selbstschutz bei Männern

Kennenlernphase: Er sucht weiter – Ist er untreu?

Inwieweit darf man Treue in der Kennenlernphase erwarten? Haben Sie bei einer Partnerbörse einen Mann kennengelernt, mit dem Sie jetzt zusammen sind? Allerdings ärgern Sie sich über ihn, weil er weiterhin täglich online ist bei dieser Partnerbörse. Er hat fadenscheinige Begründungen, die Sie aber nicht zufriedenstellen. Sie sind beide noch in der Kennenlernphase und er sucht trotzdem weiter.

Kennenlernphase – Er sucht weiter

Inhalt:

  • Warum suchen Männer weiter, wenn sie schon intim mit einer Frau waren?
  • Warum sucht er online weiter?
  • Tolles Date und er ist wieder online
  • Besuch der Singlebörse während der Kennenlernphase
  • ER ist weiterhin täglich online….
  • Weiter parshippen trotz Dates?
  • Trotz Beziehung ist er noch aktiv auf Parship
  • Warum geben manche Männer so Gas

Buchtipp:

Elixier mit Namen Liebe: Die Wahrheit über sexuelle Anziehung, geheime Fantasien und die Magie der wahren Liebe: Was bringt uns dazu, uns in einen anderen Menschen zu verlieben?

Kennenlernphase – Er ist weiterhin täglich online

Er verabredet sich zwar mit Ihnen und Sie beide sind sich auch schon näher gekommen. Aber in der Kennenlernphase mit diesem Mann stellen Sie fest, dass er trotzdem weiter sucht. Denn er besucht immer wieder jene Online-Plattform, auf der Sie sich beide kennengelernt haben. Ihr Bauchgefühl sagt Ihnen, dass er sich nicht richtig verhält. Es verletzt Sie, weil Sie schon Gefühle für ihn entwickelt haben.

Offensichtlich hat er sich noch nicht auf Sie festgelegt, denn er ist weiterhin auf der Suche nach Kontakten zu anderen Frauen. Er loggt sich weiterhin täglich in diese Partnerbörse ein und schaut nach, ob sich für ihn noch etwas Besseres findet. Jetzt müssten Sie langsam aufwachen und ihm einen Tritt in den Allerwertesten verpassen, oder?

Sie sind sich allerdings unsicher, ob Sie ihm wirklich den Laufpass geben sollen. Es ist an Ihnen, jetzt die passenden Konsequenzen aus seinem Verhalten zu ziehen. Wollen Sie ihm das wirklich durchgehen lassen? Wenn Sie ihn zur Rede stellen, behauptet er, dazu gezwungen zu sein, weil er Nachrichten auf sein Smartphone bekäme, die sein Einloggen erforderten. Und Sie beide seien ja noch in der Kennenlernphase. Ihm scheint wirklich keine Ausrede zu blöd zu sein.

kennenlernphase er sucht weiter

Das könnte Sie auch interessieren:
Bindungsangst oder keine Gefühle? So erkennen Sie, warum sich jemand nicht binden will
Zum Artikel

Sie sollten sich selbst die Frage stellen, ob Sie dazu bereit sind, wegen diesem Mann zu leiden und sich schlecht zu fühlen. Im Prinzip kann er ja machen was er will. Es fragt sich nur, ob Sie es mitmachen, wenn er in der Kennenlernphase einfach weiter nach anderen Frauen sucht. Ist Ihnen diese Bekanntschaft soviel Schmerz und Leid wert?

Erfahren Sie weiter unten, was dahinter stecken könnte, wenn er weiter sucht, obwohl Sie dachten, er würde es ernst meinen. Hier scheint irgendetwas überhaupt nicht zu stimmen. Ein Mann, der sich so verhält und dann auch noch lächerliche Ausreden dafür verwendet, ist es vielleicht gar nicht wert, dass Sie sich mit ihm abgeben. Sprechen Sie ihn nochmals darauf an und lassen Sie sich keinen Bären aufbinden.

Die Kennenlernphase ist genau für solche Situationen da: Den anderen besser kennenzulernen. Sie wollen herausfinden, wie Ihr Dating-Partner wirklich tickt. Warum sucht er weiter, loggt sich ständig in der Partnerbörse ein? Um anderen BewerberInnen kurz mitzuteilen, dass er im Moment keine Zeit oder kein Interesse hat, weil er bereits eine aussichtsreiche Bekanntschaft gemacht hat? Dagegen wäre nichts einzuwenden, oder?

kennenlernphase er sucht weiter

Mehr zum Thema erfahren:
Er zieht sich zurück – Was dahinter steckt und wie Sie gut darauf reagieren
Zum Artikel

Wie vertrauensvoll miteinander umgehen?

Damit wäre er aufrichtig anderen gegenüber und Sie würden sich über sein Bekenntnis zu Ihnen freuen. Aber Sie sind eben nicht sicher, warum er in dieser Partnerbörse weiterhin aktiv ist. Sucht er weiter nach Kontakten oder will er umgekehrt kontrollieren, ob Sie sich noch dort aufhalten?

Eigentlich ist es auch einerlei, was wirklich hinter seinem Verhalten steckt. Solange Sie ihm nicht vertrauen, fehlt Ihnen beiden die Grundvoraussetzung für eine Beziehung zueinander. Ganz gleich, ob er es verdient hätte, dass Sie ihm vertrauen oder nicht.

Woher wissen Sie, dass er täglich die Partnerbörse besucht? Ist es möglich, dass Sie dort auch immer noch unterwegs sind? Falls das der Fall ist, ist Ihre Aufregung über seine Aktivität dort nicht nachzuvollziehen.

Partnersuchende, die es ehrlich meinen mit einem aussichtsreichen Dating-Kandidaten und sich gerade in diese Person verlieben, melden sich häufig sofort ab von der Online-Börse. Das beruht meist auf Gegenseitigkeit. Zumindest gehen sie davon aus.

Es liegt auf der Hand: Ein Mann und eine Frau meldet sich nicht ab von der Internet-Plattform, wenn sie oder er weiter sucht. Dann sind diese Personen nicht bereit, eine echte Beziehung zu beginnen oder haben andere Beweggründe. Sie erhoffen sich womöglich, noch etwas Besseres zu bekommen.

kennenlernphase er sucht weiter

Das könnte Sie auch interessieren:
Er weiß nicht was er will – Seine Absichten richtig einschätzen und gut darauf reagieren
Zum Artikel

Auf das Bauchgefühl hören und Missverständnisse aus dem Weg räumen

Meist gibt Ihnen Ihr Bauchgefühl den entscheidenden Hinweis dazu, ob es der andere ernst meint mit Ihnen oder nicht.

Produkttipp:

CALVIN KLEIN Eternity – Eau de Parfum – würzig-blumiger Damenduft

Eine echte Beziehung ist Ihre Bekanntschaft erst dann, wenn Sie sich beide offiziell als Paar bezeichnen. Dann macht es auch Sinn, abzuklären, was jeder über Treue in der Partnerschaft denkt und ob es sehr unterschiedliche Sichtweisen zu diesem Thema gibt. Nur so können Sie Missverständnisse im Vorfeld ausschalten.

Meist verabschieden sich Partnersuchende von den Partnerbörsen, sobald sie sich mehrere Male mit der gleichen Person getroffen hatten und diese Dates spannend fanden. Vielen ist bereits nach der ersten Verabredung klar, dass sie nicht weitersuchen wollen oder müssen.

Sicher kennen Sie auch Freunde, die gerade eine nette Person kennengelernt haben und nach dem zweiten oder dritten Date nicht mehr online in der Partnerbörse zu finden sind. Wenn jemand nicht mehr dort zu finden ist, kann das auch ein Zeichen dafür sein, dass er pausiert, weil er im Moment nur Interesse an der einen Person hat.

kennenlernphase_er_sucht_weiter

Das könnte Sie auch interessieren:
Hat er Gefühle für mich – Diese Anzeichen deuten darauf hin
Zum Artikel

Wer sich gleichzeitig noch weiter umschaut, dem können Sie unterstellen, dass Sie für ihn nur eine von mehreren Optionen sind und diese Person nicht wirklich begeistert von Ihnen ist. Diesem Menschen deshalb einen Vorwurf zu machen ist nicht korrekt. Sie können sich aber gefühlsmäßig von diesem Mann zurückziehen und erstmal abwarten, wie es weiterläuft. Möglicherweise hört er ja bald damit auf.

Verbindlich zusammen sein oder nicht?

Ob es sinnvoll ist, mit dem anderen darüber zu sprechen, wenn er weiter sucht, hängt von der jeweiligen Situation ab. Sein Verhalten – er sucht weiter – ist eher ein Barometer für sein Interesse. Wenn er nicht von sich aus damit aufhört, hat das viel Aussagekraft.

Wenn Sie bei einer Partnerbörse einen Mann kennengelernt und jetzt mit ihm zusammen sind, dann fühlen Sie sich normalerweise als Paar. Niemand wird dann genötigt, sich weiterhin täglich in diese Single-Börse einzuloggen, nur weil sein Smartphone täglich Benachrichtigungen von dieser Plattform sendet.

Tim und Nadine hatten sich zuerst auch im Internet kennengelernt, auf einer der großen Partnervermittlungsbörsen. Das ist jetzt zwei Jahre her. Nachdem sie sich zwei Wochen lang geschrieben, telefoniert und per Video-Chat kommuniziert hatten, trafen sich beide das erste Mal.

kennenlernphase - er will keine Beziehung

Mehr zum Thema erfahren:
Gemeinsamer Urlaub in der Kennenlernphase – So wird er zum besonderen Erlebnis
Zum Artikel

Bereits bei diesem ersten Treffen war beiden klar, dass sie verbindlich zusammen sein wollen.
Beide löschten ihre Mitgliedschaft bei der Dating-Plattform und haben seitdem eine glückliche Beziehung.

Beide hatten gar kein Interesse mehr daran, weiter auf einer Online-Plattform tätig zu sein. Ihnen war von Anfang an klar, dass beide Exklusivität beim Schreiben und Daten wollten.

Ein anderes Paar, Michael und Yvonne, berichtet, dass sich beide vor sechs Wochen kennengelernt haben. Seitdem verbrachten sie mehrere schöne Wochenenden zusammen. Beide stehen täglich in Kontakt zueinander.

Yvonne erzählt, dass sie deshalb lange nicht online war und sich dann einmal einloggte, um ihren Freund  zu kontrollieren. Dabei bemerkte sie, dass er an diesem Tag online war. Daraufhin loggte sie sich wieder mehrere Tage nicht ein und erwischte ihn dann wieder spontan. Das wiederholte sie mehrere Male.

Yvonne machte einige kritische Bemerkungen zu seinem Verhalten. Trotzdem hörte er nicht auf, sich auf der Plattform einzuloggen. Sie betont allerdings, dass er sich ihr gegenüber sehr nett und charmant verhält. Eigentlich passt sein Online-Verhalten gar nicht dazu, dass er er sich weiterhin in die Partnerbörse einloggt. Er sucht offensichtlich weiter, aber warum?

Traut er sich nicht, fragt sich manche Frau

Das könnte Sie auch interessieren:
Versteckte Zuneigung erkennen – Die Körpersprache Ihres Datingpartners verrät seine Gefühle
Zum Artikel

Er sucht weiter: Mögliche Gründe

Er ist Neuling auf dem Single-Markt

Immer wieder treffen partnersuchende Frauen im Internet auf Männer, die sich gerade nach einer längeren Beziehung getrennt haben. Diese Typen sind sozusagen frisch auf dem Single-Markt eingetroffen.

Es mag sein, dass sich so ein Dating-Partner korrekt und zuverlässig Ihnen gegenüber verhält. Ist er aber weiterhin auf der Plattform zu finden, sind Sie wahrscheinlich noch nicht sein Jackpot. Vielleicht waren Sie nach seiner Neuanmeldung sein erstes Angebot? Vielleicht die Erstbeste, die ihn oder er sie kontaktiert hatte.

Wenn er sich über seine neue Freiheit freut

Sie erhoffen sich eine feste Beziehung. Er kommt gerade aus einer Langzeitbeziehung und freut sich vielleicht noch über seine neue Freiheit. Vielleicht will er sich erstmal mit verschiedenen Frauen austoben?
Für Sie kommt es vielleicht jetzt darauf an, wie sehr andere Frauen noch auf ihn stehen.

Es ist gut möglich, dass andere Frauen kaum Interesse zeigen. Beißt keine andere Kandidatin an, dann wird er seine Suche wahrscheinlich nach einiger Zeit aufgeben und bei Ihnen bleiben. Denn länger Single zu sein erscheint ihm auch nicht erstrebenswert.

kennenlernphase er sucht weiter

Mehr zum Thema erfahren:
Kennenlernphase: Er will keine Beziehung – Woran Sie das erkennen, warum das so ist und wie Sie sich am besten verhalten
Zum Artikel

Wenn er seine Chancen bei Frauen generell abchecken möchte

Manche Männer, die sich nach einer längeren Beziehung auf einer Partnerbörse anmelden,  wollen jetzt abchecken, wie gut ihre Chancen beim anderen Geschlecht überhaupt noch stehen. Wirkt er noch attraktiv und junggeblieben auf die Frauenwelt? Wie reagieren sie auf ihn?

Falls jetzt viele Frauen mit ihm Kontakt aufnehmen, er eine große Auswahl zur Verfügung hat, dann will er das vielleicht ausnutzen für seine Zwecke und Spaß und Sex bekommen. Er könnte das solange machen, bis er und sein Ego genug davon haben.

Wenn Sie keine Übergangspartnerin sein wollen

Erst dann ist er womöglich bereit, sich wieder zu binden. Und dann trifft er zufällig eine Person, mit der er wieder eine Beziehung eingeht. Vermeiden Sie es, für solche Männer eine Trost- oder Übergangsfrau zu werden. Auch wenn Sie beide sich auf Anhieb mögen und gut verstehen, ist dieser Mann wahrscheinlich kaum in der Lage zu erkennen, welches Glück es ist, wieder eine passende Partnerin gefunden zu haben.

kennenlernphase er sucht weiter

Mehr zum Thema erfahren:
Warmhaltetaktik der Männer: Mit Benching Frauen in der Warteschleife halten
Zum Artikel

Solche Männer denken, da kommt immer noch etwas Besseres, weil die Auswahl so groß ist. Erst nach einigen Rückschlägen erkennen Betroffene, dass die Realität anders aussieht. Falls Sie auf solch einen Mann getroffen sind, wollen Sie ihn kaum in dieser Phase geduldig begleiten, oder? Sie wissen nicht, wie es für Sie weitergeht. Außerdem müssten Sie seine anderen sexuellen Kontakt tolerieren.

Ob es für Sie beide ein Happy End geben kann hängt also davon ab, ob Sie sich generell gut verstehen, für ihn eine Bindung möglich ist, wie umworben er von anderen Frauen ist und welche Art von Kandidatinnen bei ihm erscheinen.

Sie sind in der Kennenlernphase mit einem Mann und er sucht weiter. Oft ist es die Versuchung, sein eigenes Ego weiterhin auf der Partnerbörse durch das Interesse attraktiver Damen streicheln zu lassen. Außerdem hat er ein Abo abgeschlossen, das noch einige Zeit weiterläuft. Er will nichts vergeuden.

Obwohl er bereits in Ihnen eine aussichtsreiche Partnerin gefunden hat, ist er weiterhin online auf besagter Online-Plattform anzutreffen. Hoffentlich hat er sich bereits wirklich für Sie entschieden.

Lösungsvorschlag:

Um das Problem für Sie zu lösen, können Sie Ihrem neuen Freund den Vorschlag unterbreiten, mit ihm einen verbindlichen Abmeldetermin zu vereinbaren. Zum Beispiel geben Sie ihm dafür noch ein bis zwei Wochen Zeit. Bis dahin könnten Sie sich beide abmelden und ersteinmal füreinander entscheiden.

kennenlernphase er sucht weiter

Das könnte Sie auch interessieren:
Er will keine Beziehung, meldet sich aber ständig – Was hat das zu bedeuten?
Zum Artikel

Er ist weiterhin online – Sucht nach Bestätigung und Sex?

Viele Online-Dater sind süchtig danach, immer wieder neue Dates zu bekommen. Sie suchen dann keine echte Beziehung sondern Bestätigung ihrer selbst.

Solche Typen sind nach einer Trennung quasi dauernd online. Sie gehen keine neue Partnerschaft ein und versuchen häufig, die frühere Partnerin wieder zu kontaktieren. Solche Personen haben einen unsicheren Bindungsstil. Dabei kommt es immer wieder vor, dass so ein Mann in den Partnerbörsen lediglich Selbstbestätigung, Sex und viele verschiedene Kontakte sucht.

Er sucht weiter – Ist das vielleicht ein Missverständnis?

Oft entstehen aber auch Missverständnisse hinsichtlich des Eingeloggt-Seins auf einer Interplattform. Ist jemand nachlässig und meldet sich nicht sofort ab, dann erhält er weiterhin Nachrichten von dieser Börse, dass sich jemand für ihn interessiert.

Auf diese Nachrichten hin antworten manche, dass sie jetzt schon vergeben sind, damit sich weitere Interessenten keine Hoffnungen mehr machen. Dadurch kann es passieren, dass Sie sich unwissentlich wieder anmelden und es für andere Mitglieder so aussieht, als seien sie online. Dabei bemerken Sie auch nicht, ob der neue Partner online ist.

kennenlernphase er sucht weiter

Mehr zum Thema erfahren:
Soll ich ihm schreiben oder nicht? – Mit diesen Tipps und Tricks machen Sie es richtig
Zum Artikel

Manchem Mann ist es gar nicht klar, dass er seiner neuen Dating-Partnerin in der Kennenlernphase Probleme bereitet, wenn er weiterhin in der Partnerbörse aktiv ist. Deshalb ist es so wichtig, ehrlich darüber mit ihm zu sprechen.

In den meisten Fällen – wenn ihm auch bereits viel an Ihnen liegt – meldet er sich sofort ab und schickt Ihnen sogar noch einen Screeshot als Beweis. Er will Sie schließlich nicht eifersüchtig und misstrauisch machen oder gar verlieren.

Er ist wieder online – Hatten Sie einen Streit?

Manche Paare, die sich online kennengelernt haben, sind einige Zeit miteinander glücklich, ohne weiter auf der Single-Plattform aktiv zu sein. Sobald es aber zum ersten Streit kommt, loggt er sich wieder ein.

Sie haben Ihre Kennenlernphase zwar nicht beendet, aber er sucht jetzt wieder weiter. Männer gehen einem Streit oder einer Konfrontation eben lieber aus dem Weg. Deshalb sehen sie sich dann gern nach einer anderen Kandidatin um.

Er sucht weiter in der Kennenlernphase – Den anderen kontrollieren?

Es fühlt sich seltsam an, von einer Person kontrolliert zu werden, in die man verliebt ist. Allerdings bieten die meisten Betroffenen ihrem Dating-Partner in dieser Situation an, Unsicherheiten auszuräumen. Sie sind z.B. bereit dazu, dass die andere Person ihre Nachrichten liest.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie oft schreiben ohne zu nerven? Einige Tipps für die erfolgreiche Kommunikation mit Textnachrichten
Zum Artikel

Allerdings empfinden es Betroffene als unangenehm, wenn der andere dann das Angebot annimmt. Kommunizieren Sie in diesem Fall ruhig ehrlich Ihre Gefühle. Denn wenn Sie cool darauf reagieren, nichts dazu sagen, denkt der andere womöglich, es sei ok.

Besser ist es, aufrichtig zu sein und zu sagen, dass Sie es als unangenehm empfinden. In diesem Fall ist es aber auch von Ihrer Seite her nötig, bereitwillig Ihr Profil zu löschen, um dem anderen seine Ängste zu nehmen. Oft reicht auch schon der Vorschlag, dies zu tun. Sie wollen vielleicht auch nicht, dass der andere weiter sucht.

Allein der Umstand, dass Sie das Bedürfnis empfinden, sein Verhalten zu kontrollieren, zeigt Ihnen ganz klar, dass Ihr Bauchgefühl Alarm schlägt. Jemand will wirklich verbindlich sein, wenn er der Freundin mitteilt, dass er sich von der Partnerbörse abgemeldet hat. Und dann sucht er auch nicht weiter. Sie können von einem ernsthaften Kandidaten Treue erwarten.

Wollen Sie Ihren Partner auch zukünftig kontrollieren, weil Sie ihm nicht vertrauen? Wohl kaum, das wäre auf Dauer viel zu anstrengend und frustrierend.

Schon zu viele Gefühle investiert?

Oft haben Menschen ein Problem mit der weiteren Aktivität ihres Dating-Partners in der Partnerbörse, wenn sie bereits große Hoffnung in diese frische Beziehung setzen. Sie oft bereits reichlich Gefühle investiert und wollen nicht mehr allein sein. Deshalb reagieren betroffene Frauen gern zaghaft auf die Ausrede eines Dating-Partners.

kennenlernphase er sucht weiter

Das könnte Sie auch interessieren:
Er meldet sich nicht mehr – Die häufigsten Gründe und wie Sie damit am besten umgehen
Zum Artikel

Das Profil löschen?

Sie befinden sich zwar in der Kennenlernphase aber er sucht weiter, obwohl er sein Profil jederzeit löschen könnte und so keine „ungewollten“ Benachrichtigungen mehr erhält. Kommt es bei beiden dennoch zu keiner echten Beziehung, kann er sich jederzeit ein neues Profil anlegen oder das alte erneut aktivieren.

Es sollte für frisch Verliebte und glückliche Paare kein allzu großer Verlust sein, das Profil auf der Partnerbörse zu löschen. Denn die frische Beziehung ist es allemal wert.

Frauen neigen eher dazu, ihr Profil abzumelden oder das eigene Profilbild zu entfernen. Es ist ihnen unangenehm, anderen Männern Hoffnung zu machen, da sie schon vergeben und verliebt sind.

Dem Dating-Partner auf den Zahn fühlen?

Sie sind in der Kennenlernphase mit einem Mann aus einer Partnerbörse und jetzt entdecken Sie, er sucht weiter. In diesem Fall können Sie sich folgende Fragen stellen:

a) Wie lange treffen Sie beide sich schon? Es ist ein Unterschied, ob es 2 Wochen oder 3 Monate sind
b) woher wissen Sie, dass dieser Mann täglich aktiv ist? Eigentlich müssen Sie selbst dafür auch täglich eingeloggt sein
c) Haben Sie das Gefühl, dass er bei den Dates wirklich anwesend ist und Sie seine Aufmerksamkeit haben?
d) Haben Sie mit ihm darüber gesprochen, ob Sie beide überhaupt eine monogame Beziehung führen wollen?

Klären Sie diese Punkte und treffen Sie Ihre Entscheidung, ob Sie weiter mit diesem Dating-Partner in Kontakt stehen wollen, wenn er in der Kennenlernphase weiter sucht.

kennenlernphase er sucht weiter

Mehr zum Thema erfahren:
Warum sich Männer manchmal zurückziehen wenn sie Angst haben sich zu verlieben
Zum Artikel

Fazit – Das bloße Einloggen ist noch kein Treuebruch

Ein bloßes Einloggen in einen Internetdienst ist noch kein Treuebruch. Es kann auch nur Neugier oder Gewohnheit sein von ihm. Beobachten Sie Ihr Bauchgefühl, achten Sie darauf, wie sich der Dating-Partner Ihnen gegenüber bei persönlichen Treffen verhält. Daran erkennen Sie schon, wie er Ihnen gegenüber steht

Sprechen Sie Themen, die Sie verletzen, in der „Ich“-Form an und schildern Sie ihm, wie Sie sich dabei fühlen. Machen Sie keine Vorwürfe, Sie kennen seine Beweggründe vielleicht nicht.

Übertreiben Sie es nicht damit, ihn zu kontrollieren. Sie wollen auch nicht ständig darüber Rechenschaft ablegen, warum Sie wann im Internet oder auf WhatsApp sind.

Echte Liebe und eine ehrliche Beziehung können Sie nicht erzwingen. Wenn Sie mit den modernen Medien nicht klar kommen, suchen Sie Ihren neuen Partner lieber woanders. Sich deshalb ständig das Leben schwer zu machen, macht keinen Sinn.

Vereinbaren Sie Exklusivität und streben Sie weiterhin den Beginn einer Beziehung an. Wenn Sie noch kein richtiges Paar sind, zeigt Ihnen Ihr Bauchgefühl, wo Sie stehen, wenn er in der Kennenlernphase weiter sucht.

Liebe braucht Freiheit und Vertrauen. Beides passt durchaus zusammen. Menschen wählen die monogame Lebensweise aus freiem Willen, nicht unter Druck. Sie wollen dadurch glücklich werden, weil beide sich aufeinander verlassen können und nicht mit irgendwelchen Spielchen belastet werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Netzwerken.

Für Sie vielleicht ebenfalls interessant...