er will keine beziehung meldet sich aber ständig

Er will keine Beziehung, meldet sich aber ständig – Was hat das zu bedeuten?

Er will keine Beziehung, meldet sich aber ständig bei Ihnen? Was hat so ein Verhalten bei einem Mann zu bedeuten? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was meist dahinter steckt…

Inhalt
• Er will keine Beziehung, meldet sich aber ständig – Das sind die Hintergründe
• Widersprüchliche Signale richtig deuten und gut darauf reagieren
• Woran Sie erkennen, ob er wirklich an Ihnen interessiert ist

Er will keine Beziehung, meldet sich aber ständig – Was er damit in Wirklichkeit meint

Vielleicht hatten Sie bereits ein Date oder Sie trafen sich sogar schon mehrmals. Vielleicht haben Sie aber nur oft miteinander gechattet und WhatsApp-Nachrichten ausgetauscht. Jetzt warten Sie darauf, Ihren neuen Flirt-Partner einmal persönlich zu treffen.

Buchtipp:

Männer verstehen für Dummies

Buchtipp: “Männer verstehen für Dummies” – Werfen Sie einen Blick auf Männer, ihre Gefühle und Gedanken. Warum tun sich viele schwer mit festen Bindungen und welche Hürden gibt es auf dem Weg zu einer langfristigen Partnerschaft?

Hat er Interesse, Sie in Natura kennenzulernen? Sie wünschen es sich. Wie signalisiert er, dass er sich das ebenso wünscht? Irgendwie haben Sie das Gefühl, es geht beim Kennenlernen nichts weiter. Ist er wirklich an Ihnen und einer echten Partnerschaft interessiert? Sie haben den Eindruck, dass er Sie auf Abstand hält, nicht wirklich in die Puschen kommt.

Sie hören Sätzen von ihm wie “Ich weiß nicht, ob ich überhaupt eine Beziehung möchte” oder “Meine Freiheit ist mir sehr wichtig” etc. Was steckt hinter diesenr Aussagen? Ist er gar nicht bereit für eine Beziehung. Es scheint so. Oft haben solche Personen erst kürzlich eine schmerzhafte Trennung erlebt oder leiden generell unter Bindungsangst. Mit dieser Art von Verehrern haben Sie es schwer. Sie sind oft nicht in der Lage oder bereit dazu, eine echte Beziehung einzugehen.

Eigentlich haben Sie ja schon den Kontakt zu diesem Flirt-Partner abgebrochen, aber er kontaktiert Sie immer wieder. Er meldet sich regelmäßig bei Ihnen und Sie können ihn deshalb nicht vergessen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Unrealistische Erwartungen verhindern das Liebesglück
Zum Artikel

ich liebe einen anderen mann kann mich aber nicht trennen

Widersprüchliche Signale – Wie Sie sie richtig deuten und gut darauf reagieren

Er meldet sich immer wieder bei Ihnen, hat aber offensichtlich keine ernsthaften Absichten. Sie fragen sich deshalb: “Was will dieser Typ von mir?” oder “Warum meldet er sich immer wieder?”. Vielleicht wünschen Sie sich sogar still und heimlich, gewisse Anzeichen beim ihm für mehr Interesse an Ihnen zu entdecken.

Vielleicht geht es sogar nur darum, ihm seine Ängste vor einer echten Beziehung zu nehmen. Sein Zögern resultiert womöglich aus seiner Annahme, dass Sie ihn einengen – seine Freiheit einschränken – könnten. Wie überzeugen Sie ihn am besten davon, dass Sie ihn und sein Leben ganz im Gegenteil sogar bereichern würden? Denn offensichtlich hat sich bereits etwas zwischen Ihnen entwickelt. Sonst könnten Sie nicht sagen: “Er meldet sich ständig bei mir”. Warum hält er den Kontakt zu Ihnen so intensiv aufrecht?

Das könnte Sie auch interessieren:
Wann entscheidet sich ein Mann für eine Frau?
Zum Artikel

unterdrueckte Liebe erkennen

Er will keine Beziehung, meldet sich aber ständig? – Was verbirgt sich hinter seinem Verhalten? Viele Singles befinden sich in einer ähnlichen Situation und sie fragen sich dann immer wieder:
„Ich bin mir sicher, dass er auf mich steht. Deshalb habe ich ihn noch nicht abgeschrieben. Ich gebe nicht auf, weil wir beide sehr viel füreinander empfinden.”

Das klingt überzeugend, aber ist diese Annahme realistisch? Mit welcher Art von Verehrer haben Sie es wirklich zu tun? Was können Sie von einer Person erwarten, die Sie zwar anhimmelt, sich aber nicht an Sie binden möchte? Bewusst oder unbewusst verhält sich ein Mann, der sich trotz beidseitiger Sympathie von seiner Dating-Partnerin distanziert, manipulativ.

Das könnte Sie auch interessieren:
Er will keine Beziehung hat aber Gefühle – Warum ist das so?
Zum Artikel

unterdrueckte Liebe erkennen

Sein Flirt-Verhalten veranlasst Sie, sich verstärkt um ihn zu bemühen. Viele Beziehungsberater empfehlen bei Rückzugsszenarien genau das Gegenteil, nämlich sich selber auch rar zu machen beim anderen.  Dadurch würde man das Interesse steigern. Viele Männer distanzieren sich nach anfänglich glücklicher Kennenlernphase, weil sie schlicht und ergreifend unter einer massiven Bindungsangst leiden. Sie äußern dann Sätze wie: “Ich bin absolut kein Beziehungstyp, sorry. Das ist nichts gegen dich”.

Frauen fühlen sich durch solche Aussagen immer wieder dazu veranlasst, ihre Bemühungen um diesen Mann noch zu steigern. “Es muss doch eine Möglichkeit geben, ihn davon zu überzeugen, dass ich die Richtige für ihn und eine echte Beziehung bin”, denkt sich dann die Eine oder Andere. Deshalb bleiben sie an unentschlossenen Verehrern dran und geben nicht auf.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie finde ich heraus ob er mich mag – 15 Anzeichen für seine Zuneigung
Zum Artikel

Wo finde ich den Mann fürs Leben

Männern geht es in ähnlichen Situationen, in denen eine Frau sich nicht so recht an ihn binden möchte, darum, diese Frau zu erobern, aber nicht unbedingt für eine ernsthafte Verbindung. Frauen dagegen, die nicht so leicht lockerlassen, erhoffen sich von ihm ein verbindliches Zeichen, wenn er sich zurückzieht.

Und das kommt von einem bindungsscheuen Mann selten. Er meldet sich zwar ständig wieder, will aber keine echte Beziehung. Nur so verhindert er es, festgelegt zu werden. Er weiß nämlich, dass seine Freundin irgendwann von ihm eine Entscheidung fordert, früher oder später. Und dann kann er getrost darauf verweisen, dass er ihr von Anfang an gesagt hat, keine ernste Beziehung mit ihr haben zu wollen.

Was können Sie als Frau von solchen Verehrern erwarten, die sich zwar immer wieder melden, sich aber niemals festlegen?  Gründe für sein Verhalten sind andere, als sie sich es wünscht. Oft ist er daran interessiert, sein Sexleben zu aktivieren. Ehrliche Typen rücken damit relativ schnell heraus. Dann wissen Sie jedenfalls, auf was Sie sich einlassen.

Andere, weniger offene Dating-Partner, betreiben hin und wieder lieber ein Spielchen mit interessierten Frauen. Sie machen die Flirt-Partnerin neugierig, zeigen offensichtliches Interesse an ihr und schenken ihr Komplimente. Mit seinem Rückzugs-Verhalten will er Sie dazu verführen, sich auf eine “unvergessliche” Nacht mit ihm einzulassen. Sie gehen  vielleicht darauf ein, weil Sie denken, der gemeinsame Sex würde ihn für eine feste Bindung begeistern. Wenn das dann nicht der Fall ist, hat er seinen Spaß gehabt und Sie sind enttäuscht und verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Ist es eine Affäre oder eine Beziehung? – So finden Sie es heraus
Zum Artikel

Zwei verschiedene Typen, die eine echte Bindung scheuen

1. Männer mit echter Bindungsangst

Aber nicht jeder Mann, der sich ständig meldet und doch keine echte Beziehung will ist hintertrieben. Es gibt Exemplare, die tatsächlich unter Bindungsangst leiden. Solche Dating-Kandidaten wären generell bereit, sich auf eine Beziehung einzulassen. Aber sie können es nicht, weil sie zu viel Nähe und Verantwortung nicht aushalten. Meist sind die Auslöser dafür schmerzhafte Erfahrungen aus früheren Liebesbeziehungen.

Es ist verständlich, dass so ein vorbelasteter Mann versucht, weiteren potenziellen Verletzungen aus dem Weg zu gehen. Deshalb verhält er sich distanziert, obwohl er Sie vielleicht sehr liebt. Die Kategorie von Verehrern eignet sich erst dann als Beziehungspartner, wenn er seine Angst besiegt hat. Versuchen Sie lieber nicht, ihn zu therapieren. Legen Sie ihm besser nahe, einen professionellen Therapeuten aufzusuchen, der hilft, diese großen Verletzungen zu bewältigen.

2. Männer, die sich nicht entscheiden können oder wollen

Eine andere Gruppe von Männern können sich nicht dafür entscheiden, eine feste Beziehung einzugehen. Sie treffen sich womöglich über diverse digitale Dating-Plattformen mit immer neuen potenziellen Partnerinnen. Die Auswahl scheint heute riesig zu sein. Vielleicht trifft ein Mann auf eine attraktive Frau, die ihn sehr anzieht. Dennoch denkt er, es könnte sich immer noch eine bessere für ihn finden. Dann meldet er sich vielleicht ständig bei Ihnen, um Sie bei Laune zu halten, will aber keine echte Beziehung mit Ihnen.

3. Männer, die wirklich nur Freundschaft wollen

Auch das gibt es: Nicht jeder Mann sucht gleich eine tiefe und innige Liebesbeziehung, sondern lediglich Freundschaft. Er hat das Bedürfnis, mit jemandem zu reden oder sogar gemeinsam mit Ihnen etwas zu unternehmen. Er versteht sich mit Frauen besser als mit Männern, weil er sich in weiblicher Gesellschaft einfach wohler fühlt. Ihm womöglich die “andere” Kommunikation bei Frauen entgegen. Er schätzt ihr  Einfühlungsvermögen und das generell andere soziale Verhalten. Dieser Umstand könnte auch dahinterstecken, wenn er sich ständig meldet, aber keine Beziehung will.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie Sie die Warmhaltetaktik einiger Männer durchschauen und nicht in der Warteschleife stecken bleiben
Zum Artikel

Liebesentzug in der Beziehung

Dieses Überangebot an möglichen Beziehungspartnerinnen verhindert, sich für “die Eine” entscheiden zu können. Er würde zu viele Möglichkeiten verpassen, wenn er sich auf eine einzige Person festlegt. Deshalb hat so mancher Flirt-Partner wahrscheinlich auch mehrere Eisen im Feuer und lässt nichts anbrennen.

Er trifft sich offensichtlich mit mehreren Frauen gleichzeitig. Deshalb bleiben Sie nur eine von vielen Optionen und haben niemals die erste Priorität. Wie gesagt, er mag Sie wahrscheinlich sehr. Aber in seinem tiefsten Inneren will er noch mehr Damen kennenlernen, die ihn alle reizen. Ein Mann, der Sie als seine Favoritin auserkoren hat, bemüht sich sehr um Sie.

Bemerken Sie davon aber gar nichts, dann mag er Sie zwar, aber er steht nicht so sehr auf Sie, dass er alle Hebel für Sie in Bewegung setzt. Er meldet sich dann vielleicht öfters, will aber keine Beziehung mit Ihnen. Woran erkennen Sie dagegen seine echte Zuneigung?

Das könnte Sie auch interessieren:
Er will keine Beziehung – Kontaktabbruch oder weiter in Verbindung bleiben?
Zum Artikel

Buchtipp:

Bindungsangst_Gefuehle

Woran Sie erkennen, dass er ein aufrichtiges und echtes Interesse an Ihnen hat

  • Er hält Ihre gemeinsamen Absprachen ein. Er sagt keine Verabredungen ab. Er schmiedet gemeinsame Pläne mit Ihnen, die er in die Tat umsetzt.
  • Er nimmt nicht nur Kontakt auf, wenn er ein Anliegen oder vielleicht sogar Langeweile hat. Er merkt sich viele Details aus Ihren Gesprächen. Er organisiert beispielsweise Kinokarten für einen Film, den Sie erwähnten und den Sie gern sehen wollten. Er geht gern auf Ihre Wünsche ein.
  • Er datet nur Sie und keine anderen Frauen. Er schenkt Ihnen das Gefühl, sich nach einer echten Partnerin zu sehnen. Er zeigt Bereitschaft für Veränderungen, die mit einer festen Beziehung einher gehen.
  • Es ist ihm ein Anliegen, dass Sie sich bei ihm wohlfühlen. Er zeigt, dass er sich in Ihrer Gesellschaft sehr wohl fühlt. Sie denken nicht, nur ein Lückenfüller zu sein. Er zeigt Ihnen seine besondere Wertschätzung.

Fazit: Warum Sie es einem Mann glauben sollten, wenn er nicht an einer echten Beziehung interessiert ist

Einen Mann, der sich zwar ständig bei Ihnen meldet, aber kein Interesse an einer Beziehung hat, sollten Sie nicht als ernsthaften Kandidaten betrachten. Bleiben Sie realistisch, sehen die Situation so, wie Sie ist. Versuchen Sie nicht, einen solchen Dating-Partner zu überreden. Das erspart Ihnen viele Enttäuschungen und toxische Verbindungen mit mühsamen On-Off-Phasen. Sie kommen sie erst gar nicht in die Versuchung, tage- oder nächtelang auf seine ernsthaften Bemühungen zu hoffen. Erwarten Sie nur ernsthaftes Interesse von einem Mann, der in erster Linie mit seinen Taten und nicht nur durch seine Worte zeigt, wie sehr er Sie mag.

Das könnte Sie auch interessieren:
On-Off-Beziehung: So entscheiden Sie sich fürs Bleiben oder Trennen
Zum Artikel

Andernfalls stellen Sie den Kontakt lieber ein, auch wenn er sich ständig meldet. Er hat offensichtlich kein echtes Interesse an einer festen Beziehung mit Ihnen. Solange Sie sich aber danach sehnen, macht eine Freundschaft mit solch einem Mann keinen Sinn. Denken Sie immer daran: Auch andere Mütter haben nette Söhne.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Netzwerken.

Aufrufe: 319

Für Sie vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.