Leben und Tod begleiten jeden Menschen, es bleibt aber Glaub, Liebe und Hoffnung

Generation um Generation geht diesen Weg,
alle beschreiten diesen irdischen Steg.
Als junger Mensch bist du noch unbeschwert,
das glückliche Paar sich um viel nichts schert,
dann kommen Kinder und Verantwortung ins Leben,
dein Handeln wird jetzt immer mehr ein Geben.
Gehst du als Pensionist im Alter erst am Stock,
bist froh wenn Ruhe herrscht, hast keinen Bock
auf große Action und Dein Partner stirbt vielleicht
ein bisschen früher und du denkst es reicht,
ich will dahin wo ich ‘ne Zukunft habe,
die Hoffnung und der Glaube sind die Gabe,
die mich erfreun und glücklich machen,
denn so allein auf Erden zu verweilen,
das kann meine Trauer gar nicht heilen.
So mach ich mich nun bald bereit,
zu gehen, es ist nicht mehr weit.
Ich weiß genau, ich werde auferstehen
und alle meine Liebsten wiedersehen.

Von Christine Spranger

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte: