?“

Viele Menschen zweifeln an ihrer Beziehung, erleben unglückliche Momente. Sie wissen nicht, ob sie in ihrem Leben und in dieser Beziehung so weitermachen wollen, wie bisher. Betroffene sind bereit, das eigene Dasein zu reflektieren. Sie machen sich über die Situation Gedanken. Es scheint einen gravierenden Anlass dafür zu geben.

 
Das  Buch "Ich will bleiben. Aber wie?" richtet sich an Paare, die sich in einer Krise befinden, aber aneinander glauben und gemeinsam einen Neuanfang wagen wollen. Die bekannte Paartherapeutin und Bestseller-Autorin Mira Kirshenbaum hat die zehn wesentlichen Probleme identifiziert, die in einer Beziehung im Laufe der Zeit großen Schaden anrichten können. Kirshenbaum zeigt auf, wo die Fallen liegen, in die Paare immer wieder tappen. Anhand gezielter Fragen und Checklisten ermöglicht sie den Paaren, aus alten Mustern auszubrechen und ihre persönlichen Lösungsmäglichkeiten zu finden. (Link zum Buch).
Ist Ihnen bekannt, wie wichtig die Selbstliebe für Sie ist? Sie hat erste Priorität in Ihrem Leben. Nur dann besteht für Sie die Möglichkeit, Ihre Existenz glücklich zu bestreiten. Gemäß Ihren Wünschen und Vorstellungen. Nur Sie allein sind für Ihr Lebensglück verantwortlich, sonst niemand. Erfahren Sie mehr im Beitrag "Sind Sie unglücklich verliebt? - 7 rettende Tipps, um endlich loszulassen" (Link).

Viele Betroffene und an der Beziehung Zweifelnde erleben immer wieder eine von drei Szenarien mit bestimmten Umstände und Konsequenzen. Erfahren Sie drei Möglichkeiten, wie Sie sich am besten verhalten:

1. Sie bleiben und leben Ihr unglückliches Leben weiter - Sie verändern nichts
2. Sie verlassen die unglückliche Beziehung. Das erfordert Mut zur Trennung und persönliche Anstrengungen.
3. Sie vereinbaren mit Ihrem Partner eine sogenannte ‚Trennung auf Probe‘. Beide Partner machen sich Gedanken über die Zukunft der Beziehung. Danach treffen sie eine Entscheidung.

unglückliche Beziehung retten

Laut Umfragen wünscht sich jeder dritte Single seinen oder seine Ex zurück. Deshalb ist es ratsam, eine Entscheidung nicht zu überstürzen. Lassen Sie sich Zeit damit. Ganz sicher können Sie vielleicht nie sein. Ob eine zweite Chance nach einer Trennung für Sie und Ihren Ex-Partner möglich ist, wissen Sie nicht. Erfahren Sie 10 Gründe, warum Frauen Schluss machen mit ihrem Partner. (Link)

Finden Sie heraus, welche Gefühle Sie für Ihren Partner haben. Lieben Sie ihn noch? Geben Sie sich noch eine Chance? Wie können Sie eine unglückliche Beziehung retten? Es gibt Wege, Ihre Probleme in den Griff zu bekommen, wenn Sie beide das wollen. Selten ist eine Situation aussichtslos.

Eine Lösung ist immer ganz speziell auf ein betroffenes Paar abgestimmt. Jede Partnerschaft und Beziehung, ihre Probleme und Krisen, unterscheiden sich von einander. Es geht immer um verschiedene Persönlichkeiten und Umstände. 
 
unglückliche Beziehung retten

Hinterfragen Sie, für welches der drei oben beschriebenen Szenarien Sie sich entscheiden. Begründen Sie Ihre Wahl. Lesen Sie auch den Artikel "Unglücklich in der Beziehung - An diesen 10 Zeichen erkennen Sie es" (Link).

1. Szenario: Sie führen Ihr bisher unglückliches Leben fort. Dafür spielen unterschiedliche Dinge eine Rolle. Dazu zählen Folgende: 

  • Sie haben gemeinsame Kinder
  • Sie haben Angst zu gehen
  • Über eine Trennung tratschen die Leute
  • Sie haben keine Alternative, wissen nicht, was Sie sonst machen könnten
  • Sie sind finanziell abhängig und können es sich nicht leisten, den Partner zu verlassen
  • Sie haben Angst vor dem Alleinsein
  • Sie fürchten, keinen anderen Partner mehr zu finden

Gründe zusammen zu bleiben, die unglückliche Beziehung nicht zu verlassen, gibt es genügend. Die halten Sie davon ab, Ihre eigenen Wege zu gehen. Ist es besser, die Beziehung zu retten?

2. Sezenario: Sie treffen die Entscheidung zu gehen, Ihren Partner zu verlassen. Ihre Gründe dafür: 

  • Sie halten die Situation nicht mehr länger aus
  • Ihr seelischer Schmerz in dieser Beziehung ist zu groß
  • Sie haben einen großen Freiheitsdrang
  • Sie denken, Sie sollten Ihr eigenes Leben leben und nicht für jemanden anders
  • Sie haben keine Kraft mehr
  • Ihre Kinder sind alt genug, um eine Trennung zu verstehen
unglückliche Beziehung retten

Menschen kommen meist von ganz allein an jenen Punkt an, an dem Sie sich entscheiden müssen. Hält es Sie eine unglückliche Beziehung, bleiben, verlassen oder retten Sie sie? Eine Entscheidung steht an, wenn der Alltag und das gemeinsame Leben zu schmerzvoll werden. Die Situation erscheint unerträglich. Zu lange zu warten kann bedeuten, unter Druck entscheiden zu müssen. Das ist der worst case. Es ist besser, Herr oder Frau der Lage zu bleiben. Erfahren Sie mehr im Artikel "Toxische Beziehungen - Was geht da vor sich und wie kommen Sie raus aus der Sache?" (Link).

3. Szenario: Sie vereinbaren mit Ihrem Partner  die "Trennung auf Probe". Ihre möglichen Grüne dafür:

  • Sie sind unsicher, ob Sie ihn oder sie verlassen wollen
  • Sie denken, es ist eine vorübergehende Phase
  • Sie wollen herausfinden, ob Sie Ihren Partner vermissen

Die unglückliche Beziehung retten mit einer Trennung auf Probe? Das ist in den wenigsten Fällen erfolgsversprechend. Die meisten Paare trennen sich danach. Auf diese Weise zögern Sie die anstehende Entscheidung heraus. Manchmal funktioniert die Trennung auf Probleme. In der Regel erzeugt sie noch mehr Unsicherheit und Probleme. Besser ist es, sich für ein paar Tage eine kleine Auszeit zu nehmen und zu verreisen. Ein wenig in Ruhe nachdenken hilft oft weiter. Einen Babysitter finden Sie bestimmt. Lesen Sie auch den Artikel "Hat unsere Liebe noch eine Chance? Das erkennen Sie an diesen Anzeichen" (Link).

Die unglückliche Beziehung retten oder gehen? Vor- und Nachteile der Szenarien

Bleiben Sie mit Ihrem Partner zusammen und führen Sie die unglückliche Beziehung fort, gehen Sie kein Risiko ein. Ihr gewohntes Leben geht weiter. Es kommen keine neuen Situationen auf Sie zu, die Sie anstrengen und herausfordern. Der Nachteil ist, Sie bleiben unzufrieden. Sie leben nicht Ihr eigenes Leben. 
 
unglückliche Beziehung retten
 
Gehen Sie, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leben neu zu gestalten. Sie tun dann das, was Sie schon immer tun wollten. Und werden dabei glücklich. Der Nachteil ist, dass Sie nicht genau wissen, was auf Sie zu kommt. Es können Schwierigkeiten auftreten, an denen Sie persönlich wachsen werden. Dieser Weg ist mit Hürden und anstrengenden Zeiten gepflastert, birgt aber neue Chancen.

Ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen kann sich für Sie lohnen. Es gibt gibt Ihnen das gute Gefühl von Unabhängigkeit. Schlagen Sie diesen Weg ein, kämpfen Sie für Ihr Lebensglück. Bleiben Sie im alten Leben, resignieren Sie vielleicht. Ändern können Sie sich nur selber, niemals Ihren Partner. Lesen Sie auch den Artikel "Plötzlich keine Gefühle mehr für den Partner - Ist das vorübergehend?" (Link).

Eine Entscheidung durch das Beantworten der richtigen Fragen treffen

Die unglückliche Beziehung fordert eine Analyse der Ist-Situation und möglicher Optionen. Dann folgt der Versuch einer Lösung. Stellen Sie sich ein paar Fragen, die Ihnen bei der Lösungsfindung helfen.

1. Wie sieht Ihre aktuelle Situation aus? Schreiben Sie Ihren gewöhnlichen Tagesablauf auf und machen sie ihn sich bewusst. Notieren Sie, was Sie dabei fühlen. 
2. Wie sieht ein perfekter Tag für Sie aus? Stellen Sie sich vor, es gäbe keinerlei Stress, Finanzprobleme oder Unzufriedenheit und Sie könnten Ihre Zeit einteilen, wie Sie es sich wünschen.
3. Was macht Sie dankbar in Ihrer Beziehung?
4. Was ist der Grund für Ihr Unglücklichsein?
5. Was überwiegt: Dankbarkeit oder Unglücklich sein?
6. Was würden Sie gern sofort ändern? Wenn sich das niemals ändern ließe, wären Sie auf Dauer unglücklich darüber?
7. Was hält Sie noch in Ihrer Partnerschaft?
8. Was sind Ihre größten Sorgen im Falle, Sie trennen sich.
9. Denken Sie an eine Trennung auf Zeit? Alternativ bliebe dann die Möglichkeit einer persönlichen Auszeit. Wäre das eine bessere Option?
 
unglückliche Beziehung retten
 
Beantworten Sie diese Fragen für sich selber und machen Sie den nächsten Schritt. Hier wägen Sie die verschiedenen Möglichkeiten ab und achten darauf, was Sie dabei empfinden. Betrachten Sie die die Vor- und Nachteile Ihrer aktuellen Situation. Vergleichen Sie sie mit jenen der möglichen Optionen.Vielleicht hilft Ihnen der Artikel "Die innere Mitte finden - Wie Sie Harmonie in der Beziehung erfahren" (Link) weiter.
 
Generell geht es darum zu entscheiden, ob Sie Ihre Unzufriedenheit weiter ertragen wollen. Sind Sie mutig und stark genug, Ihren Partner zu verlassen und ein neues Leben zu beginnen? Oder macht es mehr Sinn, die unglückliche Beziehung zu retten? Ihre Entscheidung treffen Sie ganz allein. Das kann Ihnen niemand abnehmen.

Eine unglückliche Beziehung retten? Es geht um Ihr Leben

Sie wollen glücklich sein. Viele Frauen leben aber in einer Opferrolle. Sie geben Ihre eigenen Beruf auf und kümmern sich um stattdessen um die Familie. Sie schränken Ihr eigenes Leben, Ihre Hobbys ein, um für den Mann und die Kinder da zu sein. Manche Frau bleibt dabei auf der Strecke. In diesem Familienleben vergisst die eine oder andere, dass sie selber auch noch Bedürfnisse hat. Jeder Mensch hat ein glückliches Leben verdient.

Viele sind in ähnlichen Situationen zufrieden. Andere Frauen dagegen würden am liebsten von heute auf morgen alles stehen und liegen lassen und die unglückliche Beziehung verlassen. Es kommt darauf an, was einen Menschen ausfüllt. Oft ist das eigene Lebensgefühl Sache der eigenen Sichtweise. Machen Sie sich Gedanken darüber, was Sie im Leben erreichen wollen. Und was Sie sich wünschen. Lesen Sie den Artikel "Warum wahre Liebe kein Zufall ist - Wie Sie die eigenen Gefühle beeinflussen" (Link).
 
Einfach abzuhauen und wegzulaufen hat selten Glück gebracht. Sie nehmen sich selber immer und überall hin mit. Es gibt kein Leben und keine Beziehung ohne Probleme. Zwischenmenschliche Beziehungen funktionieren nicht im luftleeren Raum. Menschen lehnen sich aneinander, reiben sich und stützen sich. Alles ist mit intensiven Gefühlen verbunden.

Spielen Sie schon länger mit dem Gedanken, Ihren Partner zu verlassen? Überlegen Sie, ob jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist und ob Ihnen die Vorstellung innere Ruhe schenkt. Dann handeln Sie so, dass es für Sie eine logische Schlussfolgerung Ihrer Überlegungen und Gefühle ist.

Ihr Leben auf diesem Planeten ist nicht unbegrenzt. Nutzen Sie es, um das zu erfahren, was Ihnen wichtig ist und zufrieden und glücklich macht. Kein Mensch kann von Ihnen verlangen, für ihn zu leben, ihr Dasein nur nach ihm auszurichten. Wenn Sie sich an einen Beziehungstherapeuten, wenn Sie Unterstützung bei der Entscheidungsfindung benötigen. Er kann Ihnen konkrete Schritte nennen, um Ihre unglückliche Beziehung zu retten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie verhält sich ein unglücklich verliebter Mann?

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen

Woran erkenne ich im Chat dass er mich mag?