mag er mich wirklich

Er meldet sich nicht mehr – Die häufigsten Gründe und wie Sie damit am besten umgehen

Ihre neue Bekanntschaft ist ein sehr attraktiver Mann und Sie haben mit ihm bereits viele WhatAapp-Nachrichten und E-Mails ausgetauscht. Das erste Date verlief super. Er zieht Sie stark an und Sie träumen bereits von einer Beziehung mit ihm. Und dann meldet er sich plötzlich nicht mehr. Viele partnersuchende Frauen haben das selber erlebt und wurden dadurch verunsichert. Es kann viele Gründe dafür geben. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was oft hinter diesem Verhalten steckt und wie Sie am besten darauf reagieren.

Wenn er sich nicht mehr meldet

Inhaltsverzeichnis:

  • Verfallen Sie nicht diesen Irrtümern, wenn er sich nicht mehr meldet
  • Diese 7 Gründe stecken meist dahinter, wenn er nicht mehr antwortet
  • Machen Sie den Selbsttest: Sollten Sie den Kontakt aufrechterhalten?
  • Fazit: Er meldet sich nicht mehr – warum das oft nichts mit Ihnen zu tun hat

Buchtipp

er meldet sich nicht mehr

Das Geheimnis, wie Sie seine Rückzugsphase in Liebe verwandeln, erfahren Sie in dem gleichnamigen Bestseller. Wie Sie in der heutigen Zeit eine unsichere Verbindung in eine feste Partnerschaft überführen ist manchmal nicht so einfach, weil viele Kandidaten bindungsscheu sind oder Bindungsangst haben.

Plötzlich Funkstille zwischen zwei Menschen kommt immer wieder vor. Gerade hatten Sie noch einen regen Kontakt zueinander und kurz darauf meldet er sich nicht mehr. Was sollten Sie davon halten? Sie sind verunsichert und machen sich Sorgen. Negative Gedanken beschleichen Sie. Verfallen Sie jetzt nicht jenen typischen Irrtümern, denen viele Frauen in einer ähnlichen Situation auf den Leim gehen. Hier die wichtigsten Gedankenfehler:

  • „Er meldet sich nicht mehr, weil ich etwas falsch gemacht habe“
  • „Er ist nicht an mir interessiert“
  • „Er hat sich in einer andere Frau verliebt“

Solche Gedanken sind meist unzutreffend und helfen Ihnen nicht weiter. Im Gegenteil. Dadurch wird alles noch schlimmer und Sie fühlen sich immer schlechter. Der Keil und die Distanz wird dadurch noch größer zwischen Ihnen und Ihrem Schwarm. Die Situation nimmt an Dramatik zu und Sie haben alle Hände voll damit zu tun, sich wieder zu beruhigen. In Gedanken erleben Sie bereits das Schlimmste, was Sie sich vorstellen können. Lesen Sie dazu auch den Artikel “Wie Frauen die wundersame Rückzugsphase des Mannes nach dem ersten Kennenlernen sicher einschätzen”.

Diese 7 Gründe stecken meist dahinter, wenn er nicht mehr antwortet

Er meldet sich nicht mehr. Wie lange sollten Sie warten, bevor Sie die Initiative ergreifen? Diese Frage können Sie beantworten, wenn Sie verstehen, was hinter seinem Verhalten stecken könnte. Die folgenden 7 Gründe geben Ihnen eine Erklärung dafür, warum sich ein Mann manchmal zurückzieht. Lesen Sie den Artikel Kennenlernphase: Er distanziert sich plötzlich von Ihnen? Achtung – daran könnte es liegen!” Erfahren Sie auch, wie Sie sich in der jeweiligen Situation am besten verhalten:

1. Er hat Stress

Ihr Schwarm hat mit Sicherheit seine eigenen Probleme, ganz unabhängig von Ihnen. Dabei geht es häufig um Herausforderungen in seinem Familien- oder Freundeskreis oder um anderen privaten oder beruflichen Stress. Vielleicht steht bei ihm gerade eine Prüfung an oder er zieht im Moment in eine neue Wohnung. Es gibt sehr viele Ursachen dafür, warum jemand gestresst ist. Eine davon könnte dafür verantwortlich sein, wenn er sich nicht mehr meldet. Er hat momentan keine Zeit für die Liebe. Das hat aber gar nichts mit Ihnen persönlich zu tun.

er meldet sich nicht mehr

Das können Sie in dieser Situation tun: Wenn Sie bereits seit zwei oder drei Tagen nichts von ihm gehört haben, ist es durchaus sinnvoll, sich nett und freundlich kurz bei ihm zu melden. Fragen Sie einfach nach, wie es ihm geht. Vielleicht erfahren Sie dann von ihm, was ihn gerade so in Anspruch nimmt. Fassen Sie sich in Geduld, haben Sie Verständnis. Ihr rücksichtsvolles Verhalten wird sich auszahlen.

Mehr erfahren Sie im Artikel “Wie verhalte ich mich, wenn er sich nicht meldet? – Was die Hintergründe für sein Verhalten sind und wie Sie richtig darauf reagieren”. 

2. Er kümmert sich um Familienmitglieder oder Freunde

Er meldet sich nicht mehr, weil er im Moment vielleicht von seiner Familie oder seinen Freunden gebraucht wird. Möglicherweise hilft er selber anderen beim Umzug oder es gibt einen Trauerfall. Es ist auch möglich, dass er in einem Verein sehr aktiv ist und sich dort an den Wochenenden öfters engagiert. Das könnte dann der Fall sein, wenn Sie während der Woche regen Kontakt zueinander haben, der am Samstag und Sonntag dann eher nachlässt. Das ist vielleicht ein Hinweis dafür, dass er dann keine Zeit hat, sein Smartphone im Blick zu behalten.

Parfüm

Das können Sie in dieser Situation tun: Fragen Sie ihn direkt, was er am nächsten Wochenende vor hat. Vielleicht erzählt er Ihnen, dass er zu einem Fußballspiel mit seinen Kumpels geht. Gönnen Sie ihm diese Abwechslung und treffen Sie ihn an einem anderen Tag. Bestimmt hat er dann am nächsten Wochenende für Sie Zeit.

3. Sie stellen ihm keine Fragen

Für viele Frauen ist es schwierig, Männer wirklich zu verstehen. Besonders dann, wenn er sich nicht mehr meldet. Beide Geschlechter tun sich manchmal schwer, miteinander richtig zu kommunizieren. Es ist ganz normal, dass dabei hin und wieder etwas schief läuft. Männer sind meist weniger kommunikativ als Frauen. Wenn Sie nichts von ihm gehör haben könnte es daran liegen, dass Sie ihm keine Frage gestellt haben. Er denkt, es ist eh alles klar. Aber Sie wollten vielleicht etwas Spezielles von ihm wissen und dachten, er würde es Ihnen sowieso mitteilen.

Er hat sich womöglich bei Ihnen kurz per WhatsApp gemeldet und mitgeteilt, dass er heute eine Schulung hat. Sie gehen vielleicht davon aus, dass er Ihnen sagt, wann er wieder erreichbar ist. Nein, das hat er vergessen. Besser ist es, wenn Sie ihn direkt danach fragen. Dann wissen Sie Bescheid und können sich darauf einstellen. An diesem Beispiel sehen Sie, dass es auch in Ihrer Hand liegt, die Kommunikation mit Ihrem Schwarm am Laufen zu halten. Wenn er nach seinem Termin zu müde zum telefonieren oder schreiben ist, haben Sie sicher Verständnis dafür.

Das können Sie in dieser Situation tun: Versuchen Sie immer, Klarheit zu schaffen. Setzten Sie ihn dabei aber nicht unter Druck sondern formulieren Sie es fröhlich und witzig. Auf diese Weise fühlt er sich nicht kontrolliert und Sie wissen, woran Sie sind.

er meldet sich nicht mehr

4. Er ist nicht kommunikativ

Manche Frauen denken, warum meldet er sich nicht mehr. Dabei ist es von seiner Seite aus gar nicht böse gemeint. Ihr Schwarm ist vielleicht nicht so kommunikativ, eher phlegmatisch oder auch vergesslich. Sicher, wenn er auf Sie steht, liegt ihm sehr am Kontakt zu Ihnen. Aber unterschätzen Sie das Phlegma mancher Typen nicht. Sie sind eher zurückhaltend, wenn es um WhatsApp-Nachrichten oder Email geht. Viele finden das sogar lästig. Vielleicht bringt es mehr, wenn Sie ein- oder zweimal täglich zusammen telefonieren.

Das können Sie in dieser Situation tun: Er meldet sich nicht mehr, schreibt keine Text-Nachrichten oder Emails? Wenn Sie beide telefonieren oder sich verabreden, verstehen Sie sich beider aber sehr gut. Sie haben sich viel zu erzählen. Wahrscheinlich ist Ihr Schwarm einfach kein besonderer Schreiber von Nachrichten. Er mag es lieber, direkt mit Ihnen zu sprechen.

5. Er will nicht aufdringlich sein

Männer lieben ihre eigenen kleinen Freiheiten – sogar wenn sie sich gerade neu verlieben. Das Gleiche gestehen sie auch ihrer neuen Freundin zu. In einer neuen Bekanntschaft sollte niemand den anderen einengen. Das ist vielleicht der Grund dafür, auch wichtig, eine neue Bekanntschaft nicht einzuengen. Er meldet sich deshalb nicht so oft wie Sie es sich vielleicht wünschen. Es könnte aber auch sein, dass er sich rar macht, um bei Ihnen interessanter zu erscheinen. Er zeigt damit bewusst, dass er auch ohne Sie gut zurecht kommt.

Das können Sie in dieser Situation tun: Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit damit, auf einen Anruf oder eine WhatsApp-Nachricht von diesem Mann zu warten. Ergreifen Sie lieber die Initiative und rufen Sie ihn an, wenn Sie Lust darauf haben, mit ihm zu plaudern. Sie bemerken an seiner Reaktion auf Ihren Spontankontakt, ob er sich darüber freut oder nicht.

er meldet sich nicht mehr

6. Er will sich nicht neu binden

Bindungsangst ist ein häufiger Grund dafür, wenn ein Mann oder auch ein Frau plötzlich auf Distanz geht. Sie bemerken es daran, dass er sich plötzlich nach einem gemeinsamen Date nicht mehr meldet. Er hat Angst, dass Sie beide sich zu schnell zu nahe kommen. Es ist ihm nicht geheuer, wie rasch sich seine Gefühle für Sie entwickeln. Er distanziert sich, weil er sich mit einer neuen Beziehung noch Zeit lassen will.

Das können Sie in dieser Situation tun: Sie fragen sich „Er meldet sich nicht mehr. Macht es noch Sinn auf eine Antwort zu warten?“. Geben Sie ihm zwei oder drei Tag Zeit, um wieder ein Lebenszeichen von sich zu geben. Sie erkennen an seinem Verhalten, ob er echtes Interesse an Ihnen hat. Wenn er weiterhin so zögerlich ist, sucht er vielleicht keine ernste Bindung. Klären Sie das bei einem Gespräch, indem Sie ihn direkt fragen, was er will.

7. Er interessiert sich nicht für Sie

Studie einer großen Partnervermittlungsplattform im Internet aus 2020 offenbart ganz deutlich, dass rund ein Viertel der Männer und knapp 30 Prozent der Frauen den Kontakt abbrechen, wenn sie kein Interesse am anderen haben. Es ist gut, wenn Sie das bei einem vermeintlichen Verehrer möglichst frühzeitig erkennen. Dann ist noch nichts verloren und Sie können sich andersweitig umsehen.

Viele Männer vermeiden es, einer Frau direkt zu sagen, dass sie nicht an ihr interessiert sind. Sie melden sich dann lieber nicht mehr, um einem Konflikt oder einem ehrlichen Gespräch aus dem Weg zu gehen. Man nennt das auch konfliktscheu.

er meldet sich nicht mehr

Das können Sie in dieser Situation tun: Viele Frauen wissen nicht so genau, ob sie sich in solch einer Situation bei einem Mann von sich aus melden sollen. Ja, kontaktieren Sie ihn, aber gehen Sie ihm nicht durch zu häufige Nachrichten auf die Nerven. Es reichen höchstens zwei SMS oder Emails, um von ihm eine Antwort oder nicht zu erhalten. Meldet er sich auch dann nicht bei Ihnen, sieht er für Sie beide keine Perspektive. Ja, allerdings nicht zu oft. Reagiert er auch nach ein oder maximal zwei Rückfragen deinerseits nicht, bedeutet das für dich, dass er keine Zukunft sieht. Manche Menschen lassen eine plötzliche Funkstille entstehen, das bezeichnet man auch als ghosten. Lassen Sie lieber die Finger weg von solch einem unfairen Verhalten. Es macht auch keinen Sinn, wenn Sie das Verhalten unbedingt aufklären wollen. Lassen Sie es gut sein.

Er meldet sich nicht mehr – Mit einem Selbsttest herausfinden, ob der Kontakt noch Zukunft hat

Sie kennen jetzt die häufigsten Gründe dafür, wenn sich jemand nicht mehr meldet. Es liegt jetzt an Ihnen herauszufinden, ob die Aufrechterhaltung dieses Kontaktes überhaupt noch sinnvoll ist. Machen Sie den Test und finden sie heraus, warum er sich nicht mehr meldet. Wenn Sie die meisten unterstehenden Aussagen mit einem klaren Ja beantworten können, sollten Sie Ihren Kontakt zu dieser Person lieber beenden:

  1. „Ich halte die Konversation mit dem anderen am Laufen und interessiere mich für diesen Menschen. Aber er stellt selber keine Fragen und beantwortet meine nur selten oder gar nicht oder gar nicht mehr.”
  2. „Seine letzte Beziehung ist noch nicht lange her. Er bleibt in seinem Verhalten mir gegenüber sehr unverbindlich.“
  3. „Er hat keinen Termin frei für ein zweites Date.”
  4. „Am Anfang haben wir uns beim Kennenlernen gegenseitig viele SMS und Textnachrichten geschrieben. Das hat jetzt nachgelassen und er meldet sich seit kurzer Zeit nur noch selten und sehr wortkarg.“
  5. „Beim Telefonieren ist er sehr kurz angebunden. Es kommt kein echtes Gespräch zustande.“
  6. „Er nimmt von sich aus keinen Kontakt auf, auch wenn wir uns länger nicht geschrieben haben.“

Fazit: Er meldet sich nicht mehr – Das muss kein Zeichen geringen Interesses sein

Sie und Ihr neuer Schwarm hatten sich bei den ersten Treffen hervorragend verstanden. Es schien so, als sei bei Ihnen beiden der sprichwörtliche Funke übergesprungen. Sie beide schrieben sich anfangs viele Textnachrichten und telefonierten oft. Dann riss der häufige Kontakt ab und Sie fragten sich „Wie lange soll ich warten bis er sich wieder meldet?“. War sein Interesse so schnell erloschen wie es entstand? Die häufigsten Gründe für seine Funkstille und dafür, dass die Kommunikation nachgelassen hat, sind

  • sein stressiger Alltag
  • seine verplanten Freizeit-Aktivitäten im Freundes- und Familienkreis
  • seine generell kommunikationsarme Art, die Ihre Aufforderung zum Gespräch benötigt

Diese hier genannten Gründe sollten für Sie aber keinesfalls bedeuten, dass er das Interesse an Ihnen verloren hat. Vielleicht sind es einfach ungünstige Umstände, die ihn zurückhalten, mit Ihnen zu whatsAppen, zu mailen oder zu telefonieren. Wahrscheinlich ist er weiterhin an Ihnen interessiert oder möglicherweise bereits verliebt in Sie. Bleiben Sie ruhig und geduldig und warten Sie die nächsten Tage ab. Meist kommt er wieder von sich aus auf seine neue Bekanntschaft zu.

Weitere Suchbegriffe

Wie lange meldet sich ein Mann nicht? Viel wichtiger ist die Frage: Seit wann meldet er sich nicht? Warten Sie auf alle Fälle erst einmal bis zu 48 Stunden ab, bis Sie ihn erneut kontaktieren. Soviel Zeit ist angemessen, auf eine Antwort zu warten. Es kann die verschiedensten Gründe haben, warum er sich nicht sofort bei Ihnen meldet. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er kein Interesse an Ihnen hat. 

Warum meldet sich ein Mann plötzlich nicht mehr? Es kann viele Grüne dafür geben: Vielleicht beansprucht ihn gerade sein Beruf sehr oder eine wichtige Prüfung steht bei ihm an. Manchmal sind es auch persönliche Probleme, über die er mit Ihnen noch nicht gesprochen hat. Es gibt auch Männer, die einfach etwas mehr Zeit für sich benötigen, für die eigenen Hobbys oder für Freunde.

Hat er Interesse auch wenn er sich nicht meldet? Wenn sich ein Mann einmal nicht bei Ihnen meldet oder nicht gleich antwortet, bedeutet das nicht, dass er nicht an Ihnen interessiert ist. 

Wie gehe ich damit um wenn er sich nicht meldet? Lenken Sie sich ab. Genießen Sie eine schöne Zeit mit Ihrer besten Freundin und kommen Sie dadurch auf andere Gedanken. Bleiben Sie geduldig. Manchmal dauert seine Antwort einfach etwas länger, ohne dass das eine besondere Bedeutung hat. Kontaktieren Sie ihn nach einer gewissen Zeit des Abwartens einfach erneut.

Er meldet sich nicht – Was Sie bei Funkstille tun können. So sollten Sie sich verhalten, wenn er sich nicht mehr meldet. Er ruft nicht an – das sind die 10 Gründe dafür. Warum meldet er sich nicht mehr? Er meldet sich nicht? Gründe & Tipps für den Umgang mit der Situation. Er meldet sich nicht – Die 5 Schritte für einen Notfallplan.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.