Gedicht - Liebe geht durch den Magen

Die Liebe geht durch den Magen

— Von Christine Spranger —

Das wusste ich schon
Drum lernte ich kochen
Ich hatt es dem Liebsten versprochen
Er mochte gern Kuchen mit Mohn
Ich gab mein Bestes im Kochsalon
Eines Tags hat er’s gegessen
Der Kuchen machte ihn süß und versessen
Auf mich – Das hatte ich davon
Nur tat ich eins vergessen
Und das ist nicht vermessen
Was in den Magen kommt macht rund
Und das ist auch nicht so gesund
Deshalb gibt es jetzt kein‘ Kuchen mehr
Der Teller bleibt nun leer
Der Liebste kann das nicht verstehn
Und so wollt’ er mich nicht wiedersehn’
Ich hab es wohl verkraftet
Doch etwas traurig bin ich schon
Die Liebe geht durch den Magen
Aber man sollte es lieber nicht sagen
Denn jeder will doch für die Liebsten
schlank und schön sein auch am Besten
Drum Leute glaubt es mir,
Finger weg vom Kochgeschirr!



Das könnte Sie auch interessieren: