er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

7 Zeichen dafür, dass er sich nicht traut, sich in Sie zu verlieben

Männer genießen es genauso wie Frauen, sich zu verlieben. Allerdings zeigen Sie das der Dating-Partnerin vielleicht nicht so offen. Als Frau wünschen Sie sich einen Flirt-Partner, der seine Gefühle wie Liebe und Zuneigung nicht versteckt. Männer sind da manchmal etwas zurückhaltend und schüchtern. Oft traut er sich nicht, sich in Sie zu verlieben und es Ihnen zu zeigen. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Anzeichen es für einen heimlichen Verehrer gibt.

Wenn er sich nicht trau, sich in Sie zu verlieben

Beim Verlieben unterscheiden sich Frauen und Männer in ihrem Verhalten. Sie als Frau sprechen gern über Ihre Emotionen. Ein Mann tut sich da schwerer. Ihr heimlicher Verehrer gibt lieber vor, desinteressiert zu sein, als zu zeigen, was er fühlt. Es bedeutet für ihn Schwäche, seine Empfindungen nach außen zu kehren. Aber lassen Sie sich nicht von ihm täuschen.

er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

Viele Männer wünschen genauso sehr einen liebenden Menschen an ihrer Seite wie Frauen. Dabei steht sich die Männerwelt nicht selten selber im Weg. Die größte Angst beim Verlieben besteht für Ihren Dating-Partner darin, Verpflichtungen einzugehen. Wenn Sie das bei ihm bemerken, kann Sie das verwirren. Sie könnten ihn dadurch vorschnell abschreiben, weil Sie denken, er hätte kein Interesse an Ihnen.

Das ist aber meist nicht der Fall. Gefallen Sie ihm, versteckt er womöglich seine Gefühle vor Ihnen und wirkt dann nervös auf Sie. Seine Dating-Partnerin soll davon am Besten nichts mitbekommen. Denn er mag Sie sehr und ist nahe dran, sich in Sie zu verlieben.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie herausfinden, ob er sich nur nicht traut und einen kleinen Schubser von Ihnen braucht. Es geht darum, dass er seine Angst aufgibt und sich auf Sie einlässt.

er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

Diese Anzeichen zeigt ein Mann, der sich nicht traut, sich zu verlieben

1. Er sendet unklare Signale aus

Sie sind zwar sehr gern mit ihm zusammen und spüren eine große Anziehung. Es fällt Ihnen allerdings schwer, Ihren Dating-Partner richtig einzuschätzen. Sie versuchen, seine Signale richtig zu deuten und stellen fest, dass sie unklar für Sie sind. Es hat den Anschein, als ob er selbst nicht wüsste, wie er sich Ihnen gegenüber verhalten soll. Seine Nachrichten auf WhatsApp sind ebenso schwer zu entschlüsseln für Sie. Lesen Sie dazu auch den Artikel “Wie finde ich heraus ob er mich mag – 15 Anzeichen für seine Zuneigung”

Im ersten Moment scheint er sehr angetan von Ihnen, im nächsten Augenblick verhält er sich wieder abweisend. Was sollen Sie davon halten? Sie können ihn und seine Zuneigung für Sie nicht richtig einschätzen. Er scheint Angst vor der eigenen Courage zu haben. Das verwirrt Sie beide.

woran_merke_ich_dass_er_abgeschlossen_hat

Es gibt verschiedenste Gründe für das Verhalten eines Mannes, der sich nicht traut, sich in Sie zu verlieben. Möglicherweise hat er gerade eine Enttäuschung in der Liebe hinter sich, hat die letzte Trennung von einer Ex-Partnerin noch nicht verwunden. Oder ihm fehlt einfach das Glück beim Eingehen einer Beziehung und will sich nicht erneut einen Korb holen. Deshalb scheint er sich desinteressiert und abweisend zu verhalten. Dem muss aber nicht so sein. Lesen Sie dazu auch den Artikel “Ist er unsicher oder desinteressiert? – Klarheit erhalten und die Lage akzeptieren

2. Er vermeidet es, Sie seinen Freunden und Eltern vorzustellen

Normalerweise ist ein Mann stolz auf seine neue Freundin und möchte überall mit ihr glänzen. So verliebt ist er in sie. Ein Mann, der sich nicht traut, sich in Sie zu verlieben, hat damit Probleme. Er mag Sie zwar sehr, aber zögert noch davor, sich offen zu Ihnen zu bekennen. Wie schon beschrieben häufig aus Angst davor, eine Verpflichtung einzugehen.

Er möchte nicht, dass seine Freunde und Familie etwas von Ihnen erfahren, weil er noch nicht weiß, was er wirklich will. Obwohl Sie vielleicht die Liebe seines Lebens sind hält er Sie geheim. Das klingt seltsam, kann sich aber bald ändern. Vielleicht sind Sie schon fast der liebste Mensch für ihn. Wenn das so ist, lässt sich die offizielle Zustimmung durch seinen engsten Vertrauten-Kreis bald nicht mehr herauszögern.

er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

Dabei geht es ja nicht darum, dass er sich für Sie schämt. Er zögert damit, dich seiner Familie vorzustellen, weil er genau weiß, welche Verbindlichkeit das mit sich bringt. Dieser Schritt scheint ihm noch zu groß zu sein. Denn dann gibt es nur noch schwer wieder ein Zurück. Und falls Sie es sich anders überlegen sollten, würden Sie ihm sein Herz brechen. Er müsste das seinen Freunden und seiner Familie erklären, warum er nicht mehr mit dem netten Mädchen zusammen ist. Lesen Sie auch den Artikel “Er meldet sich nicht mehr – Die häufigsten Gründe und wie Sie damit am besten umgehen” 

Manche Männer sind mit derartigen Situationen überfordert und benötigen einfach etwas Zeit, um die neuen Umstände zu verarbeiten. Er mag Sie wahrscheinlich sehr, traut sich aber nicht, sich in Sie zu verlieben. Seine Angst vor einer Enttäuschung ist noch zu groß. Er weiß noch nicht, ob er damit klar kommt. Bleiben Sie geduldig und drängen Sie ihn nicht zu irgendwelchen Entscheidungen, für die er noch nicht reif ist.

er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

3. Er lässt sich Zeit beim Kennenlernen

Ein Mann, der sich nicht traut, sich in Sie zu verlieben, braucht Zeit. Und Sie als Frau benötigen Geduld. Er lässt es nämlich nur langsam angehen. Sie gefallen ihm sehr, aber er ist für eine echte Beziehung mit Ihnen noch nicht bereit. Es muss zuerst einige ungelöste Probleme bewältigen, Ängste überwinden, und Klarheit über seine Gefühle für Sie erlangen.

Gehen Sie nicht davon aus, dass er Sie nicht mag. Schließlich trifft er sich sehr gern mit Ihnen und genießt es, mit Ihnen zusammen zu sein. Für ihn scheint diese Zeit zu zweit sehr angenehm und schön zu sein. Auch wenn er Sie auf Abstand hält. Erfahren Sie mehr im Artikel “Warum distanzieren sich verliebte Männer – Die Gründe für dieses Verhalten verstehen“.

Vermeiden Sie es, sich emotional schon zu sehr an ihn zu binden. Schauen Sie auf sich und leben Sie Ihr persönliches Leben weiter. Ganz so, wie Sie es gemacht haben, bevor Sie ihn trafen. Schön, wenn die Sache mit ihm erfolgreich ausgeht. Wenn nicht, dann haben Sie beide eine schöne Zeit in sehr angenehmer Gesellschaft erlebt. Warten Sie gelassen ab, wie sich die Sache entwickelt. Sie müssen nichts forcieren.

er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

4. Ihr Freund ist für Sie da, wenn Sie ihn brauchen

Sie beide sind noch kein Paar. Dennoch ist Ihr Freund für Sie da, wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen. Er ist an Ihrer Seite, wenn Sie in Ihre neue Wohnung ziehen oder eine Autoreparatur ansteht. Obwohl Sie noch nicht fest zusammen sind, ist er immer zur Stelle, wenn Sie Unterstützung benötigen. Ein Anzeichen dafür, dass er Sie mag, sich aber noch nicht traut, sind zu verlieben.

Echte Freunde sind füreinander da. Und ein Mann, der Sie heimlich liebt, wird Ihnen ebenfalls immer helfen. Er ist zur Stelle, wenn sonst niemand da ist. Er mag Sie sehr, zeigt es aber noch nicht deutlich. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel “Ein schüchterner Mann – Wie Sie seine Flirtsignale erkennen und ihn unterstützen“.

5. Ein heimlicher Verehrer merkt sich jedes Detail

Menschen, denen Sie etwas bedeuten, merken sich jedes Detail, das Sie ihnen gegenüber erwähnt haben. Ebenso merkt sich ein Mann jede Kleinigkeit, die Sie ihm erzählt haben. Selbst dann, wenn er sich noch nicht traut, sich in Sie zu verlieben. Ihm liegt sehr viel an Ihnen und das zeigt er damit heimlich.

er traut sich nicht sich in mich zu verlieben

Er weiß noch genau, wie Ihr Kanarienvogel heißt, wo Sie zur Schule gegangen sind und was Ihr Lieblingsurlaubsort ist. All das haben Sie eigentlich nur beiläufig erwähnt. Aber er erinnert sich an alles. Denn Sie haben seine ganze Aufmerksamkeit, auch wenn er Ihnen seine Verehrung nicht zeigt. Er traut sich noch nicht, sich in Sie zu verlieben.

Er mag Sie schon sehr und besucht Sie, wenn Sie krank sind. Er bringt etwas zu essen mit und eine Flasche Wein. Er achtet auf alles, was Sie betrifft, und zeigt damit den Unterschied zu oberflächlichen Bekanntschaften. Daran erkennen Sie einen Mann, der Sie heimlich verehrt. Lesen Sie dazu den Artikel “Heimlich verliebt – Diese 5 Anzeichen zeigen es Ihnen“.

6. Er wird eifersüchtig, wenn es um andere Verehrer geht

Eifersucht ist oft ein Hinweis dafür, dass jemand Angst hat, den anderen zu verlieren. Eben deshalb, weil diese Person Sie so gern hat und nicht mit jemanden anders teilen möchte. Natürlich ist ein besitzergreifendes Verhalten nicht so schön. Aber ein eifersüchtiger Mann zeigt, dass er Sie heimlich liebt und sich noch nicht traut, den nächsten Schritt zu machen.

Wahrscheinlich muss er sein eifersüchtiges Verhalten gar nicht erklären. Sie wissen mit Sicherheit genau, um was es ihm geht. Denn offen wird er es nicht zugeben. Denn er möchte ja verhindern, dass Sie seine mögliche Verliebtheit entdecken. Er traut es sich noch nicht zu, mit Ihnen eine Beziehung einzugehen.

Sie erkennen sein eifersüchtiges Verhalten daran, dass er vom Thema ablenkt, sobald Sie über einen anderen Mann sprechen. Er möchte damit verhindern, nervös zu werden und die Kontrolle über seine Gefühle zu verlieren. So sehr beschäftigen Sie bereits sein Innerstes.

Eifersucht ist im Großen und Ganzen keine sehr schöne Sache. Sie kann Menschen in Gefühlslagen katapultieren, die sie dann vielleicht nicht mehr Griff haben. Wenn Sie merken, er reagiert eifersüchtig auf das Thema andere Männer, dann wissen Sie, wie sehr er Sie verehrt. Es fällt ihm schwer, mit dem Gedanken umzugehen, Sie möglicherweise an jemanden anders zu verlieren.

7. Er zeigt ein ausgeprägtes Beschützerverhalten

Ein Mann, der dabei ist, sich in Sie zu verlieben, will Sie beschützen. Wenn er sich noch nicht traut, Ihnen seine Verliebtheit offen zu zeigen, erkennen Sie es an seiner überschwenglichen Fürsorge. Er spürt instinktiv ein Bedürfnis, seinen Schwarm vor widrigen Umständen zu bewahren.

Wahrscheinlich ist ihm das selber gar nicht bewusst. Er wird Sie abends nach Hause begleiten, damit Ihnen nichts zustößt. Er geht voraus und hält Ihnen die Türe auf. Er ist sofort zur Stelle, wenn Sie jemand unfreundlich behandelt.

Dieses Verhalten sagt ihm nicht sein Verstand. Es ist sein Herz, das bei seiner Fürsorge für Sie die Führung übernimmt. Eigentlich traut er sich nicht, sich in Sie zu verlieben. An seinem fürsorglichen Verhalten erkennen Sie, wie sehr er auf Sie steht.

Fazit: So leicht ist es, einen Mann zu erkennen, der sich nicht traut, sich in Sie zu verlieben

An den oben beschriebenen Anzeichen erkennen Sie einen heimlichen Verehrer. Vielleicht benötigt er nur etwas Zuspruch, um seine Gefühle für Sie zuzulassen und sie Ihnen zu offenbaren. Verhalten Sie sich ihm gegenüber unterstützend und liebevoll. Dann werden Sie beide vielleicht bald ein echtes Paar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie in bitte:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.