erster_gemeinsamer_urlaub_kennenlernphase

Gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase – So wird er zum besonderen Erlebnis

Ein gemeinsamer Urlaub gehört für viele Paare in der Kennenlernphase zum Highlight. Ohne Stress und mit viel Liebe verbringen beide eine schöne gemeinsame Zeit und lernen sich dabei in unterschiedlichen Situationen fernab des Alltags kennen.

Ein erster gemeinsamer Urlaub – Ein ganz besonderes Erlebnis

Wer frisch verliebt ist, möchte soviel Zeit wie möglich mit dem neuen Partner oder der Partnerin zusammen sein. Da bietet es sich an, eine schöne gmeinsame Zeit im Urlaub miteinander zu verbringen. Genießen Sie schöne romantische Momente zusammen und gehen Sie einem ersten großen Streit aus dem Weg. Lesen Sie dazu einige Tipps und Ratschläge, wie diese Reise für Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis wird.

wann entscheidet sich ein Mann für eine Frau

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Schwingungen zwischen zwei Menschen erkennen – Anzeichen dafür, dass die Chemie stimmt<
Zum Artikel

Kennenlernphase – So heben Sie nicht ab

In der Kennenlernphase fliegen die Schmetterlinge im Bauch wild umher. Neue Paare schweben sozusagen auf Wolke Sieben. Ein erster gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase bietet Ihnen darüberhinaus die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre schöne Momente zu genießen, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Einige Verhaltensweisen stehen dem Erfolg beim ersten gemeinsamen Urlaub im Weg.

Produktempfehlung:

echoEcho (4. Generation) | Mit herausragendem Klang, Smart Home-Hub und Alexa | Anthrazit

1. Unterschiedliche Vorstellungen

Ein gemeinsamer Urlaub kann beide zum Abstürzen bringen, wenn der erste größere Streit entsteht. Schuld daran sind nicht selten ganz unterschiedliche Vorstellungen von der gemeinsamen Reise.

Ihr neuer Freund wünscht es sich beispielsweise, lange auszuschlafen. Er ist nicht so unternehmungslustig und bleibt lieber am Pool oder Strand. Sie dagegen stellen sich Ihre ersten gemeinsamen Liebesferien ganz anders vor: Sie wollen die Urlaubsregion samt der schönsten Sight-Seeing-Plätze mit Ihrem Liebsten zusammen entdecken. Auf diese Weise kann der erste größerer Konflikt zwischen Ihnen entstehen. Eine Situation dieser Art erscheint auf der Bildfläche, wenn Sie beide keinen gemeinsamen Kompromiss finden. Sie unterstellen einander dann vielleicht, egoistisch oder zu stur zu sein, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

soll ich ihm schreiben

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie Männer sich verhalten in der Kennenlernphase – Tipps für den richtigen Ungang mit Ihrem Dating-Partner und ein Test, wie gut Sie ihn verstehen
Zum Artikel

2. Keine Kompromissfähigkeit

„Immer geht es nur nach dir“, „Sag mir nicht dauernd, was ich machen soll“ – mit diesen Sätzen kann Ihr gemeinsamer Urlaub rasch das Aus für Ihre gemeinsame Zukunft bedeuten. Sie beide scheinen unterschiedliche Wünsche bei der Gestaltung Ihres Urlaubs zu haben.

Jeder von Ihnen wünscht sich etwas anderes. Vor Ihrer Abreise war Ihnen das überhaupt nicht bewusst. Erst bei der gemeinsamen Reise kommen diese unterschiedlichen Bedürfnisse zum Vorschein. Wenn es Ihnen nicht gelingt, mehr aufeinander einzugehen, könnte es rasch zur Trennung kommen.

Tipp für mehr Harmonie

Vermeiden Sie solche Konfrontationen. Fahren Sie nicht gleich aus der Haut, wenn Ihnen etwas schlecht aufstößt. Nehmen Sie sich zuerst eine kleine Auszeit, bevor Sie das Thema ansprechen. Gehen Sie eine Runde spazieren, beruhigen Sie sich. Es macht selten Sinn, über Probleme in der Beziehung zu sprechen, wenn Sie in Rage sind.

Sprechen Sie lieber etwas später mit Ihrem Partner über die Ursache des Konfliktes, wenn Sie sich wieder beruhigt haben.  Denken Sie auch daran, dass der Ton die Musik macht. Das bedeutet, die richtigen Worte zu finden. Hilfreich ist es, zuerst möglich Missverständnisse durch Nachfragen zu klären. Beispiel: „Vielleicht hab ich dich falsch verstanden. Meinst du wirklich, dass ….?“ Ein klärendes Gespräch in entspannter Atmosphäre hilft Ihnen, Meinungsverschiedenheiten auszuräumen und einander wieder näher zu kommen.

Das kann Ihnen dabei helfen, dass Ihr erster gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase ein schönes Erlebnis wird und nicht im Chaos endet.

Ein gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase und die Erwartungen daran

Wer einen Urlaub plant, muss sich häufig die Zeit dafür „frei schaufeln“. Denn der Job ist für viele sehr fordernd, sodass die Vorbereitung für ein paar freie Tage manchmal mit viel Stress verbunden ist. Manche schaffen es kaum, ein oder mehrere Dates in der Kennenlernphase einzuplanen weil sie so beschäftigt sind.

Wo finde ich den Mann fürs Leben

Das könnte Sie auch interessieren:
Er hat keine Zeit für mich in der Kennenlernphase – Was dahinter stecken könnte
Zum Artikel

Nicht alles auf den Urlaub schieben

Wenn Sie bereits davor schon dermaßen wenig Zeit für die Liebe haben, sollten Sie Ihre Erwartungen an einen Liebesurlaub etwas zügeln. Diese Ferien mit Ihrer oder Ihrem Liebsten können selten alles wieder gut machen, was Sie zuvor versäumt haben. Sie wünschen sich schließlich, dass Ihr gemeinsames Leben auch nach dem Urlaub weitergeht. Nehmen Sie sich deshalb vorher schon Zeit für Ihren Schwarm, Ihn etwas besser kennenzulernen.

Bereits wissen, auf was Sie sich einlassen

Lassen Sie es entspannt angehen. Bevor Sie einen einen gemeinsamen Urlaub planen, sollten Sie bereits wissen, auf was Sie sich beim anderen einlassen und sich etwas aneinander gewöhnt haben. Sonst könnte diese Zeit mit viel Nähe zueinander nicht das bringen, was Sie sich wünschen. Es gibt Paare, die sich danach wieder getrennt haben, weil sie nicht damit zurecht kamen, mit dem Schwarm plötzlich die ganze Zeit zusammenzusein.

Empfehlung:

Amazon Music Unlimited auf einen Blick: Mehr als 90 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen

Einander Freiräume zugestehen

Im Urlaub fehlt es Ihnen womöglich an einer Möglichkeit für einen persönlichen Rückzug. Gerade dann, wenn Sie sich vielleicht von Ihrem Freund oder Ihrer Freundin eingeengt fühlen.

steht er auf mich

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie finde ich heraus ob er mich mag – 15 Anzeichen für seine Zuneigung
Zum Artikel

Während Ihrer Ferien ist es hilfreich, einander auch Freiräume zuzugestehen. Wenn einer von Ihnen zum Beispiel gern Surfen geht und der andere lieber am Strand liegt, dann machen Sie kein Problem daraus. Es ist gut, sich selbst und dem anderen manchmal etwas Abstand zu genehmigen, um nicht zu sehr aneinander zu klammern.

Besser entspannen als zu aktiv sein

Mehr Harmonie bringt Ihr gemeinsamer Urlaub, wenn Sie sich auf eine gemeinsame Zeit der Entspannung einstellen. Vermeiden Sie es, zu viele Aktivitäten einzuplanen, um all das aufzuholen, was Sie zuhause nicht gemeinsam geschafft haben. Verteilen Sie die Unternehmungen lieber auf mehrere gemeinsame Wochenenden nach Ihrem Urlaub.

Romantik erleben und die Zeit zu zweit genießen

Ein gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase ist mit vielen Erwartungen an besonders romantische Stunden verbunden. Sie stellen sich wahrscheinlich ein Frühstück zu zweit vor mit dem Blick auf einen  Sonnenaufgang am Meer. Sie sehen sich schon Händchen haltend durch die Stadt bummel oder abends bei einem romantischen Spaziergang am Strand.

eine Frau verliebt machen

Das könnte Sie auch interessieren:
Welche Werte zählen in einer Beziehung?
Zum Artikel

Große Erwartung an romantische Momente

Ihr erster gemeinsamer Urlaub nach dem Kennenlernen soll ganz besonders werden. Und deshalb packen Sie in Ihrer Vorstellung so viele romantische Momente wie möglich hinein. Können diese Erwartungen halten was sie versprechen?

Einfach genießen ohne Enttäuschung

Vielleicht sind Sie enttäuscht, wenn es ganz anders kommt. Es ist besser, die gemeinsamen schönen Stunden zu zweit zu genießen und das Schöne auf sich zukommen zu lassen. Sie bleiben dadurch neugierig und sind nicht gefangen in Ihren eigenen Vorstellungen. Wer weiß, vielleicht hat dieser Urlaub mit Ihrem neuen Freund oder Ihrer Freund noch ganz andere Dinge zu bieten, die Sie dann wirklich überwältigen. Eine gewisse Magie entsteht oft unvorhergesehen und lässt sich nicht erzwingen.

Produkttipp:

CALVIN KLEIN Eternity – Eau de Parfum – würzig-blumiger Damenduft

Ein erster gemeinsamer Urlaub ist eine gute Chance zum Kennenlernen

Viele Paare, deren erster gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase ein voller Erfolg war, bestätigen die große Chance dabei, sich besser kennenzulernen. Räumen Sie in diesen Ferien genügend Zeit ein, sich aufeinander einzustellen. Lassen Sie es einfach laufen und die Sache sich entwickeln.

Interessieren Sie sich für Ihr Gegenüber und lassen Sie sich darauf ein, einander zu entdecken. Mit Sicherheit entwickeln Sie auf diese Weise viel Verständnis füreinander und haben damit die Chance auf ein langfristiges Beziehungsglück. Dieses Verständnis ist erfolgsversprechender als ein pefekt durchgeplanter gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase.

Für Sie vielleicht ebenfalls interessant...