Einen Liebesbrief schreiben – Anleitung und Tipps für romantische Texte

Schreiben Sie einen Liebesbrief, der Ihre Freundin oder Ihren Freund zum Schmelzen bringt und Herzklopfen erzeugt. Die Gründe, einen Liebesbrief zu schreiben sind unterschiedlich. Vielleicht wollen Sie Ihren Ex-Partner zurückerobern oder Ihrem Schwarm Ihre Liebe gestehen. Manche schreiben einen Liebestext, um dem eigenen Partner die große Liebe und Zuneigung zu zeigen.

Einen Liebesbrief schreiben – Tipps und Anleitungen

Liebende schrieben sich zu allen Zeiten romantische Liebesbriefe. Besonders berühmt sind die Briefwechsel von historischen Personen wie dem großen Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Sie müssen kein Dichter sein, um den liebsten Menschen in Ihrem Leben mit einem Liebestext zu überraschen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie selbst so einen Brief verfassen können.

Liebesbriefe haben etwas Ewiges an sich. Sie überleben oft sogar jene Personen, die sich diese Liebestexte geschrieben haben. Die Nachkommen, die diese Texte lesen, freuen sich über die darin ausgedrückte Innigkeit und Zärtlichkeit, ganz losgelöst von dem zeitlichen Aspekt. “Schreiben Sie mir, oder ich sterbe” ist ein Buch mit Liebesbriefen berühmter Frauen und Männer. Darin finden Sie teils amüsante und aufregende Text, die sich auch für Vorlagen eigener Manuskripte eignen. Sie finden darin große Worte über die großen Gefühle. So schreibt Charles Baudelaire seiner Liebsten: “Seien Sie mein Schutzengel, meine Muse und meine Madonna”. Die Briefe drücken Sehnsucht, Verwirrung, Verzweiflung und Treue aus und werden ganz nebenbei zu literarischen Meisterwerken.

Liebesbrief schreiben,Liebesbrief-Ideen,Liebesbriefe Partnerschaft,Liebesbriefe Beziehung,

Übermitteln Sie Ihrem Mann oder Ihrer Frau Ihren Ausdruck von Zuneigung und Gefühl. Ihr Partner oder Ihre Partnerin wird diese Zeilen niemals vergessen und Sie bleiben im Herzen des anderen verankert. Liebesbriefe können immer und immer wieder gelesen werden, ganz gleich wann und wo. Sie sind wie eine Konservierung von Emotionen und Liebe. Am Ende dieses Textes erfahren Sie, wie Sie ihn formulieren können.

Wichtig ist auch, einige Fehler beim Schreiben des Liebesbriefes zu vermeiden. Schließlich wollen Sie etwas ganz Bestimmtes mit solch einem Dokument bewirken. Ihre Liebeszeilen sollen Eindruck hinterlassen, Ihren Schatz zu Tränen rühren oder buchstäblich zum Dahinschmelzen bringen. Sie wollen Ihrem Partner damit zu verstehen geben, dass Sie der oder die einzig richtige Person für ein Leben zu zweit sind. Aber vielleicht haben Sie selbst noch eine andere Idee, was der Text auslösen soll.

Jetzt ist es für Sie an der Zeit, den Anlass des Briefes festzulegen. Die Formulierungen unterscheiden sich voneinander, wenn Sie eine Person zurückgewinnen oder Ihre Liebe neu gestehen wollen. Erfahren Sie nachfolgend einige konkrete Tipps für diese unterschiedlichen Texte und Ausdrucksformen, die für Geburtstage, Jahrestage oder Jubiläen passen.

Liebesbrief schreiben,Liebesbrief-Ideen,Liebesbriefe Partnerschaft,Liebesbriefe Beziehung,

Mehr zum Thema erfahren:
Liebe ausdrücken – Sprüche und Liebeserklärungen selber verfassen
Zum Artikel

Inhaltsverzeichnis

Wählen Sie für sich direkt eines der nachfolgenden Themen aus, das für Sie im Moment passt. Es schadet allerdings nicht, wenn Sie alle Tipps durchlesen:

  • Grundsätzliche Tipps bevor Sie mit dem Schreiben loslegen
  • Liebesbriefe an Ihn
  • Liebesbriefe an Sie
  • Einige Textbeispiele für Liebesbriefe verschiedener Anlässe
  • Wie Sie Ihrem Liebesbrief die besondere Note verleihen
  • Wie Sie ganz leicht romantische Liebesbriefe schreiben

Einen Liebesbrief schreiben: Das sollten Sie beachten

1. Tipp:  Vielen Menschen fällt der Anfang beim Schreiben nicht leicht. Um den Einstieg dabei angenehmer zu machen, empfiehlt sich eine angenehme Schreibatmosphäre. Sorgen Sie für eine entsprechende Schreibposition in Wohlfühlatmosphäre. Die Raumbeleuchtung trägt zum eigenen Wohlgefühl bei. Manche schreiben Ihre Text lieber im Stillen, anderen hilft es dagegen, die Lieblingsmusik einzuschalten. Schließen Sie zuerst die Augen und denken Sie an jenen Menschen, dem Sie Ihre Liebeszeilen widmen wollen. Stellen Sie sich vor, wie Sie wunderbare Momente zu zweit erleben.

Liebesbrief schreiben,Liebesbrief-Ideen,Liebesbriefe Partnerschaft,Liebesbriefe Beziehung,

Mehr zum Thema erfahren:
In der Kennenlernphase mit Whatsapp richtig kommunizieren – So punkten Sie mit Textnachrichten
Zum Artikel

2. Tipp: Machen Sie sich bewusst, was Sie fühlen. Bei dem Verfassen eines Liebesbriefes geht es in erster Linie um den Ausdruck von Romantik und Zuneigung. Die eigene Sympathie für einen andere zu beschreiben ist ein wesentliches Element. Machen Sie sich bewusst, was Ihre Zeilen beim anderen bewirken sollen und versetzen Sie sich in den anderen, um herauszufinden, wie Sie sein Herz erreichen. So kommt Ihr Anliegen sicher bei derjenigen Person an, die Sie ansprechen.

Aller Anfang ist oft nicht so einfach. Deswegen beginnen Sie am besten damit, alles in Stichworten aufzuschreiben, was Sie am anderen lieben und schätzen. Erwähnen Sie jede Kleinigkeit wie das besondere Lächeln oder der verschmitzte Ausdruck in den Augen, wenn diese Person Sie ansieht. Welche Eigenschaft bei Ihrem Schwarm rührt Sie am meisten an, was bewundern Sie? Mit diesen Fragen lenken Sie die eigene Aufmerksamkeit auf das Besondere beim anderen und auf die Gefühle, die es auslöst. Sammeln Sie zuerst einmal etwas “Material” bevor Sie mit dem Schreiben des Briefes beginnen.

Mehr zum Thema erfahren:
Was und wie oft Sie in der Kennenlernphase schreiben sollten und was lieber nicht – Einige bewährte Tipps
Mehr erfahren

Was lieben Sie an einem Menschen so ganz besonders?

Ist es die liebenswürdige Art des anderen, die Sie so anzieht?
Mögen Sie den Humor oder den Wortwitz Ihres Freundes?
Finden Sie Gefallen daran, wenn Ihre Freundin Sie mit einem ganz besonderen Blick ansieht?
Lieben Sie an ihm, dass er Ihnen so aufmerksam zuhört, sich um Sie sorgt und interessierte Fragen stellt?
Schätzen Sie den Duft der anderen Person, ihr Auftreten oder das besondere Styling?

Wie war der Moment, in dem Sie sich verliebt haben?

War es Liebe auf den ersten Blick, die Sie wie ein Blitz getroffen hatte?
Wussten Sie beim ersten Anblick, dass Sie Ihren Herzensmenschen gefunden haben?
Hat Sie der erste Kuss so berührt, dass Sie sich sofort verliebt haben?
Hüpft Ihr Herz, wenn Sie an den ersten Moment Ihres Zusammentreffens denken?
Fühlten Sie sich wie magisch angezogen, als Sie einander begegneten?
Empfanden Sie sofort große Sympathie für einander und wollten Sie sich gar nicht mehr aus den Augen lassen?
Hatten Sie sich so viel zu erzählen, dass Sie keine Ende finden konnten?

All diese Hinweise lassen Ihre Gefühle für den geliebten Menschen in Worte fassen und zu einem Liebesbrief verfassen. Schreiben Sie jedes kleinste Detail auf, das Ihnen wichtig ist. Jede innige Liebeserklärung bringt Sie einen Schritt näher hin zu Ihrem perfekten Text. Und so ganz nebenbei erfahren Sie selbst mehr über Ihre eigenen Gefühle zur anderen Person.

Liebesbrief schreiben,Liebesbrief-Ideen,Liebesbriefe Partnerschaft,Liebesbriefe Beziehung,


Das könnte Sie auch interessieren:

Ist es Freundschaft oder Liebe? – Welche Anzeichen für das Eine oder das Andere sprechen
Zum Artikel

Es kann Sie sehr erfüllen, immer besser zu erkennen, was Sie am anderen so sehr lieben und schätzen. Sie verstehen dann immer mehr, warum Sie sich verliebt haben. Der Schreibfluss beim Texten kommt dabei so richtig in Fahrt.

Beim nächsten Tipp sollen Sie Ihre Emotionen wieder etwas hinter sich lassen und zur rationalen Ebene zurückfinden. Denn etwas Strategie beim Aufbau des Textes kann auch nicht schaden.

3. Tipp: Einen Liebesbrief schreiben Sie am besten so, dass Sie nicht mit der Tür ins Haus fallen. Es ist immer gut, wenn Sie etwas Spannung aufbauen und erst später zum Höhepunkt kommen. Starten Sie nicht mit zu überschwänglichen Liebesbekundungen. Finden Sie eine Einleitung, die zum Ausdruck bringt, warum Sie diesen Brief schreiben und was Sie dabei fühlen und wie es Ihnen aktuell geht.

Nach diesem überlegten Einstieg sollten Sie rasch in einen gewissen Schreibfluss kommen. Dabei finden Sie in der Regel die richtigen Worte, um Ihre Gefühle verständlich zu formulieren. Die geliebte Person wird verstehen, wie Sie es meinen und sich von dieser Liebeserklärung inspirieren lassen.

Mehr zum Thema erfahren:
Fernbeziehung – Wie Sie die Distanz in der Liebe bewältigen und glücklich werden
Zum Artikel

Ein Beispiel für den Anfang des Liebesbriefes:

„Ich denke seit Tagen und dich und ich möchte dir deshalb mitteilen, was ich für dich fühle. Ich habe etwas Angst, dass du es nicht verstehst oder nicht die ähnlichen Gefühle hast. Es ist mir trotzdem wichtig, dir mitzuteilen, was ich für dich empfinde. Wahrscheinlich finde ich nicht alle Worte dafür, um dir zu sagen, wie viel mir an dir liegt.”

4. Tipp: Was Sie im Liebesbrief besser weglassen sollten: Dazu gehören besonders kitschige und schwulstige Liebesbezeugungen. Verwenden Sie ebenfalls keine abgenutzten Phrasen wie beispielsweise “Nur du leuchtest so hell wie der hellste Stern im Universum” oder “ich kann nicht mehr ohne dich leben”.  Setzen Sie solche Formulierungen – wenn überhaupt – nur sehr sparsam in Ihrem Liebestext ein. Bedenken Sie auch, dass übertriebene Ausdrücke schnell unglaubwürdig für den Leser erscheinen.

via GIPHY

Bleiben Sie in Ihrem Schreibstil persönlich und authentisch. Das bedeutet, dass Sie nur jene Worte und Sätze schreiben, von denen Sie selbst überzeugt sind. Ihr Schwarm merkt rasch, wie Sie es wirklich meinen und könnte von gekünstelten Textpassagen eher abgestoßen werden. Damit würden Sie genau das Gegenteil erreichen. Bleiben Sie ehrlich charmant in Ihrer Ausdrucksweise.

Überlegen Sie gut, welche Wortwahl Sie treffen beim Schreiben Ihres Liebesbriefes. Mit etwas Kreativität und Wortgewandtheit fällt Ihnen sicher die richtige Ausdrucksweise ein. Wenig überzeugend liest sich ein Text mit vielen aneinander gereihten Liebesbeschwörungen. Sie wollen Ihren Herzensmenschen doch persönlich erreichen. Ihre Zeilen sollten nicht fremd klingen.

5. Tipp: Der Inhalt Ihres Briefes und der passende Ausdruck sind sehr wichtig, keine Frage. Aber mit der äußeren “Verpackung” wollen Sie ja ebenso punkten. Verwenden Sie am besten ein originelles Briefpapier mit Umschlag, der besonders hübsch und ansprechend gestaltet ist. Manche Verfasser von Liebesbriefen verpacken Ihren Text als versiegelte Briefrolle oder stecken ihn in eine Flaschenpost, die sie persönlich übergeben. Damit machen Sie bestimmt Eindruck bei Ihrem Schatz.

Bei dem Versand durch die Post haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, noch ein kleines Präsent beispielsweise in Form einer Tafel Schokolade beizulegen. Wie Sie Ihren Liebesbrief nicht nur schreiben, sondern noch aufwerten erfahren Sie weiter unten.

6. Tipp: Schreiben Sie keinen Roman. Halten Sie Ihren Liebesbrief kurz und bündig, damit er auch wirklich gelesen wird. Passen Sie auf, dass Sie sich nicht zu oft wiederholen und konzentrieren Sie sich beim Schreiben auf das, was Ihnen wirklich wichtig ist. Formulieren Sie das in treffende Worte.

7. Tipp: Ihnen fällt nichts ein, was Sie Ihrem Schwarm schreiben möchten? Hier können gemeinsam erlebte schöne Momente ein Thema sein, das Sie in Worte fassen. Denken Sie auch an lustige oder komische Dinge, über die Sie beide zusammen lachten. Vielleicht haben Sie sogar gemeinsam schwere Zeiten durchgestanden, die Sie einander sehr nahe brachten. Auch das könnten Sie liebevoll in Ihrem Liebesbrief erwähnen. Für eine liebevolle Beschreibung der kleinen Unzulänglichkeiten und Schwächen Ihres Lieblingsmenschen in Ihrem Text erlangen Sie mit Sicherheit viel Sympathie.

Hier noch einmal die wichtigsten Punkte in Kürze:

  • Nur der Mutige gewinnt. Formulieren Sie Ihren Brief auf eine Art und Weise, die entwaffnend auf die andere Person wirkt.
  • Zeigen Sie Ihre eigene Verletzbarkeit und bleiben Sie authentisch.
  • Tragen Sie nicht zu dick auf, werden Sie nicht kitschig.
  • Oft liegt in der Kürze die Würze.

Auf diese Weise gelingt es Ihnen, einen Liebesbrief zu schreiben. Ganz wichtig ist, alles noch einmal durchzulesen bevor Sie ihn losschicken.

Liebesbriefe an eine Frau

Einem geliebten Menschen einen Liebesbrief zu schreiben ist eine tolle Sache. Damit punkten Sie hinsichtlich Sympathie und Zuneigung. Ganz besonders empfänglich für solche Liebesbeweise sind Frauen. Sie sind oft romantischer und gefühlvoller als Männer.

Dem vermeintlich starken Geschlecht fällt es oft schwerer, die eigenen Gefühle in einem Liebesbrief zu formulieren. Die Herausforderung ist, dabei die richtigen Worte zu finden. Der Text muss aber nicht perfekt sein. Sie ernten allein schon dadurch Anerkennung bei Ihrer Liebsten, wenn Sie überhaupt einen Brief an sie verfassen.

Weiter unten im Text finden Sie einige Textvorlagen, die Sie an Ihre persönlichen Texte anpassen können.

Liebesbriefe an einen Mann

Als Frau achten Sie beim Schreiben Ihres Liebesbriefes besonders auf eine klare Formulierung. Seien Sie in Ihrer Ausdrucksweise nicht zu blumig oder tragen Sie nicht zu dick auf und halten Sie sich möglichst kurz. Zu überschwängliche Liebesbekundungen kommen bei Ihrem Freund meist nicht so gut an. Bleiben Sie mit Komplimenten lieber sparsam.

Schreiben Sie einen Liebesbrief, der das Herz Ihres Liebsten anrührt:

  • Halten Sie Ihren Brief eher kurz und formulieren Sie kurze zärtliche Liebesbotschaften
  • Sparen Sie sich blumige emotionale Übertreibungen
  • Legen Sie Ihrem Brief ein kleines Geschenk bei

Männer haben Herausforderungen damit, die eigenen Gefühle zu zeigen. Schreiben Sie Ihrem Freund oder Ehemann als Frau glaubhaft und authentisch, was Sie für ihn fühlen. Das wird sein Herz zum Schmelzen bringen. Er mag es, wenn er erfährt, wie sehr Sie ihn brauchen, wieviel Ihnen an ihm liegt, was er Ihnen bedeutet und warum Sie ihn lieben. Viele Ideen zur Kunst des Briefeschreibens finden Sie im Buch “Die fast vergessene Kunst des Briefeschreibens“.

Liebesbrief schreiben,Liebesbrief-Ideen,Liebesbriefe Partnerschaft,Liebesbriefe Beziehung,

Vorlagen für Ihren Liebesbrief

Wem die treffende Wortwahl für einen Liebesbrief schwer fällt, der kann sich an einer Textvorlage für seine Formulierung halten. Passen Sie die Inhalte an Ihre persönlichen Vorstellungen an, so dass er eine persönliche Note bekommt.

Liebesbrief für frisch Verliebte

Wer sich gerade frisch verliebt hat möchte seine Gefühle in die Welt hinausposaunen und dem Schwarm gern mitteilen, wie groß die eigene Liebe zu ihm ist. Ein Liebesbrief ist dafür eine gute Methode. Dabei haben Sie die Möglichkeit, über eine treffende Formulierung nachzudenken und gut auf den Punkt zu kommen. Schreiben Sie aber keine seitenlangen Texte. Viel besser kommen jetzt kurze knackige Liebesnachrichten an, die den anderen überraschen.

Liebesbrief Vorlage für frisch Verliebte

„Wir kennen uns jetzt seit einigen Wochen. Mir kommt es wie eine Ewigkeit vor. Wir beide verstanden uns auf Anhieb, führten lange Gespräche zusammen und erfuhren immer mehr voneinander. Für mich bist du der Mensch, nach dem ich mich schon lange sehnte. Du verstehst meine Gefühle und Gedanken und weißt, was in mir vor geht. Deine Einstellung zum Leben ist für mich faszinierend und schön. Es gibt nichts Schöneres für mich, als mit dir zusammen zu lachen und glücklich zu sein. Ich liebe dich sehr.” 

Liebesbrief Vorlage zum Tag des Kennenlernens

Der Tag, an dem Sie Ihren neuen Partner zum ersten Mal treffen, ist etwas ganz Besonderes. Wenn Sie sich und Ihren Schatz daran einmal im Jahr mit einem Liebesbrief zurückzuerinnern, holen Sie diese besonderen Momente zurück in Ihr Bewusstsein. An diesem Tag hatten Sie den liebsten Menschen in Ihrem Leben getroffen. Drücken Sie in Ihrem Text Ihr großes Glück darüber aus. Und fügen Sie ihm ein hübsches Präsent bei.

Liebesbrief Vorlage Tag des Kennenlernens

„Mein Schatz, wir kennen uns jetzt über vier Monate, die zu den glücklichsten meines Lebens zählen. Jedes Mal, wenn ich dich ansehe, beginnt mein Herz zu jubilieren. Wie konnte ich zuvor nur ohne dich leben? Dank deiner Anwesenheit erstrahlt jede Sekunde meines Daseins in hellen Farben. Mein größter Wunsch ist es, dass wir ein Leben lang zusammenbleiben und uns morgens beim Aufstehen und abends beim Einschlafen mit einem wundervollen Lächeln begegnen. Lass uns den Weg zusammen gehen, miteinander glücklich sein und einander trösten. Ich freu mich auf die Zukunft mit dir.“

Liebesbrief anlässlich eines Geburtstags

Alles Gute zum Geburtstag – Das ist immer wieder ein schöner Anlass, dem eigenen Herzensmenschen Liebe und Wertschätzung durch einen Liebesbrief entgegenzubringen. Der Liebestext unterscheidet sich vom “normalen” Liebesbrief lediglich durch die Beifügung persönlicher Gratulationsworte. Auch hier zeigen Sie es durch das Beschreiben der besonderen Persönlichkeit an Ihrer Seite neben Liebesbekundungen.

Liebesbrief nach einer Trennung

Sie haben sich zwar von Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin getrennt. Dennoch hängen Sie noch an dieser Person, denken oft an sie. Sollten Sie es noch einmal miteinander versuchen? Wenn Sie dieser Überzeugung sind, können Sie Ihrem Ex-Partner oder Ihrer Ex-Partnerin einen ehrlichen Liebesbrief schreiben. Erklären Sie darin, warum er oder sie immer noch so wichtig für Sie ist und warum ein Neuanfang für Sie sinnvoll erscheint.

Beachten Sie bei der Formulierung folgende Hinweise:

  • Bleiben Sie offen und ehrlich
  • Gestehen Sie sich die eigenen Fehler und Verletzungen ein
  • Vermeiden Sie es, dem anderen Vorwürfe zu machen oder Schuldzuweisungen. Damit gewinnen Sie diese Person nicht zurück.

Zeigen Sie in Ihrem Liebesbrief deutlich, dass Sie über die vergangene gemeinsame Beziehung nachgedacht und daraus Erkenntnisse gewonnen haben. Beschreiben Sie, was Sie heute anders sehen und besser machen würden.

Wichtig: Finden Sie Worte der Wertschätzung für den anderen. Denn er oder sie ist Ihnen heute noch wichtig.

Liebesbrief Vorlage nach einer Trennung

„Ich erinnere mich gern an unsere gemeinsame Zeit zurück, in der ich sehr glücklich war. Es macht mich immer noch sehr unglücklich, dass wir auseinander gegangen sind. Eigentlich hatten wir beide vor, ein Leben lang zusammen zu bleiben. Es gab öfters Herausforderungen und wir waren nicht immer der gleichen Meinung. Aber trotz allem war ich mit dir sehr glücklich. Leider war ich nicht immer für dich da, wenn du meine Unterstützung gebraucht hättest. Das bedaure ich heute sehr. Ich denke immerzu an dich und will dir sagen, dass ich dich so sehr liebe!“

Wie Sie einen Liebesbrief aufwerten

Sie geben sich sehr viel Mühe, die richtigen Worte für Ihren Liebesbrief zu finden. Diese Liebeszeilen liegen Ihnen sehr am Herzen und Sie wollen dem noch zusätzlich Ausdruck verleihen.
Lassen Sie Ihren Liebesbrief noch wertvoller erscheinen, indem Sie ihn ein paar kleinen Details zu etwas ganz Besonderem machen:

  • Ein Duft betört, auch wenn Sie Ihr Lieblingsparfüm auf den Brief sprühen
  • Ein mit Wachs versiegelter Brief wird durch diese besondere Verschließungsform veredelt
  • Mit der richtigen Wahl des geschmackvollen Briefpapiers punkten Sie zusätzlich
  • Fügen Sie Ihrem Brief ein hübsches Foto bei, auf dem Sie beide abgebildet sind
  • Machen Sie aus Ihrem Liebesbrief ein kleines Liebespaket und fügen Sie noch ein paar Leckereien oder andere kleine Geschenke bei.
  • Übersenden Sie Ihre Liebeszeilen zusammen mit einem Strauß Blumen, am besten mit roten Rosen.
  • Romantische Liebesbriefe schreiben ist keine Zauberei

Wie Sie in diesem Artikel erfahren haben, ist es eigentlich nicht schwierig, einen schönen Liebesbrief zu schreiben. Bleiben Sie dabei ehrlich und authentisch, übertreiben Sie nicht und legen Sie ruhig ein kleines Präsent bei. < Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte:

Weitere Suchbegriffe: Liebesbriefe zum Weinen. Zauberhafte Liebesbriefe. Liebesbrief an ihn. Liebesbriefe mit Herz und Gefühl. Traumhafte Liebesbriefe. Liebesbriefe für meinen Schatz. Gefühlvolle Liebesbriefe. Schöne Liebesbriefe. Was schreibt man in einem Liebesbrief? Wann sollte man einen Liebesbrief schreiben? Wie schreibe ich einen Liebesbrief an meinen Mann? Wie beendet man am besten einen Liebesbrief? So schreiben Sie einen Liebesbrief. Romantische Liebeserklärungen texten. Private Liebesbriefe. Liebesbriefsammlung. Liebesbrief-Ideen. Ehrlicher Liebesbrief für meinen Schatz. Traumhafte Liebesbriefe. Liebesbriefe mit Herz und Gefühl.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.