wenn_frauen_keine_koerperliche_naehe_wollen

Wenn Frauen keine körperliche Nähe wollen – Das sind mögliche Gründe und wie Sie ihr wieder näher kommen

Es gibt vier wichtige Gründe dafür, wenn Frauen keine körperliche Nähe zu ihren Männern zulassen. Wenn sie nicht mit Ihrem Partner schlafen wollen, dann leidet er darunter. Oft gibt es dann auch kein Küssen, kein Umrarmen oder Kuscheln auf dem Sofa. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, warum eine Frau auf Distanz geht …

Frauen wollen manchmal keine körperliche Nähe und haben kein Interesse an gemeinsamem Sex mit dem Partner. In diesem Artikel erfahren Sie, warum eine Frau keine Nähe mehr will. Außerdem gibt es Antworten auf die Frage: Was tun, wenn Frauen keine körperliche Nähe wollen? Was tun, wenn der Partner keine Nähe zulässt?

Die vier wichtigsten Gründe dafür, wenn Frauen keine körperliche Nähe wollen

1. Keine Lust auf körperliche Nähe: Ein zu stressiger Alltag

In vielen Beziehungen sind beide Partner, Männer wie Frauen, berufstätig. Darüberhinaus gibt es oft noch Kinder zu versorgen. Und der Haushalt macht sich auch nicht von alleine. Diese typische Lebenssituation, in der viele Paare stecken, führt oft zur Überforderung.

Buchtipp:

gesetz_der_resonanz

Das Gesetz der Resonanz: Wie Sie viele glückerfüllte Momente mit Ihrem Partner erleben, die Ihnen vielleicht bisher unerreichbar erschienen. Ziehen Sie das in Ihr Leben und Ihre Beziehung und Ehe, womit Sie sich in Resonanz befinden. Finden Sie zusammen die gleiche emotionale Ebene und erfahren Sie zusammen sinnliche  Schönheit und Fülle. Mit vielen Übungen und positiven Erfahrungsgeschichten.

Wen wundert es dann, wenn Frauen abends keinen Bock mehr auf Sex haben. Sie sind einfach zu k.o. Der Alltagsstress hat ihnen jegliche Lust auf körperliche Nähe zum Partner geraubt. Die Kräfte reichen nur noch dafür, abends müde ins Bett zu fallen, um morgens wieder fit für den neuen Arbeits- und Familientag zu sein.

So furchtbar sich das anhört, ist für Männer oft nicht nachvollziehbar. Frauen können eher auf Sex verzichten, und das verstehen viele Männer nicht. Denn bei ihnen bleibt der Wunsch danach bestehen. Sie können ihre Sehnsucht danach selten abstellen.

wie_lange_streit_nach_abstand

Das könnte Sie auch interessieren:
Wenn in einer langjährigen Beziehung die Gefühle weg bleiben – Was können Sie tun?
Zum Artikel

„Meine Frau und ich leben aneinander vorbei“

Viele Paare bestätigen, dass sie oft nur noch in einer Art Lebensgemeinschaft nebeneinanderher leben, in der es vorrangig um die Bewältigung des Alltages geht. Die Freude und der Spaß zu zweit haben dabei kaum mehr Platz. Die Zeit ist zu kurz, um in einem Schäferstündchen gemeinsam körperliche Nähe zu genießen. Wenn beide dann abends im Wohnzimmer sitzen, ist jeder für sich nur noch mit seinem Smartphone oder Tablet beschäftigt, ohne den Partner überhaupt noch wahrzunehmen.

Viele weitere spannende Beziehungsthemen lesen Sie im neu erschienenen E-Book “Glückliche Beziehungsmenschen“.E-Book "Glückliche Beziehungsmenschen"

2. Mangelnde Wertschätzung und das Gefühl des Alleingelassen Werdens

Es gibt einen sehr wesentlichen, oft wenig beachteten Grund, warum Frauen keine körperliche Nähe mehr zu ihren Männern wollen. Sie distanzieren sich emotional und ziehen sich zurück, wenn sie sich vom Partner allein gelassen fühlen. Das passiert beispielsweise, wenn eine Frau beispielsweise allein mit ihrem Einkommen die familiären Finanzen bewältigen muss.

Sie fühlt sich von ihm allein gelassen

Sie fühlen sich ebenfalls alleingelassen, wenn sich die Familie um ein Kind vergrößert hat und der Mann sein altes Leben wie vorher einfach weiterlebt. Die Frau vermisst dann die Unterstützung durch ihren Partner, der ihr die ganze Arbeit überlässt. Häufig ist die Enttäuschung über ihn so groß, dass sich die Liebe verflüchtigt.

In der modernen Gesellschaft wollen viele Männer aktiv teilhaben an der Kindererziehung. Sie bringen sich stärker ein als früher und übernehmen auch Aufgaben im gemeinsamen Haushalt. Und trotzdem kommt es selbst dann immer wieder vor, dass sich eine Frau alleingelassen fühlt.

Mehr zum Thema erfahren:
Wenn Frauen plötzlich auf Abstand gehen – Wenn sie ihr Interesse an Ihnen verliert
Zum Artikel

Ihr fehlt seine Anerkennung und Beachtung

Sie vermisst es, als Frau und Partnerin wahrgenommen zu werden. Auf emotionaler Ebene sehnt sie sich nach Anerkennung und Wertschätzung durch ihren Mann. Das passiert, wenn beide Partner nur noch funktionieren und sich gegenseitig aus dem Blick verloren haben.

er zieht sich zurück

Frauen, die sich nicht wertgeschätzt und geliebt fühlen, wollen oft keine körperliche Nähe mehr zu ihrem Partner. Sie verlieren die innere Bereitschaft für Sexualität. Dabei fühlt sie sich dem Lebenspartner unEhemann nicht mehr nah und will sich nicht mehr sexuell auf ihn einzulassen.

Wenn Frauen innerliche Nähe, Küsse und Berührungen vermissen

Eine Frau, die sich in einer Beziehung das Gefühl der innerlichen Nähe zum eigenen Partner verloren hat, lässt überhaupt keine körperliche Nähe mehr zu. Sie verweigert sogar das Küssen und Umarmen. Jede Art von Berührungen durch den anderen lehnt sie ab.

Sie geht abends lieber früh ins Bett als neben ihm auf dem Sofa zu sitzen. Sie vermeidet es, bei ihm den Eindruck zu wecken, sie hätte Interesse an seiner Zärtlichkeit. Frauen, die keine körperliche Nähe mehr wollen, gehen jeder Situation dieser Art aus dem Weg. Schließlich wollen sie ihrem Partner auch keinen Korb geben und dadurch schlechte Stimmung aufkommen lassen.

Ein Mann hat immer Lust auf Sex. Für ihn gibt es kaum Gründe dafür, nicht mit seiner Frau zu schlafen. Da stört ihn auch kein stressiger Alltag. Er wünscht sich natürlich mehr Qualitätszeit mit seiner Liebsten. Für ihn ist es emotional aber kein Problem, aufgrund eines arbeitsreichen Tages oder wegen zu wenig Nähe zueinander mit seiner Partnerin zu schlafen.

Traut er sich nicht, fragt sich manche Frau

Das könnte Sie auch interessieren:
Kann Liebe verschwinden? Was Sie über erkaltete Gefühle wissen sollten
Zum Artikel

Problemlösung: Sich als Mann bewusst Zeit für die Frau nehmen

Das Problem der Frauen, keine körperliche Nähe zulassen zu wollen, lösen Paare dadurch, sich wieder mehr füreinander zu nehmen. Führen Sie Gespräche mit Ihrer Frau und verbringen Sie bewusst Zeit damit, Ihrer Partnerin zuzuhören und für sie da zu sein. Wenn Frauen keine körperliche Nähe wollen, stecken häufig tiefgreifende psychische Ursachen dahinter.

Sie schaffen wieder mehr Nähe zueinander, wenn sie beide Ihr Zusammenleben ganz neu aufeinander ausrichten. Dafür helfen Ihnen folgende Verhaltenstipps:

  • Regelmäßig im Gespräch miteinander sein
  • Einander an den eigenen Erlebnissen und Gedanken teilnehmen lassen
  • Regelmäßig Qualitätszeit zu zweit verbringen, z.B. einen Ausflug unternehmen oder einen Restaurantbesuch
  • Zusammen Pläne schmieden, einen gemeinsamen Urlaub oder ein Projekt zusammen planen
  • Ihrer Frau bewusst Komplimente machen, aber nicht nur für ihr Äußeres, sondern auch dafür, was sie macht und wie sie sich verhält.
  • Anerkennung und Wertschätzung zeigen, einfach Danke sagen dafür, dass Sie Ihnen vom Einkauf Ihren Lieblingswein mitgebracht, Ihre Hemden von der Reinigung abgeholt oder abends ein leckeres Essen für Sie gekocht hat.

Produkttipp:

CALVIN KLEIN Eternity – Eau de Parfum – würzig-blumiger Damenduft

Die oben genannten Strategie-Punkte können Sie auch andersherum anwenden, wenn sich Ihr Mann beispielsweise vernachlässigt fühlt. Anerkennung und Wertschätzung sind in jeder Lebenslage und Beziehungskonstellation ein wichtiges Element für das glückliche und zufriedene Zusammenleben in einer Partnerschaft.

Emotionale Nähe ist stets Voraussetzung für die körperliche Nähe. Sich vom anderen angenommen und respektiert zu fühlen ist wichtig, um sich mit dem eigenen Partner oder der Partnerin verbunden zu fühlen. Dann klappt es auch wieder mit der gemeinsamen Sexualität, weil sich die Frau oder der Mann wieder körperlich nah sein können.

soll_ich_ihm_schreiben

Mehr zum Thema erfahren:
Empathielos sein – Wie Sie mit mehr Einfühlungsvermögen glücklicher werden
Zum Artikel

3. Sie will keine körperliche Nähe: Hat sie eine Affäre?

Frauen wollen oft keine körperliche Nähe mehr zum eigenen Partner, wenn sie in einen anderen Mann verliebt sind. Wenn eine Affäre hinter dem ablehnenden Verhalten Ihrer Frau oder Freundin steckt, dann denkt Ihre Partnerin die ganze Zeit an diese Person und will diesem anderen Mann körperlich nahe sein.

Verdächtigen Sie Ihre Frau aber nicht sofort, wenn sie sich von Ihnen körperlich und emotional distanziert. Der Grund einer Affäre steckt seltener hinter dieser Ablehnung als viele Männer vermuten. Häufig ist ein anderer Mann und die Eifersucht der erste Gedanke, wenn die eigene Frau keine körperliche Nähe mehr zulässt. Denn das Bedürfnis der Männer nach Sexualität ist stärker als bei Frauen. Sie sehnen sich häufig mehr nach Zärtlichkeit.

Die Erfahrung von Paartherapeuten zeige, dass rund 10 bis 20 Prozent der Frauen eine Affäre haben, wenn sie ihrem eigenen Partner aus dem Weg gehen. Weitere Anzeigen sprechen für das Fremdgehen einer Frau. Sie hat dann ständig ihr Smartphone bei sich, lässt es nicht unbeobachtet herumliegen, gibt es nicht aus der Hand etc.

Die Unlust Ihrer Partnerin kann daher rühren, dass sie sich mit einem anderen Mann trifft. Sprechen Sie sie direkt darauf an und bitten Sie sie, Ihnen ehrlich Auskunft zu geben. Im zweiten Schritt müssen Sie klären, wie es weitergehen soll. Will sie sich weiter mit dem anderen treffen, können Sie ihr verzeihen, wenn sie bei Ihnen bleiben will und die Sache beendet und warum hat sie diese Liaison mit der anderen Person begonnen. Ziehen Sie Ihre Konsequenzen aus den Antworten.

Vielleicht wollen Sie beide trotz allem zusammenbleiben. Das könnte mit sehr starken Gefühlen und Emotionen füreinander hergehen, was für Sie beide möglicherweise das Erlebnis einer wunderschönen und intensiven Sexualität bedeutet.

Wenn Männer überfordert sind

Mehr zum Thema erfahren:
Wenn in einer langjährigen Beziehung die Gefühle weg bleiben – Was können Sie tun?
Zum Artikel

4. Kein gemeinsamer Sex wegen unterschiedlicher Bedürfnisse

Frauen haben öfters andere sexuelle Bedürfnisse als ihre Partner. Er sehnt sich nach häufigem Sex, wodurch seine Partnerin möglicherweise unter Druck steht. Sie will ihn nicht immer wieder zurückweisen, weil er dann vielleicht beleidigt reagiert oder sie diese Zurückweisung länger spüren lässt. So eine Situation bedeutet für viele Frauen, dass sie mit ihrem Partner nicht mehr freiwillig oder aus Lust zusammen sind, sie fühlen sich dazu genötigt.

In solchen Fällen ist Sexualität negativ belastet. Frauen wollen dann keine körperliche Nähe oder Sex mehr und gehen ihrem Partner möglichst aus dem Weg. Der einzige Ausweg ist es, wenn der Mann beginnt, anders mit ihrer Ablehnung umzugehen. Darf sie auch nein sagen, wenn sie nicht ihm schlafen möchte, ohne dass er enttäuscht oder abgewiesen reagiert. Er könnte sie beispielsweise in den Arm nehmen und ihr sein Verständnis zeigen. So kommen sich beide ohne Sex nahe und fühlen sich einander verbunden.

In anderen Fällen wollen Frauen keine körperliche Nähe zum eigenen Mann oder Partner, weil sie beim Verkehr negative Erfahrungen gemacht haben. Er ist womöglich nicht auf sie eingegangen, ist gleich zur Sache gekommen oder hat auf Praktiken bestanden, die sie ablehnt. Sprechen Sie in solchen Fällen darüber, was Sie sich beide wünschen oder nicht wollen und finden Sie einen Weg, gemeinsam erfüllende Sexualität zu erleben. Vielleicht kann Ihnen ein Beziehungscoach dabei diskret helfen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken.

Weitere Suchbegriffe zum Thema:

Meine Frau kann mir keine Nähe und Zärtlichkeit schenken. Wenn ein Mann eine Frau liebt, sie aber keine Sexualität mit ihm will. Meine Frau blockiert völlig, wenn ich mit ihr schlafen möchte. Die Freundin hat wenig Interesse an körperlicher Nähe und Kuscheln, ist das normal? Kann man ohne Zärtlichkeit und Streicheleinheiten als Paar zusammenleben? Mehr zum Thema: Wie findet man als Paar wieder zusammen?

Warum will meine Frau keine Nähe mehr? Warum kann ich als Frau keine körperliche Nähe mehr zulassen? Wie nennt man eine Beziehung ohne körperliche Nähe? Was machen, wenn der Partner kein sexuelles Interesse mehr zeigt? Meine Frau lässt mich sexuell verdursten. Was kann ich tun?

Woran Sie erkennen, dass Ihre Frau eigentlich lieber Single sein möchte. Ich bin gefangen in einer Ehe mit Liebe aber ohne körperliche Nähe. Was steckt dahinter, wenn es in einer Beziehung keinen Sex gibt? Was soll ich tun, wenn meine Frau keine Berührungen mehr zulässt? Mehr zum Thema: Kaputte Beziehung: An diesen 10 Anzeichen erkennen Sie es.

Wir schlafen seit Jahren nicht mehr miteinander. Ich will keine Nähe mehr zu ihm. Ich ertrage keine körperliche Nähe zu meinem Mann. Meine Freundin und ich haben keine körperliche Nähe in unserer Beziehung. Warum mag meine Frau keine körperliche Nähe mehr zu mir?

Für Sie vielleicht ebenfalls interessant...