Das Schweigen der Männer in der Beziehung - Wie Sie als Frau damit richtig umgehen

Warum schweigen Männer in der Beziehung 

Viele Frauen begegnen dem Schweigen ihrer Männer in der Beziehung mit Unverständnis. Sein schweigendes Verhalten bereitet ihr immer wieder große Probleme. Warum eine Frau deshalb nicht verzweifeln sollte und wie sie den eigenen Partner besser verstehen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Warum schweigen Männer in der Beziehung?

Viele Frauen haben für das Schweigen der eigenen Männer in der Beziehung manchmal wenig Verständnis. Dieses Verhalten kommt bei nahezu allen Paaren vor. Die Partnerin eines schweigenden Mannes kann damit oft nicht gut umgehen. Dagegen gönnt sie ihrem Mann seine Männerabende. Und sie weiß auch, dass die Arbeit für ihn manchmal wichtiger ist als alles andere. Sie nimmt sogar sein Schnarchen hin und wandert gegebenenfalls auf die Couch aus. Alles in allem sind Frauen sehr verständnisvolle Personen.

Inhalt:
• Was bedeutet Schweigen in einer Beziehung?
• Was dahinter steckt wenn Männer schweigen?
• Was tun wenn der Partner nur noch schweigt?
• Ist Schweigen gut?

Viele Frauen wissen oft gar nicht, was in ihren Männer vor sich geht. Männer verschweigen oft ihre wahren Gedanken. Bestsellerautorin Martina Rellin fragt Männer in ihrem Buch "Göttergatten: Was Männer wirklich über ihre Frauen denken", was sie wirklich über ihre Partnerinnen denken, was sie nervt und wofür sie sie lieben. Was geht in Ihrem Partner vor sich, wenn er nichts sagt? Männer gehen Konflikten lieber aus dem Weg. Mit ihnen über Familie und Beziehung zu sprechen ist fast immer mühsam. In diesem Buch brechen Ehemänner ihr Schweigen, sie erzählen freimütig, selbstkritisch und oft ausgesprochen humorvoll über die eigene Bequemlichkeit, über Missverständnisse und das Vermeiden von Streit. Männer scheinen trotz ihres Schweigens beziehungstauglich und nicht zuletzt liebenswert zu sein.

Warum schweigen Männer in der Beziehung

Was passiert, wenn zwei Welten aufeinander treffen?

Eine Sache ist für viele Frauen ein rotes Tuch: Sie können mit dem Schweigen ihres Partners in der Beziehung oft nicht umgehen. Das bleibt immer wieder eine sehr große Herausforderung. Sie verstehen überhaupt nicht, was seine Kommunikationsverweigerung zu bedeuten hat. Denn Frauen lieben es, über alles und jeden zu reden und sich auszutauschen.

Männer verhalten sich in Beziehungen mit einer Frau gern schweigsam. Wenn sie beginnt, über ein aus ihrer Sicht wichtiges Thema zu sprechen, verweigert sich der Mann oft und versinkt in tiefes Schweigen. Sie stellt ihm Fragen und erwartet eine Reaktion. Er antwortet vielleicht lediglich mit einem Brummeln, nickt ihr zu oder lächelt sie an. Nur sprechen tut er nicht. Frauen haben deshalb oft das Gefühl, jedes Wort aus ihrem Schatz herausziehen zu müssen. Das nervt die meisten Partnerinnen noch mehr als seine spärliche Teilnahme an der Hausarbeit.

Mehr zum Thema erfahren: 
"Wenn Schweigen als Strafe in einer Beziehung benutzt wird"
Zum Artikel 

Warum schweigen Männer in der Beziehung

Das Schweigen der Männer in der Beziehung bringt so manche Partnerin an den Rand ihrer selbst. Es gibt Frauen, die verzweifeln immer öfter an ihren schweigsamen Lebensgefährten. Als letzten Ausweg führen solche Frauen immer öfter Selbstgespräche oder beklagt sich bei ihren Freundinnen. Immer wieder fordern Frauen ihre gesprächsfaulen Männer auf, mit ihnen zu reden. Viel ändert sich deshalb nicht. Oft verharrt er in seinem Schweigen. Und das führt dann häufig zu Konflikten bis hin zur Trennung.

Mancher Mann wundert sich, warum seine Frau plötzlich auszieht. Aus seiner Sicht hat er doch nichts Schlimmes gemacht. Jetzt ist er erst recht sprachlos. Denn für ihn gab es keinen Anlass für das Auseinandergehen der Partnerschaft. Männer ticken eben ganz anders als Frauen. Sie reden nur dann, wenn sie wirklich etwas zu sagen haben. Für eine Frau ist das oft unverständlich.

Mehr zum Thema erfahren:
"Wie Sie mit Funkstille nach einem Streit am besten umgehen"
Zum Artikel

Warum schweigen Männer in der Beziehung häufig? 

Wir befragten einige Ehemänner und Partner dazu. Was wir erfuhren ist erstaunlich. Ein Mann ist in Gegenwart seiner Frau gern sehr entspannt. Dabei kann er sich so geben wie er ist. Und dazu gehört es, dass er eben schweigsam ist. Männer zeigen dagegen Außenstehenden gern eine aufmerksame und höfliche Fassade. Tiefgreifende Gespräche sind dabei aber nicht möglich. Zuhause fällt diese Maske. Hier redet der Göttergatte nur, wenn er unbedingt muss und etwas zu sagen hat.

Warum schweigen Männer in der Beziehung

Bei Frauen ist das ganz anders. Sie sind von Haus aus viel kommunikativer. Sobald in den eigenen vier Wänden nur noch Schweigen herrscht, entsteht für sie der Eindruck, irgend etwas stimme nicht. Ist der eigene Partner nur noch in sich versunken und nicht ansprechbar, wird Frau unsicher und macht sich Sorgen. Männern fällt das gar nicht auf. Sie sind in Gedanken versunken, mit der eigenen Arbeit beschäftigt oder überlegen, was sie noch alles regeln müssen. Das Schweigen Ihres Partners in der Beziehung ist deshalb meist unbedeutend und hat mit Ihrer Beziehung gar nichts zu tun. Sich darüber zu sorgen ist überflüssig.

Mehr zum Thema erfahren:
"Mehr Wertschätzung in der Partnerschaft zeigen - So schenken Sie einander mehr Anerkennung"
Zum Artikel

Was steckt wirklich hinter dem Schweigen der Männer?

Manche Experten behaupten, dass Männer grundsätzlich gern an der eigenen Partnerin herum nörgeln. Sie wollen alles besser wissen und kritisieren gern die Fehler ihrer Frau. Wenn sie dann schweigen und nichts sagen, können Sie als Frau davon ausgehen, dass alles für ihn passt. Aus Männersicht ist das eigene Schweigen ganz normal und keine große Angelegenheit.

via GIPHY

Für Frauen bedeutet Schweigen Kommunikationsverweigerung. Sie fassen es manchmal als Bestrafung auf, wenn der eigenen Partner schweigt und nichts sagt. Frauen ticken hier einfach anders. Sie reden gern über alles und erwarten von ihrem Mann eine Anteilnahme am Gespräch, am besten eine zustimmende Aussage. Männer haben eigentlich den gleichen Mitteilungsdrang. Allerdings erwarten sie dabei keine kommentierenden Bemerkungen ihrer Partnerin. Kommunikation ist für Männer eher ein Informationsaustausch, der nicht bewertet werden muss. Sie brauchen dafür keine Bestätigung.

Mehr zum Thema erfahren:
"Nebeneinander her leben als Paar - So finden Sie wieder zueinander"
Zum Artikel

Warum ist Zuhören wichtiger ist als Reden?

Sprechen Männer mit ihren Kumpels wirklich weniger als Frauen mit ihren Freundinnen? Schweigen sich zwei Kerle am Tresen einer Bar nur an? Die einzige Bemerkung: "Gutes Bier". Natürlich gibt es sehr schweigsame Typen. Andererseits unterhalten sich Männer bei Treffen mit ihren Freunden sehr munter über alle möglichen Themen. Die Gespräche laufen hier allerdings oberflächlicher ab. Für manche Frau ist das schockierend. Sie: "Du warst bei Peter. Hat er dir etwas von seiner Frau erzählt? Sie war doch im Krankenhaus." Er: "Nein, da haben wir nicht drüber geredet. Aber er hat mir von seinem neuen Heimkino vorgeschwärmt. So etwas sollten wir uns auch zulegen." 

Männer muss es unendlich nerven, wenn ihre Partnerinnen sie ständig zu Gesprächen nötigen. "Jetzt sprich doch mal mit mir. Was hältst du vom neuen Nachbarn?". "Warum antwortest du denn nicht, wenn ich dich frage?". Dabei ist er im Moment gedanklich mit etwas ganz anderem beschäftigt. Manche Frau bohrt dann immer wieder aufdringlich nach. Das macht sie solange, bis er endlich reagiert und sie dann entweder gereizt anbrummt oder ein gequältes Lächeln zeigt.

Mehr zum Thema erfahren:
"Wenn Männer vor Gefühlen weglaufen - So helfen Sie ihm als Frau"
Zum Artikel

Ist es nicht so, dass das Reden in einer Partnerschaft wichtig ist? Ja, natürlich. Aber viel wichtiger scheint es zu sein, dass Sie einander zuhören. Das bedeutet, dem anderen Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, wenn er ein Gesprächsbedürfnis hat. Vielleicht erzählt Ihr Mann oder Ihre Frau dabei  lediglich eine amüsante Episode von ihrer Shoppingtour. Natürlich kann es für Sie dann anstrengend sein, dem anderen zuzuhören weil Sie gerade mit etwas ganz anderem beschäftigt sind. Besonders dann, wenn sie ihm lang und breit den Inhalt eines gerade gelesenen Romans erzählt oder des Filmes, den sie mit ihrer Freundin im Kino angeschaut hat. 

Für manche Partner bedeutet das Zuhören bei impulsiven Gesprächsausbrüchen eine Art Geiselnahme. Sie müssen die eigenen Gedanken abrupt unterbrechen oder sollen bewertende Aussagen zum Thema machen, das sie überhaupt nicht interessiert. Und gleichzeitig soll eine gute Stimmung zwischen beiden aufrecht erhalten werden. Manche Menschen erwarten von ihren Partnern jederzeit Ansprache, Zustimmung, Lob, Anteilnahme und Unterstützung. Es wird erwartet, dass der andere ständig ansprechbar und mit den gleichen Dingen befasst ist. Eigentlich eine Unmöglichkeit.

Wie kann man aufeinander Rücksicht nehmen?

Das Thema Schweigen in der Beziehung ist dann besonders schwierig, wenn eine Plaudertasche mit einem eher introvertierten Typen liiert ist. Wie kann sie ihn aus der kommunikativen Reserve locken? Bei solchen Paaren kommt es darauf an, sich aufeinander einzustellen. Erwarten Sie nicht zuviel voneinander. Gestehen Sie sich gegenseitig Ihre persönlichen Eigenarten zu. Nehmen Sie Rücksicht auf den anderen. Gehen Sie nicht davon aus, Ihren Partner zu jeder Tages- und Nachtzeit zu tiefgreifenden Gesprächen aufzufordern. Schweigen in der Beziehung hat seinen Platz genau wie das Reden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte:



Ein Duft, der betört


Weitere Fragen zum Thema: Was das Schweigen in der Ehe bedeutet und wie Sie damit richtig umgehen können. Benutzt Ihr Partner das Schweigen als Strafe? Was das Schweigen nach einem Streit bedeutet und wie sie sich am besten verhalten. Wenn Frauen schweigen haben sie ihre Gründe. Bedeutet Schweigen immer das Beziehungsende? Ist es immer so, dass das Schweigen die Beziehung zerstört? Männer schweigen bei Konflikten - Ist das wirklich so? Warum es manchmal zur Trennung durch Schweigen kommt.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen

Überspielt er seine Gefühle für Sie? Entdecken Sie die Anzeichen seiner Liebe

Wenn verliebte Männer abweisend sind - An Frauen, die die Welt nicht mehr verstehen

Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft? 5 Anzeichen für Liebe

Woran erkenne ich im Chat dass er mich mag?