Liebesgedichte – von Christine Spranger

Die erste Liebe verwirrt dich!

Blumen, schöne Gefühle, Verwirrung, Liebe und Aufregung
Die erste Liebe macht was sie will mit dir.

Die erste Liebe, sie begegnet dir sicher
Sie fühlt sich so schön an
und regt dich entsetzlich doch auf
Wo sind die klaren Gedanken?
Verschwunden, alles dreht sich so schnell
Wo werde ich nun landen?
Ach käme ich doch zur Ruhe
und fände zurück in mein Leben
Wo ist es denn hin?
Jetzt bin ich neu, ganz anders
ich fühl mich fröhlich aufgekratzt
Ich flieg nun einfach hin zu dir
Unsicher werde ich –  der Boden ist weg
Ich kneif die Augen zu – ach du Schreck
Ich weiß nicht mehr woher wohin
Die ganze Welt ist hell und schön
Sie soll so bleiben, niemals vergeh’n
Schwindel ergreift mich…muss ich jetzt landen?

Noch mehr Gedichte: 

Aufrufe: 2